Lernkarten

Karten 62 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 30.01.2017 / 24.05.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 62 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/62

Fenster schliessen

Wie funktioniert das Vakuummetallbedampfungsgerät?

  • Befestigen der Spurenträger mit Magneten
  • Kontrollfingerabdruck 
  • Einschieben des Rundbleches
  • Einbringen des Goldstäbchens und Zinkstäbchens ins Schiffchen
  • Zuerst Gold bedampfen und dann mit Zink

 

Fenster schliessen

Wie können blutige Spuren verstärkt werden?

Amidoschwarz

LCV "Leucocristalviolet"

Fenster schliessen

Wie hiess das erste wissenschaftliche  System "Methode" zur Pesonenerkennung und wann wurde es eingeführt?

1882 

es wurde nach seinem Erfinder benammt "Bertillonage oder Anthropometrie"

Fenster schliessen

Wer entwickelte das System "Bertillonage oder Anthropometrie"

ein beamter der Pariser Polizeipräfektur, Alphonse Bertillon

Fenster schliessen

Wo und wann wurde der erste Mord anhand eines Fingeradrucks aufgeklärt?

In Argentinien/ Necochea am 19.Juni 1892

Fenster schliessen

Wer hat das Wort Daktyloskopie geschaffen?

Juan Vucetich

War von Galtons Bericht fasziniert und entwickelte ein eigenes Klassifizierungssystem

Fenster schliessen

Wie hiess der Engländer der in Indien aufgrund der Daktyloskopie Indentitässchwindel vorzubeugen?

William James Herschel 

 

Nach ablehnenden Bescheid seines Vorgestzten kehrte er entmutigt nach England zurück. 

Fenster schliessen

Wer war William James Herschel?

Administrator der Ostindienkopanie in Bengalen. Anschliessend wurde er Verwalter für zivile Angelegenheiten in einer Provinz in Bengalen. 

Fenster schliessen

Wer war Sir Francis Galton? was machte er?

  • er war ein bedeutender Wissenschaftler und betrieb unter anderem ein anthropometirsches Laboratorium
  • Während seiner Recherche über die Bertillonage gelangte er immer mehr zur Überzeugung, dass die Daktyloskopie der Anthropometrie überlegen ist. 
  • Er kontaktierte William Herscherl welcher ihm sein gesamtes Material zum Studium überliess
Fenster schliessen

Wer war Edward Richard Henry? und was machte er?

Generalinspektor der Poliezi in Bengalen

  • Nachdem er Galtons Buch Fingerprints las besuchte er diesen in Kegsington
  • Der bereits 70 Jahre alte Galton überliess Henry sein gesammeltes Wissen inkl. der Werke von Herschel
  • Die nach weiteren Studien entwickelte Klassifizierungsmethode wurde Galton/Henry genannt "zu Ehren von Galton"
Fenster schliessen

Wie kann mit dem hohen Carpal Delat die Hand bestimmt werden und welcher Linienverlauf hat es?

Hypothenar,

Scharfkantig über sanft.

Fenster schliessen

Begriff Fingerabdruck...... Bedeutung

Der Fingerabdruck (FA) ist das durch Abdrücken oder Abrollen eines Finger-bzw. Daumenendgliedes auf geeignetem Untergrund entstehende Papillarlinienbild.

Fenster schliessen

Was sind Zwischenleisten?

Zwischenleisten (Schaumleisten) sind Hautleisten, die weder die Höhe noch die breite von benachbarten Papillarleisten erreichen.

Fenster schliessen

Was ist der äussere Terminus?

Deltamitte, die geometrische Mitte des dreieckänlichen Gebildes. 

Fenster schliessen

Was ist eine Aufhängelinie?

Die Aufhängelinie ist die innerste Papillarlinie, die das zentrum des Kerns bogenförmig im Regelfall nach oben (zum Scheitelpunkt hin) abschliesst

Fenster schliessen

Was ist der numerische Standard?

Eine fest vorgegebene Anzahl von übereinstimmenden anatomischen Merkmalen (meist Minutien)

Beispiel: "12 Pukte Regel" 

auch der numerische Standard schützt nicht vor Fehlern (Fehlidentifikation)

Fenster schliessen

Was ist der Nicht-Nummerische Standard?

Ein Experte kann eine fomale Identifikation ausweisen, unabhängig von einer fest vorgegebenen, minimalen Anzahl von Minutien. 

  • Es gibt makante, zur Unterscheidung ensetzbare Detailmerkmale (Poren, Form der Papillarlinien, usw)
  • Die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten bestimmter Merkmalskombinationen ist unterschiedlich. 
Fenster schliessen

Was machte Dr. Edmond Locard 1914 für 3 Aussagen? 

  1. Sind mehr als 12 übereinstimmende Punkte vorhanden und ist der Fingerabdruck deutlich, so ist die Sicherheit der identität über jeden Zweifel erhaben. 
  2. Sind 8 - 12 übereinstimmende Punkte vorhanden, dann ist der Fall grenzwärtig und die Sicherheit der Identität abhängig von 

a.) der Schärfe der Fingerabdrücke

b.) der Seltenheit der Kombination 

c.) dem Vorhandensein des Zentrums und des Deltas

d.) dem Vorhanden sein von Poren

e.) der perfekten und offensichtlichen Identität hinsichtlich der Breite der papillaren Erhebunten und Täler, der Richtung der Linien und dem Winkel von Gabelungen 

Ist eine begrenzte Zahl an charakteristischen Punkten vorhanden, so erlauben sie Fingerabdrücke keine sichere Identität sonder nur eine Annahme. 

 

Fenster schliessen

Nicht nummerischer Standard? wo steht die Schweiz?

2007 wurde eine Erklärung der Schefs KTD der Schweiz betreffend der Ausbildung und der Ausübung der Daktyloskopie verabschiedet. Angepasst im Jahr 2014. 

Fenster schliessen

Was bedeutet Daktyloskopie?

grichisch:

  • daktylos = Finger
  • skopien = Schau
Fenster schliessen

Was ist die Lophoskopie?

Gebiet, das sich mit der Aufnahme und Auswertung der Abbilder der Papillarleisten (geblide) an den Handinnenseiten, den Fusssholen und Zehenunterseiten zum Zwecke der Identifizierung befasst. 

Fenster schliessen

Unterschied zwischen Papilarleisten und Papilarlinien?

Papillarleisten sind:

die an Daumen, Fingern, Handflächen, Zehen und Fusssohlen vorhandenen, reliefartig nebeneinader verlaufende Erhebungen der Leistenhaut, die durch dazwischenligende furchenartige Vertiefungen abgegrenzt sind

Papillarlinien sind:

Abdrucke von Papillarleisten

 

 

Fenster schliessen

Aus was basiert der daktyloskopiesche Identitätsnachweis? (naturwissenschaftlich)

Einmaligkeit und der natürlichen Unveränderlichkeit

Fenster schliessen

Was bedeutet Einmaligkeit?

Jeder Mensch hat individuelle, d.h. unterschiedliche - in ihrer Einzelheiten NICHT VERERBLICHE Papillarleistenbilder

Fenster schliessen

Was bedeutet Unveränderlichkeit?

Die Papillarleistenbilder eines Menschen sind vom zeitpunkt ihrer Ausblidung (Embryonalstadium) bis zur Aufläsung des körpers von der Naturaus - ohne äussere Einwirkung oder krankeht - unveränderlich

Fenster schliessen

Was beinhaltet das Nivau I?

  • Bestimmen des Grundmusters
  • Papillarlienenverlauf

 

Fenster schliessen

Was bedeutet Niveau II?

Minutien besimmen 

Form, Position und Richtung

Fenster schliessen

Was bedeutet Niveau III?

Poren, Linienränder und Lineinstruktur

Fenster schliessen

3 Einsatzmöglichkeiten der Daktyloskopie? (Identifizierungsarten)

Identifizierung...

  1. eines Wiederholungstäters der seine wahre Identität verschleiert
  2. einer unbekannten toten oder verwirrten Person
  3. eines Straftäters, der seine Spur am Tatort hinterlassen hat
Fenster schliessen

Nach welcher Methode werden Spurena Ausgewertet/Analysiert?

ACE-V

Analyse

Comparison

Evaluation

Verifikation