Lernkarten

Karten 131 Karten
Lernende 132 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 28.01.2017 / 04.11.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 131 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 30.08.2018
    Hallo Susanne, würde gerne die Karten weiterführen. Ich hoffe, Du findest den Kommentar, da ich keine andere Möglichkeit gefunden habe, Dir eine Nachricht zukommen zu lassen. LG Claudia
1
Aussagen über verschiedene Persönlichkeitstheorien?
Freuds Grundannahmen basieren auf einem konstitutionellen Ansatz

Objektivität gehört zu den Grundannahmen des radikalen Behaviorismus

Determinismus bzieht sich auf Grundannahme, in dem das Verhalten durch Faktoren bstimmt wird, welche außer dem bewussten Konstrukten eines Menschen liegen

Homöostase ist ein interner Prozess, der um Wachstum und Veränderung geht (sinngemäß)

Nomothetischer Ansatz ist die Erforschung der Einzigartigkeit des Menschen

Fenster schliessen
Behaviouristische Zugänge zur Persönlichkeit
Extinktion bedeutet, dass ein bestimmtes Verhalten nicht mehr auftritt, weil es über längere Zeit nicht verstärkt wurde

Variable Quotenverstärkerpläne haben eine geringe Löschungsresistenz

Bei der Verhaltensverkettung wird komplexes Verhalten in kleinere (Teil-)Reaktionen untergliedert

Reaktionsdiskrimination impliziert, dass bei operanter Verstärkung eines Reaktiosnmusters weitere Reaktionsmuster verstärkt werden

Menschliches Verhalten folgt deterministisch bestimmten Gesetztmäßigkeiten

Fenster schliessen
5

5 Kommentare

  • 04.03.2017
    Weil.....isso :-) sieh Rammseyer :-)
  • 04.03.2017
    Erledigt :-)
  • 03.03.2017
    Unsicher-vermeidende zeigen MEHR exploratives Verhalten.. Kannst du das zurückändern? :D
  • 08.02.2017
    geändert
  • 05.02.2017  | 50%
    Müsste es nicht heißen, unsicher-vermeidende zeigen "wenig" exploratives Verhalten?
5

Bindungstheorie Bowlby

die Deaktivierung des Bindungssystems führt zur Rumination über eigene Schwächen und übermässige Sensibilität für Zeichen der Zurückweisung ?

unsicher-vermeidende Bindung ist gekennzeichnet durch schwachen Ausdruck von Emotionen und kontaktvermeidendes und wenig exploratives Verhalten??

Das Protoypen-Modell geht von der Annahme aus, dass frühe Repräsentationen von Beziehungen relativ flexibel sind und durch neue Erfahrungen revidiert oder modifiziert werden

Personen mit geringer Bindungsvermeidung und Bindungsängstlichkeit gelte als sicher

Meta-Analysen von Fraley stützt die Annahme, dass frühe Bindungserfahrung spätere Beziehungen beeinflussen

Fenster schliessen
Der Verhaltenstheorie von Hull entspechend......
....repräsentiert die Gewohneitshirachie eines Menschen seine Persönlichkeit

....gibt das Ausmaß der Triebenergie vor, welche Reaktion gezeigt wird

...... gibt es keine triebspezifische Energie

......erfolgt eine Reaktion generell nur dann, wenn die Gesamt- hemmung kleiner ist als das Reaktionspotential

......erfolgt bei hoher Triebenergie auch dann eine Reaktion, wenn keine Reiz-Reaktions-Verknüpfung vorlieg

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 03.03.2018
    extinktion führt dazu, dass das verhalten überhaupt nicht mehr auftritt
1
Der Verhaltenstheorie von Skinner entsprechend…
... hat negative Verstärkung die Abnahme der Auftretenswahrscheinlichkeit eines unerwünschten Verhaltens zur Folge.

... führt Extinktion dazu, dass ein unerwünschtes Verhalten immer seltener auftritt.

... handelt es sich um einen variablen Intervallverstärkungsplan, wenn jeweils die erste erwünschte Reaktion nach Ablauf einer festgelegten Zeit (z.B. 5 Minuten) verstärkt wird.

... handelt es sich um einen variablen Quotenverstärkungsplan, wenn jeweils die erste erwünschte Reaktion verstärkt wird, die nach einer festgelegten Anzahl des Auftretens der erwünschten Reaktion erfolgt.

... kann das Auftreten eines bestimmten Verhaltens nicht nur durch seine Kosequenzen, sondern auch durch die Reizgeneralisierung beeinflusst werden.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 18.07.2018
    'Modelllernen' ist ebenfalls richtig
1
Frage war zur Quellen der Selbstwirksamkeit von Bandura Wortgenau aus der PL
Übung und Wiederholung

Erfolgserlebnisse

verbale Überzeugungen durch andere

Modelllernen

eigene körperliche und affektive Reaktionen

Fenster schliessen
Hier war ne Frage zum Repertory Grid von Kelly
Der Test kann mithilfe von Regressionsanalysen ausgewertet werden.

Der Test kann mithilfe von Clusteranalysen ausgewertet werden.

Schon währed der Bearbeitung des REP-Tests bleibt verdeckt, welche und wie viele Konstrukte sie zur Beschreibung von Personen nutzen.

Mit Hilfe des Tests kann untersucht werden, welche Ähnlichkeit sich zwischen den Personen aufgrund der Konstrukte ergeben.

Kennzeichnend für den REP-Test ist der idiographische Charakter.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 08.02.2017
    Hab ich jetzt mal geändert, 100% sicher bin ich mir auch nicht
  • 06.02.2017
    Also hier sagen zumindest meine Unterlagen, das intrinsische Motivation durch externe Kontrolle (Belohnung) gemindert wird....oder meint hier vielleicht, das Kontrolle nicht mit Belohnung gleichgesetzt ist....
2

Humanistische Persönlichkeitstheorien: In der Theorie der Selbstdetermination von Deci und Ryan.... (Pflichtliteratur Rammsayer und Weber, 2010)

...wird ein kohärentes Identitätsgefühl vom angeborenen Streben nach Wachstum und Integrität hervorgebracht

...beeinflusst die Befriedigung physiologischer Bedürfnisse Wachstum und Integration des Menschen

...stehen Autonomie und soziale Abhängigkeit um Widerspruch zueinander

...ist intrinsische Motivation vor allem mit Bedürfnissen nach Verbundenheit mit anderen (Enbindung in soziale Zusammenhänge) assoziiert

...wird intrinsische Motivation unterdrückt, wenn externe Kontrolle (z.B. Belohnung) wahrgenommen wird.