Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.01.2017 / 23.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Aldo Rossi: Wie heisst der Titel wann wurde es geschrieben?

Die Architektur der Stadt

1998

Fenster schliessen

Unterschied Camillo Sitte und Also Rossi

Camillo Sitte: Konzentiert sich auf einzelne Stadtteile/ Elemente

Aldo Rossi: konzentriert sich auch das Ganze (Strassensystem, Stadtgeographie, Efahrungen)

Fenster schliessen

Unterschied Typ und Modell

Typ: Grundprinzip eines Baus. Ausgestaltung nicht festgelegt. Eine Idee die dem Modell als regel dient

Modell: Festlegung der genauen Ausgestaltung

Fenster schliessen

Ablehnung des Funktionalismus erklären

-Stadt kann nicht durch Funktion erklärt werden

- bei jeder änderung der Funktion müsste sich auch die Form ändern

-Das wichtigste Element der Stadt ist dio soziale Struktur --> Soziale Analyse mithilfe von topographischen Begriffen

Fenster schliessen

Primäre Element

Diese städtebaulichen Phänomene von hervorrogender Bedeutung, die konstituierende Bestandteile einer Stadt darstellen und permanent an deren Entwicklung teilhaben, bezeichnen wir als primäre Elemente. Als primäre Elemente der Stadtarchitektur sind sie Zeichen des Kollektivwillens und stellen als solche Fixpunkte in der städtebaulichen Dynamik dar.

Primäre Elemente können Baudenkmäler sein. Durch sie erhaltet die Stadt einen Charakter. Sie sind wie Kunstwerke. Ihre Künstlerische Bedeutung ist der Grund weshalb sie nie zerstört werden. Sie sind Fixpunkte innerhalb der städtebaulichen Dynamik. 

Fenster schliessen

drei Grundfunktionen der Stadt

die Wohnfunktion. die Verkehrsfunktion und die fixed activities mit öffentlichen und Geschäftsbauten, Krankenhäuser, Schulen, Universitäten und ähnlichen Dienstleistungsbetrieben, die die städtische Infrastruktur darstellen. Dabei verhalten sich die fixed activities zu den primären Elemente wie die Wohnfunktion zu den Wohngebieten.

Wenn wir die primären Elemente, unabhängig von ihren Funktionen, unter ihrem räumlichen Aspekt betrachten, so erweist sich, daß sie neben ihrer Bedeutung "an sich" auch durch ihren Standort eine Bedeutung haben

ln diesem Sinn kann ein historisches Gobiiude ein primäres Element darstellen.

 

Fenster schliessen

Kollektivphänomene

Doch damit kommen Kollektivphänomene ins Spiel, die uns zwingen, näher auf die Beziehung zwischen Mensch und Standort, zwischen Ökologie und Psychologie einzugehen. 

Dio bedeutesten Werke der Architektur sind weniger individuellen als kollektiven Ursprungs, eher Erzeugnisse des arbeitenden Volkes als der Wurf eines genialen Einzelnen.

so ist die Stadt der Ort des Kollektivgedächtnisses, dessen Ausdruck Architektur uncl Landschaft sind.

Und wie zum  Gedächnis immer neue Elemente hinzutreten, so verwachsen auch ständig neue Tatbestände mit der Stadt.

Fenster schliessen

Permanenz

Begriff der Permanenz als eines für den Stadtplan ausschlaggebend Elements.Diese Permanenz ist etwas Materielles und, insofern sie eine Gestalt ist, die überdauert, zugleich etwas Geistiges. Und gerade diese Permanenz der Gestalt stellt inmitten ständiger Veränderungen ein wichtiges städtebauliches Phänomen dar. 

Feststellen läßt sich diese Permanenz an Baudenkrnälern, den sichtbaren Zeichen der Vergangenheit sind, aber auch an Straßentrassen und arn Stadtplan.

Permanenz bedeutet dabei nicht nur, daß dieser Monumentalbau eine Form der Vergangenheit darstellt. Vielmehr hat hier eine sichtbare Gestalt der Vergangenheit an deren Charakter als Kunstwerk nicht zu zweifeln ist, durch die Einrichtung einer Art Kleinmarkthalle im Erdgeschoß des Palazzos neue Funktionen übernommen und ist dadurch lebendig geblieben.