Lernkarten

Moritz Rolli
Karten 18 Karten
Lernende 26 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.01.2017 / 30.03.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Zu gesundheitspolitischen Prioritäten des Bundesrats: Gesundheit 2020. Nenne zentrale Herausforderungen. 

  • Chronische Krankheiten werden zunehmen
  • Versorgung wird sich wandeln müssen
  • Finanzierung des weiter wachsenden Gesundheitfaktors muss gesichert werden
  • Mangelnde Steuerbarkeit und fehlende Transparenz muss behoben werden. 
Fenster schliessen

Im Bezug auf Gesundheit 2020. Die Herausforderung ist dass Menschen immer älter werden und damit auch die chronischen oder nichtübertragbaren Erkrankungen steigen. Was ist ein möglicher Lösungsansatz?

Je aktiver sich die Menschen in der Schweiz um ihre eigene Gesundheit kümmern und je besser sie sich im Gesundheitssystem auskennen, desto besser werden wir als Gesellschaft diese Herausfoderungen meistern. 

Fenster schliessen

Weshalb ist Gesundheitskompetenz für den einzelnen wichtig?

Gesundheitskompetenz ist wichtig, um informierte gesundheitsbezogene Entscheidungen treffen, selbstbestimmt handeln und in Gesundheitsfragen autonom entscheiden zu können. 

Fenster schliessen

Was versteht man unter Gesundheitskompetenz?

Gesundheitskompetenz ist die Fähigkeit des Einzelnen, im täglichen Leben Entscheidungen zu treffen, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. 

Fenster schliessen

In welchen Situationen zeigt sich die Gesundheitskompetenz?

  • beim Lebensmitteleinkauf, bei bewegungsreichen Schulveranstaltungen oder bei der Stressbewältigung am Arbeitsplatz (Gesundheitsförderung)
  • beim Rauchstopp, beim Benutzen von Kondomen oder bei Impfungen (Krankheitsprävention)
  • bei der Ärztin, beim Arzt, bei der Auswahl der Krankenversicherung oder der Lektüre von Beipackzetteln von Arzneimittel (Gesundheitsversorgung)
Fenster schliessen

Erläutere kurz die Ebenen des Modells zur Gesundheitskompetenz nach Allianz Gesundheitskompetenz. 

Lizenzierung: Keine Angabe
  1. Wissen/Motivation/Kompetenzen
  2. Krankheitsbewältigung
  3. Prävention
  4. Gesundheitsförderung. 
Fenster schliessen

Nenne kurz einige Fakten zur Gesundheitskompetenz. 

  • Moderne Gesellschaften profitieren von einem höheren Bildungsniveau in der Bevölkerung
  • Begrenzte Gesundheitskompetenz wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus
  • Begrenzte Gesundheitskompetenz folgt einem sozialen GEfälle und kann bestehende Ungleichheiten verstärken
  • Gesundheitskompetenz zu erwerben ist ein lebenslanger Prozess
  • Kapazitäten und Fähigkeiten zu Gesundheitskompetenz variieren abhängig von Kontext, Kultur und Setting
  • Begrenzte Gesundheitskompetenz ist mit hohen Kosten im Gesundheitssystem verbunden. 
Fenster schliessen

Nach Erhebung 2016 zur Gesundheitskompetenz in der Schweiz. Welche Menschen haben eine hohe, welche eine niedrige GEsundheitskompetenz. 

Menschen mit hoher Gesundheitskompetenz:

  • treiben mehr Sport
  • beurteilen ihren Gesundheitszustand besser
  • leiden weniger an chronischen Erkrankungen
  • müssen weniger häufig ins Spital

Menschen mit geringer Gesundheitskompetenz: 

  • Personen, welche in bescheidenen finanziellen Verhältnissen leben
  • Personen, welche selten bis nie Sport treiben
  • ältere Menschen
  • Personen mit tiefem Bildungsniveau
  • Teilen der Migrationsbevölkerung.