Premium Partner

1GM09 Grundlagen der Kommunikation

Bz Pflege 1. Bildungsjahr Fokus F

Bz Pflege 1. Bildungsjahr Fokus F


Set of flashcards Details

Flashcards 21
Students 57
Language Deutsch
Category German
Level Secondary School
Created / Updated 02.04.2016 / 06.07.2023
Licencing Not defined    (Dokument von Unterricht & Careum Bücher)
Weblink
https://card2brain.ch/box/1gm09_grundlagen_der_kommunikation
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/1gm09_grundlagen_der_kommunikation/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wozu dient Kommunikation?

Definition Kommunikation.

Kommunikation ist lat. und heisst communicatio = Mitteilung

Zwischen mind. zwei Personen werden Informationen und Botschaften ausgetauscht, diese sind verbal und/oder nonverbal.

Was ist verbale Kommunikation?

mündlich, schriftlich z. b. Email, Briefe, chatten, Notiz, Rapport.. usw.

geplant, spontan, zielgerichtet Gesprächsführung, telefonieren

Paraverbal ist...

Nonverbal ist..

Kennst du die fünf Axiome von Watzlawick? Sage sie kurz auf & vergleiche anschliessen mit der Lösung.

Man kann nicht nicht kommunizieren.

Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt - wobei letzterer den ersten bestimmt.

Kommunikation ist immer Ursache & Wirkung.

Kommunikation ist immer auch nichtsprachlich.

Kommunikation ist immer symmetrisch oder komplementär.

"Man kann nicht nicht kommunizieren." Erkläre kurz was gemeint ist.

Es ist unmöglich, nicht zu kommunizieren. (sogar mit der Kleidung kommuniziert man.)

"Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und Beziehungsaspekt, wobei letzterer den ersten bestimmt."

Was ist damit gemeint?

Jede Nachricht hat einen Inhalt, welchen die Beziehung zwischen den Personen beschreibt.

z. b. die Geschichte,.. wie ich mich von meinem Ex getrennt habe.. erzähle ich jeder Person anders. Es kommt drauf an, wie nahe ich dieser Person stehe.