Premium Partner

1 | VWL Konjunktur

1 | VWL Konjunktur

1 | VWL Konjunktur


Kartei Details

Karten 136
Lernende 182
Sprache Deutsch
Kategorie VWL
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 20.02.2014 / 12.11.2023
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/1_%7C_vwl_konjunktur
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/1_%7C_vwl_konjunktur/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Zur Inflationsbekämpfung stehen der SNB neben der Lombardpolitik noch weitere geldpolitische Instrumente zur Verfügung, die an den Einsatz von Wertpapieren gekoppelt sind.

Nennen Sie ein weiteres Instrument, das im Zusammenhang mit Wertschriften eingsetzt wird.

– Repo- (Repurchase) Geschäfte, Offenmarktpolitik

Zur Inflationsbekämpfung stehen der SNB neben der Lombardpolitik noch weitere geldpolitische Instrumente zur Verfügung, die an den Einsatz von Wertpapieren gekoppelt sind.

Nennen Sie zwei negative Einflüsse einer zu restriktiv wirkenden Geldpolitik auf die schweizerische Volkswirtschaft.

– Erhöhtes Zinsniveau kann Investitionstätigkeit negativ beeinflusen und (zusätzliche) Arbeitslosigkeit verursachen

– Erhöhtes Zinsniveau verursacht einen Aufwertungsdruck auf den CHF

– Wettbewerbsverschlechterung der Exportbranche führt zu einer Verminderung der Beschäftigung

– Das Staatsbudget würde durch die höheren Zinskosten stärker belastet.

Zur Inflationsbekämpfung stehen der SNB neben der Lombardpolitik noch weitere geldpolitische Instrumente zur Verfügung, die an den Einsatz von Wertpapieren gekoppelt sind.

Wer wäre benachteiligt, wenn es der SNB nicht gelingt, Inflationstendenzen erfolgreich zu bekämpfen?

In einer Volksabstimmung im Jahre 1978 haben die Schweizer StimmbürgerInnen einen Verfassungsartikel (Konjunkturartikel) angenommen, der dem Bund die Kompetenz gibt, antizyklische Fiskalpolitik gemäss der Theorie des "Keynesianismus" zu betreiben.

Angenommen, die Schweiz befindet sich in zwei Jahren in einer Boomphase mit Überhitzungstendenzen. Wie müsste vom Bund antizyklische Fiskalpolitik betrieben werden, um Bemühungen der SNB (Lombardpolitik, Repogeschäfte) zu unterstützen?

In einer Volksabstimmung im Jahre 1978 haben die Schweizer StimmbürgerInnen einen Verfassungsartikel (Konjunkturartikel) angenommen, der dem Bund die Kompetenz gibt, antizyklische Fiskalpolitik gemäss der Theorie des "Keynesianismus" zu betreiben.

Angenommen, die Schweiz befindet sich in zwei Jahren in einer Boomphase mit Überhitzungstendenzen. Wie müsste vom Bund antizyklische Fiskalpolitik betrieben werden, um Bemühungen der SNB (Lombardpolitik, Repogeschäfte) zu unterstützen?

Direkte (Bundes-)Steuern erhöhen

Verminderung der verfügbaren Einkommen und dadurch Abnahme der Konsumnachfrage.

Die Konjunktur ist breit abgestützt. Aufgrund welcher Indikatoren kam die SNB zum Schluss, dass die Wirtschatfslage im September 2006 nach wie vor positiv war? Fachwort + Begründung

MItlaufende Indikatoren (Gleichlaufende Indikatoren)

zeigen den Zustand der aktuellen Konjunkturlage.

z.B. Detailhandelsumsätze (Konsum), Exporte, Investitonen, BIP

 

 

Weshalb wirkt sich die Anhebung des Zielbands für den Dreimonats-Libor günstig auf die Inflationsaussichten aus?

Ein höheres Zinsniveau hat eine dämpfende Wirkung auf Investitionen.

Welches geldpolitische Instrument setzt die SNB hauptsächlich zur Steuerung der Geldversorgung ein? Instrument nenen und Vorgehensweise erklären.

Instrument: Repogeschäft

Vorgehensweise: Erhöhung des Reposatzes beim Kauf von Wertschriften und gleichzeitigem Verkauf auf einen späteren Zeitpunkt.