Lernkarten

Karten 61 Karten
Lernende 50 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 12.11.2013 / 30.08.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 36 Text Antworten 23 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
10

10 Kommentare

  • 04.05.2015
    passt (+)
  • 04.05.2015
    T. Mähr
    Tobias Mähr
  • 30.04.2015
    Hallo Tobias
    ok - fang mal an
  • 29.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 29.04.2015
    T. Mähr
    Tobias Mähr
    Rechtschreibfehler bei Sekundärkreislaufes und Wasserdampf.
    Auch wenn dies nicht als wirkliche "Verbesserung" einer Karte gilt würde ich es gerne verbessern, da es mich persönlich stört.
  • 13.06.2014
    passt
  • 12.06.2014
    J. Nicolussi
    Nicolussi Johannes
  • 12.06.2014
    J. Nicolussi
    Nicolussi Johannes
  • 10.06.2014
    Lass dir eine bessere Fragestellung einfallen - du willst ja nur die drei Kreisläufe und nicht den tatsächlichen "inneren Aufbau des AKWs" hören.
  • 06.06.2014
    J. Nicolussi
    Nicolussi Johannes
10

Welche drei Kreisläufe gibt es in einem AKW

  
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a1/Kernkraftwerk_mit_Druckwasserreaktor.svg/1024px-Kernkraftwerk_mit_Druckwasserreaktor.svg.png

- Primärkreislauf ist im AKW eingeschlossen 

- Sekundärkreislauf treibt den Generator an 

- Kühlkreislauf zur Abkühlung des Sekundärkreislaufes 

 

Bem.: Das was aus den Kühltürmen aufsteigt ist ledeglich Wasserdampf. 

  
Fenster schliessen
10

10 Kommentare

  • 03.05.2015
    passt (+)
  • 03.05.2015
    verbessert
  • 02.05.2015
    Hallo Patrick,
    schreib bei Pu und U jeweils auch die Ordungszahl - 94 und 92 glaube ich - dazu. UND ich will einen Bild-Quellen Link nicht nur eine WebSite
  • 02.05.2015
    verbessert
  • 02.05.2015
    Hallo Patrick,
    ok - fang mal an
  • 01.05.2015
    Ich möchte gerne diese Karte verbessern
  • 29.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Benauer Klaus
10

Was passiert beim α-Zerfall

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://de.academic.ru/pictures/dewiki/65/Alphastrahlung.jpg

Aus dem Atomkern wird ein Helium - Kern \(_2^4He\) herrausgeschossen.

Beispiel :   \(^{239}Pu\) ist ein  \(\alpha\)- Strahler

\(_{94}^{239}Pu\)→ \(_{92}^{235}U\) + \(_2^4He\) + Bindungsenergie (BE)

Fenster schliessen
9

9 Kommentare

  • 31.03.2015
    passt (+)
  • 31.03.2015
    verbessert
  • 31.03.2015
    Hallo Vanessa,
    (1) Elektronenneutrino (2) such ein Bild, wo auch das Elektronenneutrino neben Neutron und Positron dargestellt wird.
  • 29.03.2015
    verbessert
  • 26.03.2015
    Hallo Vanessa,
    OK - fang mal an
  • 26.03.2015
    Verbesserung: Lenz Vanessa
  • 13.06.2014
    Der letzte Satz ist nicht deutsch.
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    M. Schwarzhans
    Mathias Schwarzhans
9
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Vanessa Lenz

Was passiert beim β+ Zerfall?

Der βZerfall tritt bei protonenreichen Nukliden auf. Hierbei wird ein Proton des Kerns in ein Neutron umgewandelt. Dabei entsteht zusammen mit einem Positron ein Elektronenneutrino.

Fenster schliessen
18

18 Kommentare

  • 05.05.2015
    passt (+)
  • 04.05.2015
    T. Mähr
    Tobias Mähr
  • 04.05.2015
    Hallo Tobias,
    das Bild hat zu viele Informationen & es ist am Smartphone nicht mehr lesbar - such dir ein besseres
  • 04.05.2015
    T. Mähr
    Tobias Mähr
  • 30.04.2015
    Hallo Tobias,
    ok - fang mal an
  • 29.04.2015
    T. Mähr
    Tobias Mähr
    Ich würde gerne diese Karte verbessern.
  • 27.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 10.06.2014
    * Rechtschreibfehler: "radioaktive Belastung" und "medizinisch zugelassen"
    * Bild hat keine Quellenangabe (LINK) und ist eher schlecht, weil die Option "fahren Sie über die Werte" nicht mehr möglich ist.
    * Sievert kürzt man mit Sv also mit mSv ab
  • 10.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    F. Burtscher
    Burtscher Florian
  • 06.06.2014
    F. Burtscher
    Burtscher Florian
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    F. Burtscher
    Burtscher Florian
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    F. Burtscher
    Burtscher Florian
18

Wie hoch ist die natürliche radioaktive Belastung? Wieviel ist medizinisch zugelassen?

  

  

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://scusi.twoday.net/stories/75257856/

Natürliche radioaktive Belastung: 5 mSv pro Jahr

Medizinisch zugelassen: 100 mSv pro Jahr

Tödliche Dosis: 6000 mSv pro Jahr

  

  

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 06.06.2014
    D. Fritz
    Daniel Fritz
1
Lizenzierung: Namensnennung - keine Bearbeitung (CC BY-ND) http://www.rs-rangsdorf.de/physik/atom/aufbau/massendefekt.htm

Massendefekt: Die Masse der einzelnen Protonen, Neutronen und Elektronen unterscheidet sich von der Gesamtmasse des Atoms.

Nennen Sie den Grund dafür:

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://home.arcor.de/schubert.v/_aac/vorles/skript/kap_2/kap2_5/m_defekt.html

Es wird ein Teil der Masse in Bindungsenergie umgewandelt.

\(\approx 7,1\frac{MeV}{Nukleon} \ \ bei \ \ ^{4}_{2}He \)

Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 10.06.2014
    passt - aber gib bitte auch eine Liezens - auch wenn das Bild frei verfügbar sein sollte.
  • 06.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 06.06.2014
    O. Agtas
    Agtas Ozan
3

Was ist die relative Atommasse und wie wird diese berechnet?

Die relative Atommasse ist das Massenverhältnis der absoluten Atommasse zur atomaren Masseneinheit

\(A_r = {m \over u}\)

Ar ... Relative Atommasse

m ... Masse des Atoms

u ... atomare Masseneinheit (1_amu = 1.66053892 × 10-27 kg )

Fenster schliessen
8

8 Kommentare

  • 06.05.2015
    passt(+)
  • 05.05.2015
    J. Bildstein
    verbessert: Bildstein J.
    Da ich kein Bild finden konnte das die Borsäure zusätzlich veranschaulicht habe ich das alte Bild etwas überarbeitet und dies in der Namensnennung berücksichtigt. Der Link des Bildes müsste jetzt auch wieder aktuell sein.
  • 30.04.2015
    Hallo Julian,
    " .. die Anzahl der frei beweglichen Neutronen .. " statt Neutronenanzahl, erscheint mir besser formuliert; der Bild-Quellen-Link funktioniert nicht, weil es ein veralteter Google-Suchlink ist; such ein Bild in dem auch die Borsäure vorkomm
  • 27.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 27.04.2015
    J. Bildstein
    verbessert: Bildstein J. 3AHEL
  • 13.06.2014
    * Frage umstellen: "Wie wird bei der kontrollierten Kernspaltung die Neutronenanzahl in AKWs.."
    * Antwort: Aufteilen in 1) und 2)
    * Bild: Quellenlink angeben
  • 12.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 12.06.2014
    C. Balik
    Christian Balik
8

Wie wird bei der kontrollierten Kernspaltung die Anzahl der frei beweglichen Neutronen in Atomkraftwerken gesteuert?

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://home.arcor.de/lukasj/Reaktorpix/Steuerstab.jpg & Bildstein Julian

1.) Durch die steuerbare Konzentration von Borsäure im Wasser des Reaktorkerns.

2.) Mit Hilfe von aus- und einfahrbaren Kadmium Stäben (=Steuerstäbe).

Fenster schliessen
12

12 Kommentare

  • 07.05.2015
    passt (+)
  • 07.05.2015
    P. Jenny
    Quellen-Link wurde verbessert.
  • 06.05.2015
    Hallo Patrick,
    der Quellen-Link muss auf die richtige WebSite und nicht auf "main" verweisen.
  • 05.05.2015
    P. Jenny
    verbessert
  • 30.04.2015
    Hallo Patrick,
    ok - fang mal an.
  • 27.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 27.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 27.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 27.04.2015
    P. Jenny
    Verbesserung beantragt durch Patrick Jenny
  • 13.06.2014
    Es gibt noch einige andere Anwendungen: z.B Altersbestimmung, ...
    http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/anwendungen-der-kernphysik
  • 12.06.2014
    Kommentar gelöscht
  • 12.06.2014
    S. Barcatta
    Samuel Barcatta
12
Lizenzierung: Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA) http://home.arcor.de/elj-regelsbach/c14/files/anwendung.htm

Die Kernphysik hat viele praktische Anwendungen. Einige davon sind aufgelistet. Bestimme mit Hilfe das Auschließungsverfahren für welche Anwendung das radioaktive Kohlenstoffisotop 14C benötigt wird.

Tipp: HWZ = 5730 a

Energiegewinnung (AKW)

Altersbestimmung

PET (Positronen-Emissions-Tomographie)

MRT (Magnet-Resonanz-Tomographie)