Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 58 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 07.12.2015 / 08.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
4 Exakte Antworten 17 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Mit was wird in der Regel eine Bestellung durchgeführt?

Mit einem hausinternem Formular
Fenster schliessen

Welchen Umwelteinflüssen sind Arzneimittel bei der Lagerung immer ausgesetzt?

  • Sicherheit
  • Temperatur
  • Licht, Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff
  • Zeit 
  • Mikroorganismen
Fenster schliessen

Sicherheit

Medikamente immer in einem abschliessbaren Medischrank lagern.

Um- oder Abfüllen sollte strikt unterlassen werden.

Fenster schliessen

Temperatur

Wenn keine Vorschriften angebracht sind, Medis bei Raumtemperatur lagern.

Einige Medis bei 2-8 Grad im Kühlschrank für Medis lagern.

Feuergefährliche Stoffe nicht in der Nähe von Heizungen lagern und vor Sonne schützen.

Fenster schliessen

Licht, Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff

Medis in Originalverpackungen lassen.

Braunglas und dicht schliessende Kartonschachteln halten Lichtstrahlen weitgehend zurück.

Fenster schliessen

Zeit

Nur benötigte Medis in kleinen Mengen lagern.

Medis die nicht mehr gebraucht werden, zurück in die Apotheke bringen.

Das Verfalldatum überprüfen.

Fenster schliessen

Mikroorganismen

Tabletten und Suppositorien unmittelbar vor Verabreichung rausnehmen.

Lösungen bei deren Erstgebrauch mit Datum versehen.

Stechampullen mit Datum und speziellen Entnahmesystem versehen.

Fenster schliessen

Erkennen von Veränderungen

Verfärbungen des ganzen Medis oder lokale Farbveränderungen.

Konsistenzveränderungen

Trübungen oder ungewöhnliche Beimengungen

Geruchsveränderungen