Lernkarten

Karten 17 Karten
Lernende 13 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 01.06.2016 / 30.06.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 17 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Handlungsfelder der Ottawa-Charta?

  1. Entwicklung einer gesundheitsfördernden Gesamtpolitik

  2. gesundheitsförderliche Lebenswelten schaffen

  3. gesundheitsbezogene Gemeinschaftsaktionen unterstützen

  4. persönliche Kompetenzen entwickeln

  5. Gesundheitsdienste neu orientieren 

Fenster schliessen

Ethische Grundlage von Gesundheit 21 – Grundwerte 

  • -  Gesundheit ist ein fundamentales Menschenrecht

  • -  Gesundheitliche Chancengleichheit und Solidarität im Handeln

  • -  Partizipation und Rechenschaftspflicht 

Fenster schliessen

Gesundheit 21 – 4 Hauptstrategien für Massnahmen 

  1. Multisektorale Strategien

  2. Auf das Gesundheitsresultat ausgerichtete Programme und Investitionen

  3. Familien- und gemeindenahe erste Gesundheitsversorgung

  4. Ein partizipatorischer Gesundheitsentwicklungsprozess 

Fenster schliessen

Gesundheitsförderung Schweiz- 3 Kernthemen

  1. GesundesKörpergewicht

  2. Betriebliche Gesundheitsförderung

    mit den Schwerpunkten:

    -“Psychische Gesundheit und Stress“

    - „Arbeit und Alter“

3. Gesundheitsförderung und

Prävention stärken 

Fenster schliessen

WHO

Wie oft treffen sie sich?

Was machen sie?

Wie viel sind im Exekutiverat? Hauptaufgaben von ihnen?

Wer setzt die Aktivitäten um?

Ist das höchste Entscheidungsorgan. Sie treten jedes Jahr in Genf zusammen, um finanzielle und organisatorische Geschäfte vorzunehmen und künftige Programme festzulegen:

  • Exekutiverat: 34 Gesundheitsexperten
  • Hauptaufgaben: Ausführung und Beschlüsse & Richtlinien der Versammlung
  • Das Sekretariat mit 6 Regionalbüros setzt die Aktivitäten um.
Fenster schliessen

Das erklärte Ziel; den bestmöglichen Gesundheitszustand für alle Völker herbeizuführen, indem:

  • Die weltweiten Bemühungen im Gesundheitswesen ausbauen
  • Angemessene technische Unterstützung leisten
  • Förderung der Gesundheitsforschung gewährleisten
  • Gesundheitsförderung sind (nach Ottawa- Charta) alle Massnahmen, die auf die Veränderung & Förderung es individuellen Verhaltens, als auch der Lebensverhältnisse im positivem Sinne abzielen.
  • Ziel: bestehende Ungleichheiten bzgl. des Gesundheitszustandes & der Lebenserwartung unters. Sozialer Gruppen zu reduzieren.
Fenster schliessen

Ausgangslage NCD Strategie

= Nationale Strategie Prävention nichtübertragbarer Krankheiten

Wie: Herz-Kreislauf, Atemwegs- und muskuloskelettale Erkrankungen

  • Verursachen die meisten Todesfälle
  • 80% des Gesundheitskosten
Fenster schliessen

Vision NCD- Strategie

  • Mehr Menschen bleiben gesund o. leben sst. Trotz chron. Krankheiten
  • Weniger Menschen leiden an vermeidbaren Behinderungen & sterben vorzeitig an vermeidbaren nicht übertragbaren Krankheiten
  • Bevölkerung wird unabhängig ihres sozioökonomischen Status unterstützt, gesundheitsförderliche Lebenswelten zu gestalten sowie einen gesunden Lebensstil zu pflegen.