Lernkarten

Karten 25 Karten
Lernende 38 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.04.2015 / 29.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/25

Fenster schliessen
Risikofähigkeit
Fähigkeit, finanzielle Verluste ohne einen spürbaren Einfluss auf seinen Lebensstandard verkraften zu können
Fenster schliessen
Risikobereitschaft
Emotionaler Umgang mit Anlagerisiken = Bereitschaft, Risiken einzugehen und Verluste zu akzeptieren
Fenster schliessen
Aktie Kapital durch
Erhöhung des Eigenkapitals
Fenster schliessen
Obligation Kapital durch
Erhöhung des Fremdkapitals
Fenster schliessen
Aktie ist ein
Beteiligungspapier
Fenster schliessen
Obligation ist ein
Forderungspapier
Fenster schliessen
Anleihensobligation
Beschaffung von Fremdkapital Private Unternehmungen sowie Staat Laufzeit 5-12 Jahre
Fenster schliessen
Kassenobligation
Können bei Banken am Schalter bezogen werden Laufzeit von 2-10 Jahre
Fenster schliessen
Kotierung
Zulassung an der Börse Voraussetzung zum Handel an der Börse
Fenster schliessen

Anlagerisiken 4

Sicherheit, Rendite, Liquidität, Nachhaltige, Verantwortung

Fenster schliessen
Sicherheit
Anleger möchte das Geld am Ende der Anlagedauer wieder vollständig zurückerhalten.
Fenster schliessen
Ausfallrisiko
Konkurs des Schuldners kann zum Totalverlust führen.
Fenster schliessen
Geldwertrisiko
Wenn Währung der Geldanlage durch Inflation an Wert verliert = führt zu Kaufkraftverlust des Anlagebetrags
Fenster schliessen
Währungsrisiko
Entwicklung des Wechselkurses bei ausländischen Anlagen beobachten = Kursverluste bei Fremdwährungen
Fenster schliessen
Marktpreisrisiko
Veränderungen von Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren = Kursschwankungen (Preis für Wertpapier)
Fenster schliessen
Kurs schwankt weil
Angebot und Nachfrage sich ändert
Fenster schliessen

Volatilität

Misst die Breite der Kursschwankungen von Wertpapieren = Mass für das Marktpreisrisiko eines Wertpapieres.

Volatilität von 20% = Schwankungen zwischen 80% und 120%

Fenster schliessen
Zinsänderungsrisiko
Veränderung beim Angebot und bei der Nachfrage nach Kapital = Preisänderung (Zinsänderungen) für Kapital
Fenster schliessen
Diversifikation
Nicht alle Anlagen sind von den gleichen Risiken bedroht. Mit einer Auswahl verschiedener Anlagen kann man bestimmte Risiken vermindern = Streuung der Anlagen auf verschiedene Anlagekategorien
Fenster schliessen
Rendite
Wie viel Gewinn wirft Anlage ab? Zins, Gewinnanzeile, Kursveränderungen
Fenster schliessen
Courtagen
Bankspesen
Fenster schliessen
Liquidität
Wie schnell kann das angelegte Kapital bei Bedarf wieder „verflüssigt“ werden?
Fenster schliessen
Nachhaltige Verantwortung
Jeder Anlageentscheid hat Konsequenzen auf die Mitmenschen und die Umwelt. Verantwortung gegenüber Natur und Gesellschaft = Moral
Fenster schliessen
Anlagestrategie
Anleger definiert den Weg zur Erreichung seines Anlageziels.
Fenster schliessen
Portfolio
Zusammensetzung der Vermögenswerte