Lernkarten

Karten 187 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 20.09.2016 / 23.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 187 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Weg

Stecke Quelle-Ziel (=Ende Verkehrszweck)

Fenster schliessen

Etappe

Wegabschnitt, der mit dem gleichen Verkehrsmittel zurückgelegt wird, wobei beim ÖV zwischen Bahn, Tram und Bus unterschieden wird

Fenster schliessen

Vier Elemente der Nachfrageprognose

  • Verkehrserzeugung- und anziehung
  • Verkehrsverteilung
  • Verkehrsteilung
  • Umlegung
Fenster schliessen

Verkehrserzeugung

Verkehr der von einem bestimmten Gebiet ausgeht oder von ihm angezogen wird.

Fenster schliessen

Verkehrsverteilung

Räumliche Verteilung der einzelnen Verkehrsströme (Gesamtverkehr) = Wunschlinien

 

Je grösser die Orte sind und je näher sie zusammenliegen, desto grösser sind die Verkehrsströme zwischen den Orten

Fenster schliessen

Verkehrsteilung

Aufteilung Verkehrsströme auf die einzelnen Verkehrsmittel (Modalsplit) = Wunschlinien MIV/ÖV/Velo/zu Fuss

 

Verkehrsmittelwahl hängt primär von der Reisezeit ab (Fuss- und Veloverkehr ist durch den beschränkten Wirkungskreis geprägt, Velo ca. 4km, zu Fuss ca. 600-800m)

Fenster schliessen

Verkehrsmodell

Vereinfachte computergestützte Abbildung der Verkehrsnachfrage welche die Verkehrsbelastung ermittelt.

 

Aufgrund

  • Siedlungsstruktur-Daten (Einwohner, Arbeitsplätze, Verkaufsflächen)
  • Verkehrsnetzes

Gesetzmässigkeiten

  • Verkehrserzeugung resp. -anziehung
  • Entstehung von Verkehrsströmen (Wunschlinien, Verkehrsverteilung)
  • Verkehrsmittelwahl (Verkehrsteilung)
  • Routenwahl (Umlegung)
Fenster schliessen

Umlegung

Umlegung der Wuschlinie auf die Routen (=Belastung Verkehrsnetz MIV/ÖV/Velo/Fussverkehr)

 

Routenwahl wird primär von der Reisezeit bestimmt.