Lernkarten

Karten 14 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 22.08.2013 / 05.11.2017
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (tippfit, Bewegung verstehen, erleben geniessen; 2006; Schulverlag)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter dem Begriff "Übersäuern"?

Bei zu intensiver körperlicher Belastung werden die Beine (oder Arme) schwer und das Tempo kann nicht mehr gehalten werden. Eine Aktivität (z. B. Laufen) wird so intensiv ausgeführt, dass nicht genügend Energie mit Hilfe von Sauerstoff bereitgestellt werden kann. Wird Energie ohne die Verbrennung von Sauerstoff bereitgestellt, dann entsteht im Muskel Milchsäure (Laktat). Dadurch werden die Muskeln gebremst und fühlen sich schwer an.

Fenster schliessen

Welche Aussagen zu "Muskelkater" sind richtig?

Muskelkater hinterlässt irreparable Schäden im Muskel

Muskelkater kann verhindert werden, wenn bei Beginn einer neuen sportlichen Aktivität die Belastung nur langsam gesteigert wird und vor jeder intensiven sportlichen Betätigung ein Aufwärmen erfolgt

Nur schlecht trainierte Leute haben Muskelkater

Die Schmerzen beim Muskelkater entstehen aufgrund der Reparaturvorgänge von kleinen Verletzungen in den Muskelzellen

Muskelkater kann bis zu einem Monat andauern

Fenster schliessen

Welche Aussagen zur Herzfrequenz (HF) sind richtig?

Die Maximale Herzfrequenz liegt bei Kindern und Jugendlichen im Bereich von 300 Schlägen pro Minute

Die Maximale HF ist altersabhängig und lässt sich mit der Faustregel "220 minus Alter" abschätzen.

Die Belastungsherzfrequenz (HF bei Bewegung und Sport) ist trainierbar.

Je besser man trainiert ist, desto höher ist der Puls bei gleich bleibender Leistung.

Mit steigendem Fitnesszustand nimmt die Ruheherzfrequenz (Herzfrequenz beim Liegen) ab.

Fenster schliessen

Welchen Einfluss hat regelmässiges Ausdauertraining auf die Gesundheit?

Bsp.: Stärkung des Immunsystems, Halten des Körpergewichtes im Normalbereich, Verminderung des Risikos, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung oder an Diabetes Typ II zu erkranken, Vorbeugung von Osteoporose

Fenster schliessen

Welche Aussagen zum Ausdauertraining sind richtig?

Ausdauer ist die Fähigkeit, eine Leistung über eine längere Zeit aufrechtzuerhalten und sich anschliessend schnell zu erholen

Ausdauertraining beeinflusst vor allem den Muskelaufbau

Ausdauer kann in jedem Alter trainiert werden

Beim Ausüben von Spielsportarten wie Fussball, Handball und Basketball wird die Ausdauer mittrainiert

Beim Ausdauertraining werden Glückshormone (z.B. Endorphin) ausgeschüttet, was die Stimmung aufhellt

Fenster schliessen
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Unter dem Begriff «Puls» wird hier die Anzahl Herzschläge pro Minute verstanden. Erkläre, wie du den Puls messen kannst!

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Dein Puls (Herzschlag) kannst du am Handgelenk oder am Hals fühlen. Zähle während 1 Minute die Anzahl Pulsschläge.