Lernkarten

Karten 61 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 13.01.2013 / 17.06.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 61 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Wie heissen die beiden antibakteriellen Ausgenpräparate von unserer Liste? Was sind deren Inhaltsstoffe und zu welcher Gruppe gehören sie?
Floxal (Ofloxacin, Fluorochinolon), Fucithalmic (Fusidinsäure, Steroid-AB).
Fenster schliessen
Wirkungsweise Floxal? Anwendung?
Floxal (Ofloxacin). Hemmer der bakteriellen DNA-Gyrase (Topoisomerase II) gleich Störung der Transkription und Replikation der bakteriellen D N A. 4x tgl. 1 Tropfen, bzw.3x tgl. einen 1cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack des betroffenen Auges.
Fenster schliessen
Was sind die Nebenwirkungen von Floxal?
Floxal (Ofloxacin, Fluorochinolon). Vürübergehendes Stechen und Brennen, Wachstum resistenter Keime, selten Überempfindlichkeitsreaktionen, Photosensibilität, Geschmacksstörungen (via Tränenkanal).
Fenster schliessen
Wie ist die Wirkungsweise von Fucithalmic? Anwendung?
Fucithalmic (Fusidinsäure, Steroid-AB). Hemmer der bakteriellen Proteinsynthese (Translokase) in einem späten Stadium am Ribosom. Alle 12 Stunden einen Tropfen von Fucithalmic® Tropfgel in den Bindehautsack einträufeln für maximal eine Woche. Bei Behandlungsbeginn auch häufigere Applikation möglich.
Fenster schliessen
UAW Fucithalmic?
Fucithalmic (Fusidinsäure, Steroid-AB). • Vorübergehendes Brennen oder Stechen der Augen nach dem Einträufeln • Bei längerem Gebrauch Wachstum resistenter Keime oder Pilze möglich • Selten Überempfindlichkeit (Rötung, Schwellung, anhaltendes Brennen) • Nach systemischer Verabreichung reversible Gelbsucht beobachtet • Fusidinsäure passiert die Placenta und sollte während des 3. Trimenon wegen dem theoretischen Risiko von Kernikterus nicht verabreicht werden. Dieses Risiko bezieht sich vor allem auf eine systemische Therapie.
Fenster schliessen
Beispiele von Aminoglykosid-Augentropen (keines auf unserer Liste)?
Neotracin® (Neomycin, Bacitracin) AS Ophtagram ® (Gentamicin) AT, AS Spersapolymyxin ® (Neomycin, Polymyxin) AT Tobrex ® (Tobramycin) AT, AS, Gel
Fenster schliessen
UAW Aminoglykosid-Tropfen (nicht auf der Liste)
• Vorübergehendes Brennen oder Stechen der Augen nach dem Einträufeln/ Auftragen • Bei längerem Gebrauch Wachstum resistenter Keime oder Pilze möglich • Selten Überempfindlichkeit (Rötung, Schwellung, anhaltendes Brennen) • Oto-, nephro- sowie neurotoxische Wirkungen beobachtet • Risiko für fötale Oto- und Nephrotoxizität bei systemischer Resorption
Fenster schliessen
Nenne ein Präparat von unserer Liste, welches ein kombiniertes Augenpräparat Antibiotika und Steroid ist.
FML-Neo mit Neomycin (Aminoglykosid) und Fluorometholon.