Partenaire Premium

Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen

Fragen

Fragen


Fichier Détails

Cartes-fiches 11
Langue Deutsch
Catégorie Psychologie
Niveau École primaire
Crée / Actualisé 19.01.2015 / 10.05.2021
Attribution de licence Non précisé    (Zfn)
Lien de web
https://card2brain.ch/box/neurotische_belastungs_und_somatoforme_stoerungen
Intégrer
<iframe src="https://card2brain.ch/box/neurotische_belastungs_und_somatoforme_stoerungen/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was ist eine Agoraphobie?

Deutliche und anhaltende Furcht vor oder Vermeidung von mindestens 2 der folgenden Situationen; Menschenmengen, öffentliche Plätze, allein reisen, Reisen mit weiter Entfernung von zu Hause.

Definiere den Begriff Angststörung?

Ängste werden ausschließlich und überwiegend durch spezifische Objekte oder eindeutig definierte Situationen ausgelöst. 

Woran ist die Angst des Hypochonders gebunden?

Überzeugung (mindestens 6 Monate) an mindestens 2 schweren körperlichen Krankheiten zu leiden.

Was ist der Unterschied zwischen Hypochondrie und Angststörung?

Hypochondrie ist die Überzeugung an einer schweren körperlichen Krankheit zu leiden. Ängste werden durch bestimmte Situationen oder Objekte ausgelöst. 

Nenne Symptome einer Zwangsstörung.

Denken ist inhaltlich gestört (ständiges Grübeln). 

Zwangshandlungen und Zwangsgedanken.

Was ist eine Zwangsstörung?

Innerer Drang bestimmte Dinge wiederholt zu denken oder zu tun.

Welche Rolle spielt die Angst bei der Zwangsstörung?

Bei der Zwangsstörung hat man Angst, wenn man das Ritual nicht ausüben darf.

Was versteht man unter einem Depersonalisationsphänomen?

man fühlt sich entfernt von seinen Gefühlen und inneren Selbstgefühl