Lernkarten

Katharina Malzahn
Karten 153 Karten
Lernende 234 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 01.02.2012 / 31.05.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 153 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Aussagen zum TOTE-Modell sind zutreffend?

Test- und Handlungsphasen sind hierarchisch angeordnet.

Es werden Soll- und Ist-Werte verglichen.

Die Grundeinheit ist ein Rückkopplungskreis.

Es ist ein kybernetisches Modell operanten Lernens.

Die TOTE-Einheit kann als Teil eines Produktionssystems verstanden werden.

Fenster schliessen

Eine systematische, logische Regel, die sicher zur Lösung eines Problems führt, nennt man ...

Heuristik.

mentales Set

selbstabbrechende Suche

Algorithmus.

Formalismus

Fenster schliessen

Welche der folgenden Theorien enthalten Äquivalente zum appetetiven und aversivem Motivationssystem?

Weiners Attributionstheorie

Atkinsons Risikowahlmodell

Skinners operantes Konditionieren

Lewins Feldtheorie

Banduras soziale Lerntheorie

Fenster schliessen

Welche der folgenden Theoretiker vertraten einen kognitiven Ansatz zur Emotionsentstehung?

Watson

Lazarus

Weiner

James

Plutchik

Fenster schliessen

Über die realisierungsorientierte Bewusstseinslage kann man sagen, dass...

Sie dominant in der Lageorientierung vorherrschend ist.

Sie im Handlungs- und Planungsschritt auftritt.

Sie die Wahrnehmung in Richtung Monitoring moduliert.

Sie ähnliche kognitive Auswirkungen wie Emotionen hat.

Sie die Ausführung komplexer Tätigkeiten hemmt.

Fenster schliessen

Im Rahmen der Handlungsregulation spielen auch Emotionen eine wichtige Rolle. Welche Emotionstheorien betonen die Rückwirkungen von Emotionen auf Handlungen, ihre Initiierung, Durchführung und Energetisierung?

Zweifaktorentheorie nach Schachter und Singer

Appraisaltheorie nach Lazarus

Fight or Flight – System nach Cannon

Basisemotionstheorie nach Watson

Attributionstheorie nach Weiner

Fenster schliessen

Welche Zuordnungen von Hirnstrukturen zu Funktionen sind – vereinfacht betrachtet - richtig?

Nervus trigeminus :: motorische und sensorisch Versorgung des Gesichts.

Temporallappen :: Sprache (motorisch).

Parietallappen :: Somatosensorik.

Formatio retikularis :: Aktivierung.

limbisches System :: Emotionen.

Fenster schliessen

Welche Aussagen zu Axonen sind richtig? Axone ...

leiten meist die elektrische Erregung vom Zellkörper eines Neurons fort.

haben typischerweise Stützfunktionen für Neurone.

dienen der Nährstoffversorgung von Neuronen.

erreichen eine Länge von maximal 10 cm.

können von Myelinscheiden umgeben sein.