Lernkarten

Karten 65 Karten
Lernende 51 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 04.08.2015 / 04.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 65 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

M8 Kurs 24 WS 13/14

Arbeitsgestaltung, was ist falsch? 

Konzept der soziotechninschen Systemgestaltung knüpft an Lewin an und setzt den Akzent auf die gemeinsame Optimierung von Arbeitsbedingungen aus den Bereichen Organisation und Technologie

Legt man den erweiterten Begriff von Arbeit zugrunde, so hat Arbeitsgestaltung auch die Aufgabe, die Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit, Familie und gesellschaftlichem Leben als weiteres Ziel zu berücksichtigen

Im Gegensatz zur arbeitsorientierten Gestaltung strebt man bei der technikorientierten Gestaltung von rechnergestützten Tätigkeiten eine zentralisierte zentralisierte Steuerung durch vorgelagerte Bereiche an - anstelle einer dezentralen Steuerung im Fert

Ulich differenziert in seinem Konzept des Tätigkeitsspielraums zwischen den zwei Gestaltdimensionen Zeitelastizität und Independenz

Im Gegensatz zur technikorientierten Gestaltung steht bei der arbeitsorientierten Gestaltung die Arbeitsaufgabe im Mittelpunkt, die möglichst so gestaltet und zwischen Mensch und Maschine verteilt wird, dass sie dem Prinzip der vollständigen Arbeitsaufgab

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 WS 13/14

Ulich und Baitsch (1987) formulieren 3 allgemeine psychologische Prinzipien der Arbeitsgestaltung. Welche? 

Kontentorientierung - Kontextorientierung - Individualorientierung

Ausführbarkeit - Erträglichkeit - Zumutbarkeit

Interdependenz - Rückmeldung - Interaktion

Aufgabe - Kontext - Wissen

Autonomieprinzip - Entwicklungsprinzip - Differentialprinzip

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 WS 13/14

Welches der folgenden ist ein typisches theoretisches Konzept zur Arbeits- und Aufgabengestaltung? 

MOKAT-Ansatz

MbO-Ansatz

MLQ-Ansatz

MTO-Ansatz

MMPI-Ansatz

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 SS 14

Was ist falsch? 

In der Arbeitspsychologie wird die Bedeutung der Arbeit insbesondere daran festgemacht, welchen Einfluss die Arbeitstätigkeit auf die Persönlichkeit- und Kompetenzentwicklung hat.

Semmer und Udris(2004) beschreiben in Anlehnung an Jahoda sechs psychosoziale Funktionen der Arbeit: Identität, Kohärenz, Sicherheit, Resonanz, Konsistenz und Zeitstruktur

Die Unsicherheit des Arbeitsplatzes wird als Belastungsfaktor mit hoher Gesundheitsrelevanz angenommen. Die Erwrbslosigkeit beeinträchtigtauch die (Noch) beschäftigten durch die Sorge um ihren Arbeitsplatz

Im Sinne der HRT verändert Arbeit bzw. die Arbeitstätigkeit nicht nur die gegenständliche und soziale Umwelt, sondern auch den Menschen selbst.

Nach Udris(1997)sollte bei der Bewertung der Bedeutung von Arbeitneben einem erweiterten Arbeitsbegriffauch weiterreichende Bewertungskriterienmiteinbezogen werden wieUmwelt- und Sozilverträglichkeit, Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Teilhabe und psychos

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 SS 14
Kriterien nach Ullich (1980) 

Ausführbarkeit- Beeinträchtigungsfreiheit- Persönlichkeitsförderlichkeit- Zumutbarkeit

Beeinträchtigungsfreiheit- Persönlichkeitsförderlichkeit- Schädigungsfreiheit- Zumutbarkeit

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 SS 14

Welche der folgenden Aussagen zu arbeitspsychologischen Theorien ist falsch? 

neben dem transaktionalen Stressmodell, der Theorie der Ressourcenerhaltung und dem job demand-control zählt Siegrists Modell der Gratifikationskrisen zu den prominenten stresstheoretischen Zugängen

bei der Auftrags-Auseinandersetzung-Konzeption wird explizit der bedingten bewertungsabhängigen Wirkung und Prozessen der Bewältigung physischer Arbeitsanforderungen Rechnung getragen

Hacker beschreibt ein operatives Abbildsystem (OAS) als mentales Modell bzw. die realistische, mentale Repräsentation der Arbeitsprozesse und ihrer Effekte

Im Informationstheoretischen Ansatz von Rasmussen werden fünf Ebenen der Kontroll- und Steuertätigkeit oder auch Regulationsebenen angenommen

die Handlungsregulationstheorie baut unter anderem auf dem TOTE-Modell von Miller, Galanter und Pribram auf, in dem Regelkreise ähnlich den Vorwegnahme.Veränderungs-Rückkopplungseinheiten (VVR) beschrieben werden

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 26.08.2018
    X aus 5
1

M8 Kurs 24 SS 14

Welche der folgenden Aussagen über die Arbeitsanalyse ist richtig? 

Bei unabhängigen Doppelanalysen wird die Arbeitstätgiekti derselben Arbeitenden durch verschiedene Untersucher gleichzeitig analysiert.

Bei abhängigen Wiederholungsanalysen wird die Arbeitstätigkeit derselben Person durch verschiedene Untersucher gleichzeitig analysiert.

Abhängige Doppelanalysen gelten als methodisch strengeres Vorgehen als unabhängige Wiederholungsanalysen.

Bei simulierten Doppelanalysen analysieren verschiedene Untersucher Darstellungen von Fallbeispielen.

Bei abhängigen Doppelanalysen kann nicht geprüft werden, inwieweit das Verfahren robust gegenüber verschiedenen Arbeitsaufträgen und Arbeitenden ist.

Fenster schliessen

M8 Kurs 24 SS 14

Dienstleistungstätigkeiten bringen spezielle Arbeitsanforderungen mit sich. Nerdinger et al. (2004) unterscheiden verschiedene Formen von Dienstleistungen. Welche? 

persönlich-interaktiv,unterstützend-interaktiv,problemlösend-interaktiv

outbound,inbound,hybrid

emotional-interaktiv, problmlösend-interaktiv, restriktiv-interaktiv

unterstützend-interaktiv, konsultierend, problemlösend

kontrollierend-interaktiv,adaptiv-interaktiv,problemlösend-interaktiv