Premium Partner

M6 Grundlagen der Testkonstruktion

Kurs 03421, Kapitel 2 – Testkonstruktion: Von der Planung zum ersten Entwurf

Kurs 03421, Kapitel 2 – Testkonstruktion: Von der Planung zum ersten Entwurf

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 23
Sprache Deutsch
Kategorie Kriminologie
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 15.06.2013 / 18.07.2017
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/m6_grundlagen_der_testkonstruktion9
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/m6_grundlagen_der_testkonstruktion9/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Welche Entwicklungsschritte zur Konstruktion von Tests werden vor der Datenerhebung durchgeführt?

 

  • Abrenzung von Merkmals- und Geltungsbereich

  • Auswahl der grundsätzlichen Vorgehensweise

  • Genierung eines Itempools (mit Festlegungen zur Formulierung der Fragen und zum Anwortformat)

Was beeinhaltet der Merkmalsbereich?

 

  • Das zu messende Konstrukt

Was beeinhaltet der Geltungsbereich?

 

  • Zielgruppe, Kontext, Zweck der Anwendung

Probleme bei der Abgrenzung des Merkmalsbereichs

 

  • Erfassung des zu messenden Konstrukts: vielfältige Merkmale zur Prognose von Verhaltensweisen

  • theoretische Abgrenzung von Zielkonstrukten (Präzision der Definition), oft heterogene Konstrukte zu einem Begriff, Widersprüche