Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 19 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 07.01.2016 / 27.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 31 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was kann beim Herz von langjährigen Leistungssportlern auftreten?

linksvertikuläre Hypertrophie, das linke Herz ist vergrößert (ST Strecken Hebung)

Fenster schliessen

Die aterielle Hypertonie..

Ist in den westlichen Industrienationen seit Jahren rückläufig.

Sollte immer sofort medikamentös behandelt werden.

Kann zunächst auch NUR mittels Lebensstiländerungen behandelt werden.

Liegt in DE fast immer in der sekundären Form vir

Sollte immer auch mit Beta-Blockern behandelt werden.

Fenster schliessen

Bei arterieller Hypertonie...

sind moderat bis intensive Ausdauersportarten kontraindiziert, da der Blutdruck während der Behandlung steigt.

Ist das Vorliegen einer 24-h Blutdruckmessung im normalen Alltagsleben (inkl. sportl. Aktivitäten) hilfreich.

Gibt es praktisch keine Sportarten, die ungeeignet wären.

Steigt beim Ausdauertraining Regelmäßig der diastotischer Blutdruck.

Kann man beim Erreichen des Zielblutdruck-Wertens durch Lebensstiländerungen alle Medikamente absetzen.

Fenster schliessen

Patienten mit Z. n. Myocardininfarkt...

sollten nur ohne Beta-Blocker-Therapie Sport machen.

Ist vor Aufnahme regelmäßiger (intensiver) sportlicher Aktivitäten einen Sportmediziner kontaktieren.

Können nach neusten Erkenntnissen im Sinne einer Frühmobilisation sofort mit allen sportlichen Aktivitäten beginnen.

Dürfen nur noch leichte Ausdauer-Aktivitäten durchführen mit einer Pulsfrequenz unter 200 minus Lebensalter.

Profitieren nur von einer leitliniengerichteten medikamentösen Therapie

Fenster schliessen

Die Durchführung einer regelmäßigen körperlichen Aktivität...

ist nur für die körperlich leistungsfähigsten Patienten sinnvoll

Kann auch als Primärprävention für die Entwicklung von Her-Kreislauferkrankungen betrachtet werden

Wird in den aktuellen Leitlinien der kardiologischen und Hypertonie-Gesellschaften nur bei Patienten mit Z.n. Myocardininfarkt empfohlen

Sollte wegen der vielfältigen Gefahren immer in Anwesenheit eines Personal Trainers erfolgen

Ist wegen der Medienpräsenz bei mehrmals 75% der Bevölkerung in das Alltagsleben integriert.

Fenster schliessen

Was trifft in der Humanmedizin zu?

Nach Leitlinien können alle Patienten innerhalb einer Parientengruppe grundsätzlich gleich behandelt werden.

Gibt es oft Inter-individuelle Unterschiede zwischen Patienen einer Patientengruppe die eine personalisierte Behandlungs-Strategie erfordern

Ist ein Patient einer bestimmten Kategorie innerhalb einer Gruppe zugeordnet verlässt er diese auch nicht

Die allermeisten Theraphieformen sind seit langem erforscht und unterliegen keinen signifikanten Veränderungen.

Die Gerätemedizin hat sich so weit entwickelt, dass die ärztliche Anammese bei den meisten Erkrankungen eine untergeordnete Rolle spielt

Fenster schliessen

Ein 14-Jähriger Kaderathlet (Ruder-Achter)

 

braucht grundsätzlich eine Gesundheitsuntersuchung am Rudrgerät zur ärztlichen Begutachtung.

Kann auch mittels Fahrrad-Ergometer zur besseren Vergleichbarkeit/EKG-Beurteilbarkeit untersucht werden.

Kann in Ruhe auch einen Blutdruck von 180/100 mmHg haben, ohne dass daraus Konsequenzen erwachsen, weil er Sportler ist.

Sollte nur gemeinsam mit seinem Ruder-Achter Kollegen beurteilt werden

Kann bei einer EG-Watteinstellung auch mal mit Blutdruck und Puls- Abfall reagieren, ohne dass dies Beachtung finden muss.

Fenster schliessen

Die Laktatleistungsdiagnostik in der Sportmedizin

liert bei Laufband-, Fahrrad- und weiteren Ergometrie-Formen immer dieselben Ergebnisse.

Kann durch Ernährung, Trainingszustand, genetische Faktoren und Geschlecht beeinflusst sein.

Definiert grundsätzlich bei 4 mmol/l Laktat die individuelle anaerobe Schwelle

Sollte nicht zur individuellen Trainingssteuerung eingesetzt werden, da sich die Werte von Woche zu Woche signifikant ändern.