Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 19 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 07.01.2016 / 27.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 31 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Aterie trägt sauerstoffarmes Blut?

Die Lungenaterie

Fenster schliessen

Wo findet die Versorgung des Herzens mit Blut statt?

Hinter der Aterienklappe. Wenn sie sich zuzieht wird das Blut verteilt

Fenster schliessen

Was könnte vorliegen, wenn jemand schon nach drei Treppenstufen Druck im Brustbein verspürt?

Es könnte eine koronale Herzerkrankung vorliegen --> Herzinfarkt

Fenster schliessen

Was ist die Systole?

Bei der Systole wird das Blut aus der rechten und linken Herzkammer (Ventrikel) herausgepresst. Die Systole beschreibt die Pumpleistung des Herzens. Sie bestimmt den Puls und die Pulsamplitude.

Fenster schliessen

Was ist die Diastole?

Die Diastole der Kammern des Herzens (griechisch διαστολή „die Ausdehnung“) ist die Entspannungs- und Füllungsphase, im Gegensatz zur Systole, der Anspannungs- und Austreibungsphase. Die Diastole der Vorhöfe findet während der Systole der Kammern statt.

Fenster schliessen

Beschreibe den Sinusrythmus des Herzens.

Lizenzierung: Keine Angabe

Siehe Bild 

Fenster schliessen

Beschreibe den Fluss des Blutes durch das Herz.

So empfängt der rechte Vorhof über die obere und untere Hohlvene sauerstoffarmes kohlendioxidreiches Blut aus dem Körperkreislauf und leitet es in die rechte Kammer weiter. Diese befördert es über die Lungenarterie in den Lungenkreislauf, wo es Sauerstoff anreichert und Kohlendioxid abgibt. Das »durchlüftete« Blut gelangt über die Lungenvenen in den linken Vorhof und von dort in die linke Kammer. Diese presst es über die Aorta in den Körperkreislauf, wo es seine vielfältigen Aufgaben erfüllt und über Venen zurück zum rechten Vorhof strömt.

Fenster schliessen

In welchen Gefäßen liegt das meiste Blut?

in den Venen