Premium Partner

Lichttechnik Gebäudeautomation

Kunstlicht & Tageslicht

Kunstlicht & Tageslicht

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 28
Language Deutsch
Category Technology
Level Other
Created / Updated 26.01.2015 / 14.01.2020
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/lichttechnik_gebaeudeautomation
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/lichttechnik_gebaeudeautomation/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Worin besteht der Unterschied zwischen Lichtstärke und Lichtstrom?

Beim Lichtstrom handelt es sich um die gesamte, in allen Richtungen abgestrahlte Lichtleistung der Lampe, während sich die Lichtstärke auf eine Raumwinkel bezieht.

Weshalb wird der Lichtstrom nicht in Watt gemessen, sondern in Lumen?

Mit der Messung in Lumen wird die spektrale Empfindlichkeit des Auges, die bei 555nm am höchsten ist, berücksichtigt.

Damit wird die Messung in Lumen der Lampe gerechnet.

Die Leuchtdichte eines heutigen LCD-Bildschirms beträgt typischerweise 300 - 500 cd/m2. Was würden Sie von einem neuentwickelten Super-LCD Display halten, das eine Leuchtdichte von 4000 cd/m2 bietet?

Das superhelle LCD Display mit 4000 cd/m2 würde die Augen in Sättigung bringen, das heisst an den Gebrauch dieses Display ist nicht zu denken, es würde blenden wie wenn man in eine FL-Röhre schaut.

Besitzen alle Glühlampen die gleiche Farbtemperatur? Wenn ja, warum, wenn nein, warum nicht?

Nein, mit zunehmender Leistung einer Glühlampe erhöt sich ihre Temperatur, was ihr Spektrum in den kurzwelligen Bereich verschiebt und damit zu einer höheren Farbtemperatur.