Lernkarten

Karten 330 Karten
Lernende 819 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 10.08.2015 / 24.04.2020
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (Berufsfachschule Muttenz ,GIBM)
Weblink
Einbinden
11 Exakte Antworten 170 Text Antworten 149 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

17. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Nennen Sie drei eidgenössische Gesetze, die Bestimmungen über die Berufsbildung oder den Lehrvertrag enthalten.

  • Obligationenrecht
  • Berufsbildungsgesetz
  • Arbeitsgesetz
  • Bundesverfassung
Fenster schliessen

18. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

Vervollständigen Sie den folgenden Satz:

Der Lehrvertrag muss .....................................

abgefasst sein. Er muss die Art und die

  ...................... der beruflichen Ausbildung,

die Probezeit, die Ferien sowie den  ............ regeln.

 

Der Lehrvertrag muss schriftlich abgefasst sein. Er muss die Art und die Dauer der beruflichen Ausbildung, die Probezeit, die Ferien sowie den Lohn regeln.

Fenster schliessen

19. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Wer unterschreibt den Lehrvertrag? Nennen Sie 4 Parteien, welche unterschreiben.

  • Der oder die Lernende
  • Die Berufsbildnerin / der Lehrmeister
  • Inhaber der elterlichen Sorge
  • Kantonales Amt für Berufsbildung
Fenster schliessen

20. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Lehrverhältnis aufgelöst werden. Nennen Sie drei mögliche Gründe.

  • Fehlende Ausbildungsfähigkeit des Berufsbildners
  • Fehlende Berufsvoraussetzung der lernenden Person
  • Dauernde Verletzung von Pflichten

(Oder ähnliche Antworten wie Diebstahl / Drogenkonsum/ Dauernde Verspätungen)

Fenster schliessen

21. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Nennen Sie die 6 wichtigsten Bestimmungen, die ein Lehrvertrag enthalten muss.

  • Art
  • Dauer
  • Probezeit
  • Arbeitszeit
  • Lehrlingslohn
  • Ferien
Fenster schliessen

22. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Welche Abmachungen stehen im Lehrvertrag?

Probezeit + Ferien

Pflichten der lernenden Person

Lehrlingslohn

Qualifikationsverfahren

Massnahmen bei ungenügender Leistung

Fenster schliessen

23. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Richtig oder falsch?

a) In der Probezeit kann das Lehrverhältnis mit 7 Tagen Kündigungsfrist immer aufgelöst werden.

b) Der lernenden Person kann bei schlechter Leistung im Betrieb der Berufsfachschulbesuch untersagt werden.

c) Der/die Berufsbildner/in hat der lernenden Person bis zum vollendeten 20. Altersjahr für jedes Lehrjahr mindestens 5 Wochen Ferien zu gewähren!

a)

b)

c)

Fenster schliessen

24. Gewerbliche-industrielle Berufsfachschule Muttenz ABU T1

 

Wer darf die lernende Person ausbilden?

Der von der berufsbildenden Person bestimmte Vertreter, falls er die nötigen Fähigkeiten besitzt

Alle Mitarbeiter des Betriebes, mit denen die lernende Person zu tun hat.

Die staatliche Aufsichtsbehörde