Premium Partner

Führendenzentrierte Ansätze der Führungsforschung

MAführung im U'

MAführung im U'


Kartei Details

Karten 28
Sprache Deutsch
Kategorie BWL
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 24.07.2012 / 15.12.2018
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/fuehrendenzentrierte_ansaetze_der_fuehrungsforschung1
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/fuehrendenzentrierte_ansaetze_der_fuehrungsforschung1/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Die Eigenschaftstheorie der Führung

Grundgedanke

Grundfrage: Wer wird/bleibt Führender?

Führung kommt durch besondere Persönlichkeitsmm des Führenden zustande, die situations- und aufgabenunabhängig wirken.

Die Eigenschaftstheorie der Führung

- Welche Persönlichkeitsmm zeichnen einen Führenden aus?

(Erfolgsmm von Führungskräften)

1. Ein hohes Potenzial an mentaler und körperlicher Energie

2. Ehrlichkeit und Intergation

3. Machtorientierung

4. Selbstvertrauen

5. Emotionale Stabilität

6. Kognitive Fähigkeiten

7. Kreativität

8. Branchen- und Fachkenntnisse

Eigenschaftstheorie der Führungslehre

Big Five-Mm?

1. Emotionale Stabilität

2. Extraversion

3. Offenheit

4. Verträglichkeit

5. Gewissenhaftigkeit

Eigenschaftstheorie der Führungslehre

Beschreibung Emotionale Stabilität

suhig, sicher, selbstbewusst