Premium Partner

Finanzbuchhaltung RW 2_2012

Personalaufwand, Eigenkapitalkonten der Einzelunternehmung, Vorratsänderung, Abschreibung und Wertberichtigung, Delkredere, Transitorische Rechnungsabgrenzungen, Wertschriften, Immobilien, Aktiengesellschaft-Gewinnverteilung,Fremde Währungen, Kalkulation

Personalaufwand, Eigenkapitalkonten der Einzelunternehmung, Vorratsänderung, Abschreibung und Wertberichtigung, Delkredere, Transitorische Rechnungsabgrenzungen, Wertschriften, Immobilien, Aktiengesellschaft-Gewinnverteilung,Fremde Währungen, Kalkulation

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 151
Students 33
Language Deutsch
Category Finance
Level Secondary School
Created / Updated 20.01.2013 / 23.08.2023
Licencing No Copyright (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/finanzbuchhaltung_rw_22012
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/finanzbuchhaltung_rw_22012/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

1) Personalaufwand:

Welche Sozialversicherungsprämien werden dem Arbeitnehmer von Gesetzes wegen vom Lohn abgezogen...?

-AHV/IV/EO

-ALV

-PK (BVG)

-NBU

-KTG

Was buchen wir über das Konto Sozialversicherungsaufwand genannt...?

Beiträge des Arbeitgebers an die:

-AHV/IV/EO

-ALV

-VWK

-PK (BVG)

-BU

-FAK

Was versteht man unter dem Verwaltungskostenbeitrag an die AHV-Ausgleichskasse...?

Die Kosten, die der Arbeitgeber der Ausgleichskasse für deren Verwaltungumtrieb zahlen  muss (Summe der gesammten AHV-Jahresprämie i.d.R. 1-3% davon)

Wie berechnen wir den koordinierten (versicherten) Lohn und wofür ist er Berechnungsgrundlage...?

Max. berücksichtigtes Jahreseinkommen 83`520.-

 

Bruttolohn im Monat 6000.- x12         =72`000.- Jahreslohn

- Koordinationsabzug (max.Rente)    -24`360.-  AHV-Rente

= koordinierter, versicherter Lohn     =47 640.- p.a.

 

Pensionskassenprämien berechnung:

476.40 x 14% = 666.96 : 24 = 277.90.- Monatsprämie je AG/AN (zusammen 555.80.-

Welche Summe zeigt der Saldo des Kontos Lohnaufwand...?

Die bis anhin verbuchte Bruttolohnsumme

= Nettolohnsumme + Sozialversicherungsbeiträge

Bennen und erkläre die Abrechnungsstellen der Sozialversicherungen...

-AHV-Ausgleichskasse = Sie zieht Beiträge für die AHV/IV/EO und ALV, VWK, FAK ein und zahlt die Kinderzulagen aus (1.Säule)

-Pensionskasse = Sie vereinnahmt Prämien für die berufliche Vorsorge (2.Säule)

-Unfallversicherung = z.B. Suva, Sie versichert Berufsunfälle zu lasten der Arbeitgeber und Nichtberufsunfälle i.d.R. zu lasten der Arbeitnehmer

Welche Leistungen erfasst der Personalaufwand...?

KMU-Kontenklassse = 5

-Bruttolohn = Nettolohn + Arbeitnehmerbeiträge an Sozialversicherung (Konto Lohnaufwand)

-Sozialleistungen = Arbeitgeberbeiträge an die Sozialversicherungen (Konto Sozialvers.Aufwand)

-übriger Personalaufwand (Konto übr.Pers.Aufwand)

2) Eigenkapital in der Einzelunternehmung:

Was verbuchen wir auf dem Privatkonto...?

Alle den Inhaber betreffenden Beiträge und Gutschriften während des Jahres, die einen kurzfristigen Charakter haben