Lernkarten

Thidy Kornram
Karten 22 Karten
Lernende 93 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 25.01.2013 / 24.11.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne Beispiele der Grobmotorik

  • springen
  • laufen
  • Sprechen
  • Hüpfen
Fenster schliessen

Definierwn Sie den Begriff" Motorik".

Als Motorik werden die vom Gehiern gesteuerten Bewegungvorgänge bezeichnet.

Fenster schliessen

Definieren Sie den Begriff " Reflexe ".

Von angeborenen automatisch ablaufendend Bewegungsmustern.

Fenster schliessen

Welchem sind die wichtigsten motirisch Fähigkeiten, die das Kind zwischen 0- 15 Monaten erwirbt??

  • Kann anheben ( 4 wochen )
  • Brust anneben ( 16- 20 Wochen )
  • Sitzen ohne Stütze ( 16 - 34 Wochen)
  • Stehen  mit hilfe ( 34 - 34 Wochen )
  • Krabebbeln ( 36 - 42 Wochen )
  • Laufen mit begleitung ( 44-50 Wochen)
  • Ohne hilfe stehen ( 50- 60 Wochen )
  • Laufen ohne Hilfe ( 60- 6 Wochen )
Fenster schliessen

Welche bewegungsformen kommen beim Kleinkind ( 2 und 33 Lenensjahr) hinzu?

  • Vier bis 5 Jahren/ lern man nicht zufallen.
Fenster schliessen

In welchem Alter lieben Kinder in der Regel Bewegungs- und Geschickliichkeitsspiele?

5 Jahen / Trottinett , Fahrad

Fenster schliessen

In welchem Alter ist der Gleichgewichtssinn ausgeprägt ?

Der Gleichgewichtsinn ist mit ca. 5 jahren.

Fenster schliessen

Wie wirkt sich das starke Grossenwachstrum auf die Bewegungen Jugendlicher aus?

Die Bewegungen wirken vor übergehend etwas schlacksig. 

Fenster schliessen

Auf welche andern Entwicklungsbereiche hat die Entwicklung der Motorik einen grossen Einfluss?

Entwicklingsbreche erhebliche Auswirklungen zusammen zwischen körperliche- motorischen geistig- seelischem Erleben.

Fenster schliessen

Auf welche andern Entwicklungsbereiche hat die Entwicklung der Motorik einen grossen Einfluss?

Entwicklingsbreche erhebliche Auswirklungen zusammen zwischen körperliche- motorischen geistig- seelischem Erleben.

Fenster schliessen

Welche gesundheitsfördenden Auswirklungen hat Bewegung?

  • Bringt den Kreislauf in schwug
  • Schmiert die gelenke
  • Wirkt den Zivilisationskrankheiten
Fenster schliessen

Welche von motorischen Auffälligkeiten schränken den Bewegungspielraum ein ? 

Z.B Lähmungen, spastische Lähmungen aufgrund von Schädigungen.

Fenster schliessen

Welche motorischen auffälligkeitn scränken mögliche Aktivität ein?

z.B. Epilepsie

Fenster schliessen

Weclche motorischen Auffölligkeiten Anpassungsprobleme mit sich?

z.BUberaktivität und Unruhe

Fenster schliessen

Nennen sie einige Alltagssituationen, in denen Kinder sich frei bewegen können.

  •  Im Park auf den Spielplatz
  • In Kita
  • In einem Kindergerecht eingerichteten Wohnzimmer
Fenster schliessen

Nennen Sie einige Alterskrankheiten, die Bewegungseinschränkungen nach sich ziehen.

  •  Hemiplegie
  • Katrakturen 
  • Epilesie
  • Adipositas
  • Parkinson, MS
Fenster schliessen

Nennen sie Faktoren, die sich einschränkend auf das Pflegen von Sozialkontakten im Alter aus wirken konnen.

  • Demenz Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen ( Depression )
  • Apasie 
Fenster schliessen

Nennen die Möglichkeiten, wie sie allte Menschen darin unterstützen können, ihre Sozialkontakte zu Pflegen.

  • Runde tisch Organisieren
  • Fahrdiensten
  • Spaziren
  • Angehörigen motivieren
Fenster schliessen

Nennen sie Beispiele von abstraktem Denken.

  • Denken über denken
  •  Rechnen nicht mehr verstehen
  • Alphara
Fenster schliessen

Ab welchem Alter können Kinder abstrakt denken?

Ab 12 Jahren

Fenster schliessen

Beschreiben sie drei Wesentliche Merkmale des Logischen denkens

  • Das kind muss eine konkret haben
  • Das Kind muss etwas dinge sehen können 
  •  Hat zei, länger
Fenster schliessen

 

Beschreibt, was unte,,Abtraktes Denken" zuverstehen .

Experimentieret sypatische, denkt über das Denken. Rechnen in der nicht mehr vorstellbar en Mengen.