Premium Partner

Diätetische Massnahmen bei Verdauungserkrankungen

Ernährung IKP

Ernährung IKP


Kartei Details

Karten 16
Sprache Deutsch
Kategorie Ernährung
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 18.06.2014 / 11.02.2019
Lizenzierung Keine Angabe    (IKP Zürich)
Weblink
https://card2brain.ch/box/diaetetische_massnahmen_bei_verdauungserkrankungen
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/diaetetische_massnahmen_bei_verdauungserkrankungen/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was kann bei einer Ernährungumstellung eintreten?

unregelmässige Stuhlfrequenz

Nenne 5 typische Symptome bei einer GIT- Erkrankung?

Überkeit/ Erbrechen

saures Aufstossen

Dumping- Syndrom( Früh- und Spätdumping)

Völlegefühl, Flatulenz, Meteorismus

Diarrhoe

Obstipation

Schmaerzen

eingeschränkte Leistungfähigkeit

Was ist ein Dumping- Syndrom?

Störung der Koordination von Passagegeschwindigkeit des Nahrungsbreies und/oder Störung der gelösten Teile im Darm

Ursache: Operative( vollständige oder teilweise) Entfernung des Magens

Wie kann ein Dumping verhindert werden?

6-10 kleine MZ/Tag

Gründliche kauen und langsam essen

nicht zu heisse und kalte Speisen

NF arme Lebensmittel

in kleinen Schlucken trinken