Lernkarten

Karten 69 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.10.2014 / 02.02.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
38 Exakte Antworten 21 Text Antworten 10 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter eine Kontrastreiche Wiedergabe?

Eine hohe Farbführung zu haben, ohne dass der Raster zu fällt.
Fenster schliessen

Welche Merkmale können die Druckqualiltät wesentlich bestimmen?

(4 Antworten)

  • Originaltreue Tonwert- und Farbwertwiedergabe
  • kontrastreiche Wiederggabe
  • Richtiger Farbton
  • Passer, Register, keine Butzen, kein Schmieren und Tonen, glattes Ausdrucken von Fläche
Fenster schliessen

Von welchen Faktoren ist eine richtige und über die gesamte Auflage hinweg gleichmässige Farbwiedergabe bei Vierfarbendruck in erster Linie abhängig?

(3 Antworten)

  • Farbschichtdicke
  • Rasterpunktgrösse
  • Farbannahme
Fenster schliessen

Sie drucken eine Fläche Cyan. Wie macht es bei einer Fläche optisch bemerkbar, wenn sie mehr Farbe geben?

(3 Antworten)

 

  • Farbe wird kräftiger
  • Farbsätigung steigt
  • Farbdichte steigt
Fenster schliessen

Welche Auswirkung kann eine gestörte Farbnahme haben?

Es treten Farbverschiebungen auf und das Bild wird weniger Farbig.
Fenster schliessen

Erkläre den Hauptunterschied von einem Densitometer zu einem Spektralfotometer!

Der Densitometer misst die Farbschichtdicke und der Spektralfotometer definiert die Farbe hinsichtlich ihres Bunttons, ihrer Buntheit und Helligkeit.
Fenster schliessen

Was bedeutet Dv?

Dichte Vollton
Fenster schliessen

Mit welchem Farbfilter erreicht man die höchste Dichte?

 

Mit den Filtern der Komplementärfarbe der gemessenen Farbe.
Fenster schliessen

Welche Eigenschaften bezüglich der Lichtdurchlässigkeit haben die Farbfilter?

Sie lassen nur ihre Eigenfarbe durch.
Fenster schliessen

Du musst einen Farbfilm von Magenta ausmessen. Welcher Farbfilter wird geschaltet?
 

Der grüne Farbfilter.
Fenster schliessen

Für was braucht man einen Durchsichtdensitometer?

Für das Messen von Filmen.
Fenster schliessen

Warum kann man nur lasierende Farben messen?

Nur Lasurfarben remittieren mit zunehmender Farbschichtdicke mehr Licht.
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Beschrifte das Funktionsprinzip eines Auflichtdensitometers.

  • 1 Lichtquelle
  • 2 Optik
  • 3 Polarisationsfilter
  • 4 Farbfilter
  • 5 Messstelle
  • 6 Optik
  • 7 Polaristationsfilter
  • 8 Fotozelle
  • 9 Elektronik
  • 10 Anzeige
Fenster schliessen

Mit welchen Fabfiltern wird Cyan, Magenta und Yellow bei der Farbdichtemessung gemessen?

  • Cyan - Rot
  • Magenta - Grün
  • Yellow - Blau
Fenster schliessen

Welche Aufgabe übernimmt der Polarisationsfilter?

Der Polarisationsfilter verhindert unterschiedliche Messungen von trockender zur nasser Farbe.
Fenster schliessen

Ein Raster soll möglichst konstratreich sein, was ist darunter zu verstehen?

Die Volltonfläche sollte eine hohe Farbschichtdicke aufweisen, aber der Raster sollte trotzdem noch offen drucken.
Fenster schliessen

Beim Drucken muss du mehr Farbe geben. Welche Aussage ist richtig? Gegenüber der geringeren Farbdichte...

(2 Antworten)

fällt genau gleich viel Licht durch den Farbfilter

fällt mehr Licht durch den Farbfilter

fällt weniger Licht durch den Farbfilter

die gemessene Farbdichte ist demzufolge grösser

die gemessene Farbdichte ist demzugolge kleiner

Fenster schliessen

Zähle zwei Densitomerter-Filtertypen auf, die ganz unterschiedlichen Zwecken dienen.

(2 Antworten

  • Polarisationsfilter
  • Farbfilter
Fenster schliessen

Definition von Qualität?

Die Qualität einer Erzeugnisses ist Grad seiner Eignung dem Verwendungszweck zu genügen.
Fenster schliessen

Welche Farbtöne gehen am ehesten zu?

Dreivierteltöne (80 Raster)
Fenster schliessen

Welche Eigenschaften müssen die Druckfarben für den Vierfarbendruck aufweisen?

Die Farbe muss lasierend sein.
Fenster schliessen

Mit welchem Kontrollkeil-Messfelder kann eine Druckkennlinie dargestellt werden?

(2 Antworten)

  • Rasterfeld
  • Volltonfeld
Fenster schliessen

Eine Ausichsvorlage remittiert 80% des auftreffenden Lichtes. Welche Dichte zeigt das Densitometer an.

Remission= 0,8 (80% :100)

Absorbtion= (1:0,8)

Dichte= 1,25

Fenster schliessen

Zähle Vier Angaben auf, die ein modernes Aufsichtsdensitometer anzeigen kann.

(4 Antworten)

  • Volltondichte
  • Rasterpunktgrösse
  • Farbannahme
  • Tonwertzunahme
Fenster schliessen

Welche Eigenschaft bezüglich der Lichtdurchlässigkeit haben die Farbfilter?

Sie lassen nur die Eigenfarbe durch.
Fenster schliessen

Was ist bei jeder neu zu messenden Auflage zu tun bevor mit dem Densitomer gemessen werden kann?

 

Man muss zuerst das Papierweiss messen.
Fenster schliessen

Was versteht man unter PSO?

ProzessStandart Offset
Fenster schliessen

Wie entsteht der Lichtfang

Das Licht wird z.B auf dem Papier remitiert. Ein Teil des Lichtes dringt in das Papier ein und geht unter den Rasterpunkt. Dieser Lichtverlust lässt den Raster dunkler erscheinen.
Fenster schliessen

Auf welcher Papieroberfläche ist der Lichtfang grösser: auf rauer oder auf glatter Oberfläche?

rauer Oberfläche
Fenster schliessen

Sie müssen einen Farbfilm von Cyan ausmessen. Welcher Farbfilter wird geschaltet?

rot