Cartes-fiches

Benjamin Signer
Cartes-fiches 129 Cartes-fiches
Utilisateurs 70 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Autres
Crée / Actualisé 26.08.2014 / 17.09.2020
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 129 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Erkläre das Fassungsvermögen der Lunge:

  • 0,5 L pro Atemzug
  • 2-3 L Einatmungsreserve
  • 1-2 L Ausatmungsreserve
  • Fassungsvermögen der beiden Lungen 3,5-5,5 L
  • Restluft 1-2 L
Fermer la fenêtre

Wie funktioniert die Atmungsmechanik?

Wie eine Kolbenpumpe.

Innenraum des Brustkorbes wird vergrössert, im Lungeninnern entsteht ein Unterdruck und luft wird von aussen eingesogen. Diese Phase nennen wir Einatmung oder Inspiration.

Zwei Muskelgruppen führen zur Vergrösserung des Brustkorbvolumens.

Zum einen das Zwerchfell, weshalb wir die zwerchfellbetonte Atmung Bauchatmung nennenund zum zweiten die Zwischenrippenmuskeln weshalb wir diesen Typ der Atmung Brustatmung nennen.

Fermer la fenêtre

Was passiert bei der Energiebereitstellung mit der Milchsäure?

Sie wird als Laktat in der Blutbahn zwischengelagert und zu einem späteren Zeitpunkt verstoffwechselt.

Fermer la fenêtre

Was ist der Unterschied zwischen Glukose und Glykogen?

Glukose ist ein sogenanter Einfachzucker.

Glykogen ist ein Polysaccharid (Mehrfachzucker).

Fermer la fenêtre

Wie viel Zeit wird benötigt um den gesamten Wiederaufbau von KP zu gewährleisten?

20 Sek für die Hälfte

40 Sek für 3/4

ca. 1 min. für das Gesamte.

Fermer la fenêtre

Bei welchen Intensitäten werden die unterschiedlichen Energiebereitsteller benötigt?

50-60 % = Freie Fettsäuren

60-80 % = Glukose ohne Laktat

80-100% = Glukose plus Laktat

Fermer la fenêtre

Was passiert im Zitratzyklus?

Hier findet der Abbau von oxidativen Stoffen zum Zweck der Energiegewinnung statt.

Das beim Abbau von FettenZuckern und Aminosäuren als Zwischenprodukt entstehende Acetyl-CoA wird darin zu Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H2O) abgebaut.

Fermer la fenêtre

Was versteht man unter Beta-Oxidation?

Als β-Oxidation bezeichnet man den biochemischen Abbaumechanismus der Fettsäuren zu  Acyl-CoA.