Lernkarten

Karten 120 Karten
Lernende 241 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.07.2016 / 12.08.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 114 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten

1/120

Fenster schliessen

Bestandteile Direkte Kosten(fix und variabel)

 Fixe Kostenbestandteile 
o  Abschreibung 
o  Verzinsung 
o  Versicherung 
o  Stationierung 
o  Zusätzliche Versicherungen und Gebühren 

-  Variable Kostenbestandteile 
o  Reparatur und Revisionskosten (RR) 
o  Energie und Schmiermittel (ES) 
o  Bedienung und Wartung 

Fenster schliessen

Bestandteile Indirekte Kosten 

-  Lohnnebenkosten (LNK) 
-  Baustellengemeinkosten: Löhne, Material, Inventar, Fremdleistungen 
-  Kosten für Aufsicht und Führung (Baubüro, Bauführung, Verbessung, Technische bearbeitung)

Fenster schliessen

Varianten der Kostenzurechnung von Aufsicht und Führung

Variante A: Zurechnung auf Element Lohn(Gebrauch: hoher Lohnanteil)

Variante B: Zurechnung auf Kostenelemente(Gebrauch: falls Lohnanteil nicht massgebend)

Variante C: Zurechnung auf Baustelleneinrichtung

Fenster schliessen

Verfahren Preisänderung(Teuerung)

SIA 121 Objektindexverfahren(OIV): Objektspezifischer Index erstellen, der Veränderung gegenüber Stichtag für jeden Monat abbildet

SIA 122 Gleitpreisformel(GPF): Für bestimmte Periode wird die Abweichung zu Stichtag berechnet

SIA 124 Mengennachweisverfahren(MNV): Jede Abrechnungsperiode und für jede Kostenart wird Menge und die Änderung im Detail ausgewiesen

SIA 123 Poroduktionskosten-Index mit NPK-Kapiteln (PKI-NPK): der PKI weist Kostenindizes für die Baugewerbe verwendeten NPK-Kapitel aus Produktionskosten mit Bausparte: der PKI weist Kostenindizes für verschiedene Bausparten 
aus 

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 01.08.2017
    Bahn
1

Bestandteile Oberbau bzw Unterbauerneuerung (im Bahnbau)

Oberbauerneuerung: Schienen, Schwellen, Schotter
Unterbauerneuerung: Fundationsschicht, Sperrschicht, Bankett

Fenster schliessen

Instandhaltung Gleise

Schotterreinigung
Schienenwechsel
Schwellenwechsel
Schienenschleifen
Gleisstopfungen

Fenster schliessen

Umbau in Intervallen(Vor-  und Nachteile)

Vorteile: 
-  Kurze Betriebsunterbrüche 
-  Wenig Fahrgäste betroffen 

Nachteile: 
-  Lange Bauzeiten 
-  Schlechtere Qualität 
-  Geringe Wirtschaftlichkeit 
-  Höhere Lärmbelastung in Ruhezeiten 
-  Ungünstige Arbeitszeiten

Fenster schliessen

Umbau in Totalsperrung(Vor- und Nachteile)

Vorteile: 
-  Kurze Bauzeit 
-  Hohe Qualität 
-  Gute Wirtschaftlichkeit 

Nachteile: 
-  Lange Betriebsunterbrüche 
-  Einschränkung für viele Fahrgäste 
-  Verfügbarkeit von Gleisbaumaschinen bedingt

Fenster schliessen

Gleiserneuerung: Gründe für Fliessbandverfahren oder mehrere Arbeitsschritte

Fliessbandverfahren: Erneuerung mit Umbauzug in einem Arbeitsgang 
-  Grosse Umbaulängen und einheitliches Querprofil 
-  Ohne seitliche Angriffsmöglichkeit wie Zufahrten oder parallelen Strassen 
-  Mit oder ohne Unterbauerneuerung 

Erneuerung in mehreren Arbeitsgängen: 
-  Bei kurzen Umbaulängen (Intervallen) 
-  Bei längeren Totalsperrungen 
-  Bei wechselnden Querprofilen (Damm, Einschnitt) -  Bei vielen Hindernissen (Brücken, Tunnel) 
 

Fenster schliessen

Aufgaben einer Betonschalung

Formgebung
Lagesicherung (Bauteil und Armierung)
Oberflächenstruktur
Kraftableitung
Arbeitsebene für Einbauarbeiten

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 03.08.2017  | 100 %
    Verschiedene Typen
1

Schalungsarten

-  Wandschalung 
-  Stützenschalung 
-  Deckenschalung 
-  Balken-/Unterzugschalung 
-  Treppenschalung 
-  Fundamentschalung 
-  Stirnschalung/Arbeitsfugen 
-  Aussparung 
-  Verlorene Schalung (bleibt drinnen) 
-  Sonderschalung (Kombination)

Fenster schliessen

Bauteile einer Betonschalung:

-  Trennmittel (Schalungsöl – «Ratrenn») 
-  Schalhaut 
-  Trägerlage (Rippli) 
-  Longarine (Verteilträger, Joch, Stahlgurtung) 
-  Anker (spannstab), Untersützungssysteme 
-  Elemente der Lagesicherung (RSK, Verschwertung, Ketten) 
-  Sicherheitseinrichtung (Gerüst Arbeitsbühne, Leiter) 
-  Hilfsmittel 

Fenster schliessen

Bauteile einer Betonschallung

-  Trennmittel (Schalungsöl – «Ratrenn») 
-  Schalhaut 
-  Trägerlage (Rippli) 
-  Longarine (Verteilträger, Joch, Stahlgurtung) 
-  Anker (spannstab), Untersützungssysteme 
-  Elemente der Lagesicherung (RSK, Verschwertung, Ketten) 
-  Sicherheitseinrichtung (Gerüst Arbeitsbühne, Leiter) 
-  Hilfsmittel 

Fenster schliessen

Materialen Schallhaut

-  3S Platte 
-  Betonsperrholz 
  o  Sperrholz 
  o  OSB/Spanplatte 
  o  Stabsperrholz 
-  Vollkunststoff 
-  Schalbretter 
-  Bretterplatten 
-  Strukturschalung 
  o  PS, PVC, PU, Glasfaser

Fenster schliessen

Kräfte und Lasten auf Schalung

-  Frischbetondruck 
-  Eigengewicht Beton und Bewehrung 
-  Eigengewicht Schalung 
-  Verkehrslasten 
-  Zusatzlasten (Wind, Gerüste, Auflasten,…)

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 05.08.2018
    schlitzwand, gefrierwand,grabenverbau, vernagelte böschung
  • 07.08.2017
    01
2

Welche Arten von Baugrubenabschlüssen existieren?

  • Böschung
    • vernagelte Böschung
  • Spundwand
    • Kastenfangdamm
  • Rühlwand
  • Bohrpfahlwände
    • Aufgelöste BPW
    • Tangenten BPW
    • Überschnittene BPW
  • MIP-Wände
  • Schlitzwand
  • Gefrierwand
  • Schmalwand (Als Dichtwand)
  • Grabenverbau
Fenster schliessen

Tagesleistung Spundwandherstellung [m2/AT]

100-200
Fenster schliessen

Vorteile Spundwand

  • Schneller Bauvortschritt
  • Mehrfacheinsatz von Spundbohlen
  • Weitgehende Dichtigkeit gegen Wasser
  • Nicht im Boden verbleibend
Fenster schliessen

Nachteile Spundwand

  • Grösseren Hindernissen (z.b. Findling) kann nicht ausgewichen werden
  • Bohlen können aus dem Schloss springen 
  • Lärmbelastung durch Rammen und Vibration
  • Mögliche Beschädigung an benachbarten Gebäuden durch Vibrationsbelastung
  • Baugrubentiefe < 25 m
  • Setzungen
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 03.08.2017  | 100 %
    Bei Spundwänden
1

Lösungsansätze beim Auftreten von Findlingen (Beim Erstellen von Spundwänden)

  1. Spundwand nachrammen
  2. Durchbohren der Findlinge mit progressiven Bohrschnecken
  3. Spundwand über Findling stehen lassen
  4. Injektionen unter/über Findling
Fenster schliessen

Übliches Ausfachungsmaterial bei Rühlwänden

  • Holzbohlen
  • Stahlplatten
  • Kanaldielen
  • Stahlbetonfertigteile
  • Ortbeton
  • Spritzbeton
Fenster schliessen

Vorteile Rühlwand

  • Gute Anpassung an Hindernisse (z.b. Leitungen)
  • In fast allen Böden andwendbar
  • Nachträgliche Anpassungen an der Verbauwand möglich
  • Bauglieder können wiedergewonnen werden
Fenster schliessen

Nachteile Rühlwand

  • Einsatz im Grundwasser problematisch (nicht wasserdicht)
  • Nichtbindige Feinkörnige Böden können in die Baugrube laufen -> Setzungen um die Baugrube
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 05.08.2018
    rammverfahren spund und rühlwände
1

Eigenschaften und Anwendungsgebiet des Schlagrammens (Bei Spund- und Rühlwänden)

  • Für alle Bodenarten anwendbar
  • Stahl- und Stahlbeton Fertigpfähle
Fenster schliessen

Eigenschaften und Anwendungsgebiet des Vibrationsrammens

  • Kiese und Sande in runder Form geeignet
  • Bindige Böden mit hohem Wassergehalt geeignet
  • Kantiges, steifes und bindiges Material ungeeignet
  • Leichte Träger und Spundbohlen
Fenster schliessen

Eigenschaften und Anwendungsgebiet Einpressen

  • Leicht bindige und locker gelagerte Böden
  • Spundbohlen mit geringem Spitzenwiederstand
  • Leise und Erschütterungsarm
Fenster schliessen

Rammbarkeit und Arbeitsleistung für verschiedene Bodenarten

  • Leichter Kies
  • Kies-Sand
  • Sandig-Kiesig bis lehmig
  • Verkittet, Lehmig-kiesig
Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie wird die Abeichung der Bohlen von der Soll-Lage genannt?

Links: Voreilen

Rechts: Nacheilen

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 07.08.2017
    elastische Schlossdichtungen
1

Massnahmen zum Abdichten von Spundwänden

Von Luftseite

  • Holzkeilen
  • Schaumstoff

Von Wasserseite

  • Einfliessen von Schlackenmehl in die Schlösser
  • Einstreuen von Sand/Sägemehl ins gefettete Schloss
  • Schweissbahn

Bei Planung

  • Elastische Schlossdichtung
Fenster schliessen

Massnahmen gegen Hydraulischen Grundbruch

  • Absenken Grundwassespiegel
  • Genügendes Einbinden des Baugrubenabschlusses (z.b. bis in Wasserdichte Schicht)
  • Erhöhen des Gewichts des Baugrundbodens (z.b. Jet Groutingsäulen)
  • Rückverankerung des Baugrundbodens