Lernkarten

Karten 169 Karten
Lernende 23 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 08.05.2015 / 02.12.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 169 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Alle SAP-Solutions sind auf das IT-Konzept einer Serviceorientierten Architektur hin ausgerichtet. Welche Aussagen treffen auf eine Serviceorientierte Architektur zu? (3 Antowrten)

Eine Serviceorientierte Architektur ist konsequent auf die Unterstützung von Geschäftsprozessen ausgelegt.

Bei einer Serviceorientierte Architektur werden monolithische Funktionsstrukturen in kleine, überschaubare Services "zerschlagen".

Services können nicht mehrfach auf verschiedene Prozesse verwendet werden.

Verschiedene Services lassen sich zur Abwicklung von Geschäftsprozessen miteinander verbinden.

Neue Funktionalitäten werden bei der Serviceorientierte Architektur in flexibel einsetzbare Komponenten gekapselt.

Fenster schliessen

Im Gegensatz zu SAP R/3 ist SAP ERP durch welche Merkmale gekennzeichnet? (1 Antwort)

Monopolistisch aufgebaut, d.h. die Applikationen sind stets mit der Business-Logikgekoppelt.

Basierend auf einer offenen, Service-orientierten Systemarchitektur von SAP-Net-Weaver

Statisch aufgebaut mit einer serviceorientierten Architektur

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aspekte treffen bzgl. der Vorteile bei der Nutzung von Stammdaten in einem ERP-System zu? (2 Antworten)

Konsistenz

Reduzierung von Datenredundanzen

Die Konvertierung von Daten ist nicht notwendig

Verbesserung der Datenintegrität

Fenster schliessen

Was ist der Zweck organisatorischer Ebenen in SAP? (3 Antworten)

Sie stellen eine rechtliche Einheit dar

Sie stellen einen Applikationsserver dar

Daten werden mit Bezug auf organisatorische Ebenen angelegt

Die Suche nach Daten erfolgt mit Bezug auf eine organisatorische Ebene

Stammdaten können leichter zugeordnet werden

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aspekte stellen Gründe für die Migration von R/3 zu mySAP ERP dar? (2 Antworten)

Notwendigkeit der Konsolidierung mehrere R/3-Systeme

Erhöhung der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Owndership)

Erweiterun des Umfangs von im Unternehmen vorhandener ERP-Funktionalitäten

Notwendigkeit Unternehmensdaten nach Mandaten zu unterteilen

Fenster schliessen

Was beinhaltet mySAP ERP? (2 Antworten)

SAP Basis

SAP Datenbak

SAP NetWeaver

SAP ECC

Fenster schliessen

Welches ist die höchste organisatorische Ebene im SAP? (1 Antwort)

Werk

Mandant

Buchungskreis

Verkaufsorganisation

Einkaufsorganisation

Fenster schliessen

Welche der folgenden Komponenten sind Bestandteil von NetWeaver?

(3 Antworten)

SAP XI

SAP Web AS

SAP Solution Manager

SAP MDM

SAP Enterprise Portal

Fenster schliessen

Welches der folgenden Optionen stellen Technologien von Drittanbietern dar, die mit SAP NetWeaver verwendet werden?

(2 Antowrten)

Websphere by IBM

Exchange infrastructure by IBM

.net by Microsoft

SAP Enterprise Portal

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen trifft auf NetWeaver zu?

(2 Antworten)

Die Application Platform besitzt eine Laufzeitumgebung für ABAP and J2EE

Process Integration ermöglicht einen Multi-Channel Access (Zugriff auf das System über mehrere Kommunikationswege)

SAP Exchange Infrastructure ist eine Komponente der Process Integration

SAP Enterprise Portal basiert auf nicht-öffentlichen Technologien und Standards

Fenster schliessen

Die Process Integration Komponente von NetWeaver beinhaltet welches der folgenden SAP Produkte?

(1 Antwort)

SAP EP

SAP BW

SAP XI

SAP Web AS

Fenster schliessen

Welche Teilbereiche von Process Integration gibt es?

(2 Antworten)

Integration Broker

Business Process Management

Portal-Infrastruktur

Multi-Channel Zugriff

Fenster schliessen

Welche der folgenden Komponenten sind Bestandteil von SAP NetWeaver?

(3 Antworten)

People Integration

Application Platform

Datenbank

Information Integration

Java Development Kit

Fenster schliessen

Welche der folgenden Informationssysteme sind in der Logistik verfügbar?

(3 Antworten)

Bestandscontrolling

Kreditinformationssystem

Fertigungsinformationssystem

Projektinformationssystem

Instandhaltungsinformationssystem

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen zur Bestandsübersicht sind wahr?

(2 Antworten)

Materialbestände können in der Bestandsübersicht auf den einzelnen Organisationsebenen angezeigt werden

Die Bestandsübersicht ist eine statische Darstellung der Materialbestände. Das bedeutet Sie können für die Zukunft geplante Wareneingänge und Warenausgänge in dieser Liste sehen.

Eine Bestandsübersicht für Chargen/Bewertungsart und Sonderbestände ist möglich

Für die Bestandsübersicht gibt es eine fest vorgegebene Anzeigeversion

Fenster schliessen

Für welche der folgenden Szenarien kann ein werksübergreifende Einkauf durch eine Einkaufsorganisation durchgeführt werden?

(1 Antwort)

Alle Werke gehören zum selben Buchungskreis

Nur ein Werk

Für alle Werke in allen Buchungskreisen

Fenster schliessen

Wie können Bestellanforderungen wie erzeugt werden?

(3 Antworten)

Automatisch durch einen MRP-Lauf

Automatisch durch eine Warenprüfung

Automatisch durch andere interne logistische Aufträge

Manuell

elektronisch

Fenster schliessen

Welche Art von Geschäftsprozess folgt eine Rechnungsprüfung?

(2 Antworten)

Materialbeleg wird gelöscht

Gleitender Materialpreis wird aktualisiert

Lieferantenstammdaten werden aktualisiert

Rechnung wird im Materialfluss der Bestellung aufgenommen

Fenster schliessen

Welche der folgenden Organisationseinheiten werden im Einkauf verwendet?

(3 Antworten)

Einkäufergruppe

Werk

Geschäftsbereich

Kostenstelle

Einkaufsorganisation

Fenster schliessen

Welche der folgenden Organisationsdaten sind notwendig für die Erfassung einer Bestellung (Kopf oder Position).

(3 Antowrten)

Buchungskreis (Kopf)

Einkaufsorganisation (Kopf)

Einkäufergruppe (Kopf)

Werk (Position)

Lagerort (Position)

Fenster schliessen

Welche der folgenden Punkte sind Materialarten?

(3 Antowrten)

Equipment

Handelsware

Rohstoffe

Fertigerzeugnisse

Anlagen

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen zu Einkaufsorganisationen sind wahr?

(2 Antowrten)

Legt Einkaufskonditionen mit Lieferanten fest

Darf nur für einen Buchungskreis einkaufen

Kann für mehrere Werke den Einkauf durchführen

Identifiziert einen Einkäufer oder eine Einkäufergruppe

Fenster schliessen

Was sind Hauptelemente des SAP List Viewers und des ALV Grid Controls?

(1 Antwort)

einheitliche Darstellung der Listen und Tabellen und anwendungsübergreifende Funktionen

Benchmarking der ausgewählten Merkmale und buchungsbezogene Filteroptionen

Darstellung verschiedener Materialarten zur Erfassung einer Bestellung

Fenster schliessen

Welches der folgenden Zuordnungen ist für Organisationseinheiten der Fertigung möglich?

(1 Antwort)

1 Werk zu N Buchungskreisen

2 Werke zu 1 Buchungskreis

1 Werk zu 1 Kostenrechnungskreis

1 Werk zu mehr als 1 Ergebnisbereich

Fenster schliessen

Die Nettobedarfsrechnung verwendet Daten aus welchen Modulen?

(2 Antworten)

Human Resources

Lagerverwaltungsmanagement

Qualitätsmanagement

Materialmanagement

Vertrieb

Fenster schliessen

Was kann verwendet werden, um die Absatzgrobplanung durchzuführen (SOP)?

(2 Antworten)

Daten, die vom Vertriebsinformationssystem transferiert werden

Daten die aus dem Controlling/Ergebnisrechnung stammen

Daten, die manuell angegeben werden

Daten aus dem Einkauf

Fenster schliessen

Welches der folgenden Punkte sind Beispiele für Stücklistenpositionstypen?

(3 Antworten)

Lagerposition

Fertigerzeugnis Position

Nicht-Lager Position

Dokumentposition

Handelsware Position

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen über Stücklisten treffen zu?

(2 Antworten)

Stücklisten werden im MRP-Lauf, der Produktion und in der Beschaffung verwendet

Die Bezugsmenge im Stücklistenkopf spezifiziert die Mengen der einzelnen Komponenten, die zur Fertigung des Enderzeugnisses verwendet werden

Eine Stückliste kann weitere Stücklisten beinhalten

Eine Stückliste besteht aus einem Stücklistenkopf, Stücklistenpositionen und Vorgängen

Fenster schliessen

Wo sind lle Organisationsebenen der Fertigung angesiedelt?

(1 Antwort)

Werk

Mandant

Buchungskreis

Lagerort

Fenster schliessen

Auf welchen Ebenen kann der Bedarfsplanungslauf durchgeführt werden?

(2 Antworten)

Mandant

Buchungskreis

Werk

Material

Lagerort