Lernkarten

Karten 169 Karten
Lernende 23 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 08.05.2015 / 02.12.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 169 Multiple Choice Antworten

1/169

Was sind Beispiele für periodenbezogenen Verrechnungen?

(3 Antworten)

Periodische Umbuchungen

Umlage

Verteilung

direkte Leistungsverrechnungen

Template-Verrechnungen

Welche der folgenden Aussagen zur Kostenstellenplanung sind korrekt?

(3. Antworten)

Die Kostenstellenplanung kann manuell oder mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt werden

Kostenstellen können nicht mit kalkulatorischen Kosten belastet werden

Planwerte aus der Personalwirtschaft können automatisch an eine Kostenstelle übergeben werden

Planwerte aus der Anlagebuchhaltung können automatisch an eine Kostenstelle übergeben werden

für eine Kostenstelle müssen fixe Kosten geplant werden

Welche der folgenden Aussagen bezüglich Profit-Center-Rechnungen ist wahr?

(2 Antworten)

ist in erste Linie auf externe Märkte ausgerichtet

gibt die Möglichkeit die interne Rentabilität zu ermitteln

arbeitet mit statistischen Buchungen

Ziel der Profit-Center-Rechnung ist es dem Vorstand marktorientierte Entscheidungshilfen zur Verfügung zu

Welche Organisationseinheit ist grundlegend für das Management Accounting?

(1. Antwort)

Ergebnisbereich

Buchungskreis

Kostenrechnungskreis

Profit-Center

Für welche Bereiche kann eine Einkaufsorganisation Bestellungen durchführen?

(3. Antworten)

ein Werk

gesamten Konzern

alle Werke eines Buchungskreises

Mischformen sind nicht zulässig

Mischformen sind auch zulässig

Das Produktkosten-Controlling setzt sich aus den folgenden Komponenten zusammen:

(3. Antworten)

Produktkostenplanung

Kostenträgerrechnung

Materialpreisermittlung

Ergebnis- und Marktsegmentrechnung

Auftragsabrechnung

Was sind die Erfordernisse für die Zuordnung mehrerer Buchungskreise zu einem Kostenrechnungskreis?

(1. Antwort)

Buchungskreise müssen denselben operativen Kontenplan verwenden. Unterschiedliche Geschäftsjahresvarianten sind erlaubt.

Buchungskreise müssen denselben operativen Kontenplan und dieselbe Geschäftsjahresvariante verwenden.

Buchungskreise müssen dieselbe Geschäftsjahresvariante haben. Unterschiedlicher operativer Kontenplan ist erlaubt.

Welche sind die fünf Komponenten von SEM?

(3 Antworten)

SM (Strategy Management)

PM (Performance Measurement)

BPS (Business Planning and Simulation)

BW (Business Warehouse)

KW (Knowledge Management)

Wo werden die von SEM verwendeten Grunddaten abgelegt?

(1 Antwort)

Im Haupt-OLTP-System

Im Haupt-OLTP-System (BW)

Im Haupt-OLAP-System (BW)

Welche Optionen bietet SAP BW zur Berichterstellung?

(1 Antwort)

Sie können Berichte unter Verwendung des BEx Analyzer in Microsoft Excel erstellen

Sie können BEx Analyzer Berichte direkt aus Webanwendungen erstellen

Sie können Webanwendungen direkt aus BEx Analyzer Berichten erstellen

Was sind die wichtigen Strukturaspekte eines InfoCube?

(2 Antworten)

Ein InfoCube besteht aus maximal 16 Faktentabellen

Ein InfoCube hat eine einige Faktentabelle und maximal 16 Dimensionstabellen

Eine Dimensionstabelle besteht aus Merkmalen und Kennzahlen

Eine Dimensionstabelle besteht aus Kennzahlen

Eine Dimensionstabelle besteht aus Merkmalen

Welche Quellsysteme können an SAP BW angebunden werden?

(3 Antworten)

XML-basierte Datenquellen

SAP R/3 Systems

Datenbanken

Beliebige Dateien

Warehousedateien

Was sind Beispiele für logische Sichten physischer Datenspeicher?

(3 Antworten)

InfoSet

VirtualInfoCubes

RemoteCubes

BasisCubes

MultiProviders

Welche Aussagen über SAP BW sind korrekt?

(2 Antworten)

Ermöglicht OLAP-Berichte

Es existieren zwei Arten des Datenspeicherns – physisches und logisches Datenspeichern

Der zentrale Datencontainer in SAP BW ist der InfoProvider

Ein InfoCube verbindet mehrere Datenbanktabellen nach dem Star Schema

Welches der folgenden Aussagen zu InfoCubes ist korrekt?

(1 Antwort)

Ein InfoCube besteht au seiner einzigen Datenbanktabelle

Ein InfoCube hat 16 Faktentabellen und eine Dimensionstabelle

Ein InfoCube ist ein zentraler Datencontainer für Berichte und Analysen

Eine Faktentabelle kann 256 Kennzahlen enthalten

Alle SAP-Solutions sind auf das IT-Konzept einer Serviceorientierten Architektur hin ausgerichtet. Welche Aussagen treffen auf eine Serviceorientierte Architektur zu? (3 Antowrten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Eine Serviceorientierte Architektur ist konsequent auf die Unterstützung von Geschäftsprozessen ausgelegt.

Bei einer Serviceorientierte Architektur werden monolithische Funktionsstrukturen in kleine, überschaubare Services "zerschlagen".

Services können nicht mehrfach auf verschiedene Prozesse verwendet werden.

Verschiedene Services lassen sich zur Abwicklung von Geschäftsprozessen miteinander verbinden.

Neue Funktionalitäten werden bei der Serviceorientierte Architektur in flexibel einsetzbare Komponenten gekapselt.

Im Gegensatz zu SAP R/3 ist SAP ERP durch welche Merkmale gekennzeichnet? (1 Antwort)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Monopolistisch aufgebaut, d.h. die Applikationen sind stets mit der Business-Logikgekoppelt.

Basierend auf einer offenen, Service-orientierten Systemarchitektur von SAP-Net-Weaver

Statisch aufgebaut mit einer serviceorientierten Architektur

Welche der folgenden Aspekte treffen bzgl. der Vorteile bei der Nutzung von Stammdaten in einem ERP-System zu? (2 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Konsistenz

Reduzierung von Datenredundanzen

Die Konvertierung von Daten ist nicht notwendig

Verbesserung der Datenintegrität

Was ist der Zweck organisatorischer Ebenen in SAP? (3 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Sie stellen eine rechtliche Einheit dar

Sie stellen einen Applikationsserver dar

Daten werden mit Bezug auf organisatorische Ebenen angelegt

Die Suche nach Daten erfolgt mit Bezug auf eine organisatorische Ebene

Stammdaten können leichter zugeordnet werden

Welche der folgenden Aspekte stellen Gründe für die Migration von R/3 zu mySAP ERP dar? (2 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Notwendigkeit der Konsolidierung mehrere R/3-Systeme

Erhöhung der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Owndership)

Erweiterun des Umfangs von im Unternehmen vorhandener ERP-Funktionalitäten

Notwendigkeit Unternehmensdaten nach Mandaten zu unterteilen

Was beinhaltet mySAP ERP? (2 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
SAP Basis

SAP Datenbak

SAP NetWeaver

SAP ECC

Welches ist die höchste organisatorische Ebene im SAP? (1 Antwort)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Werk

Mandant

Buchungskreis

Verkaufsorganisation

Einkaufsorganisation

Welche der folgenden Komponenten sind Bestandteil von NetWeaver?

(3 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
SAP XI

SAP Web AS

SAP Solution Manager

SAP MDM

SAP Enterprise Portal

Welches der folgenden Optionen stellen Technologien von Drittanbietern dar, die mit SAP NetWeaver verwendet werden?

(2 Antowrten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Websphere by IBM

Exchange infrastructure by IBM

.net by Microsoft

SAP Enterprise Portal

Welche der folgenden Aussagen trifft auf NetWeaver zu?

(2 Antworten)

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Die Application Platform besitzt eine Laufzeitumgebung für ABAP and J2EE

Process Integration ermöglicht einen Multi-Channel Access (Zugriff auf das System über mehrere Kommunikationswege)

SAP Exchange Infrastructure ist eine Komponente der Process Integration

SAP Enterprise Portal basiert auf nicht-öffentlichen Technologien und Standards

Die Process Integration Komponente von NetWeaver beinhaltet welches der folgenden SAP Produkte?

(1 Antwort)

SAP EP

SAP BW

SAP XI

SAP Web AS

Welche Teilbereiche von Process Integration gibt es?

(2 Antworten)

Integration Broker

Business Process Management

Portal-Infrastruktur

Multi-Channel Zugriff

Welche der folgenden Komponenten sind Bestandteil von SAP NetWeaver?

(3 Antworten)

People Integration

Application Platform

Datenbank

Information Integration

Java Development Kit

Welche der folgenden Informationssysteme sind in der Logistik verfügbar?

(3 Antworten)

Bestandscontrolling

Kreditinformationssystem

Fertigungsinformationssystem

Projektinformationssystem

Instandhaltungsinformationssystem

Welche der folgenden Aussagen zur Bestandsübersicht sind wahr?

(2 Antworten)

Materialbestände können in der Bestandsübersicht auf den einzelnen Organisationsebenen angezeigt werden

Die Bestandsübersicht ist eine statische Darstellung der Materialbestände. Das bedeutet Sie können für die Zukunft geplante Wareneingänge und Warenausgänge in dieser Liste sehen.

Eine Bestandsübersicht für Chargen/Bewertungsart und Sonderbestände ist möglich

Für die Bestandsübersicht gibt es eine fest vorgegebene Anzeigeversion