Lernkarten

Judith Pfäffli
Karten 80 Karten
Lernende 231 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.01.2015 / 22.07.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
22 Exakte Antworten 19 Text Antworten 39 Multiple Choice Antworten

1/80

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie lautet die Blutgruppe?

B negativ

Mischfeld /Doppelpopulation Blutgruppe B negativ da die Iso zur Blutgruppe B passen.

0 negativ

Weiss nicht. Komisch.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie ist die Doppelpopulation entstanden?

Bluttransfusion mit B negativ.

Bluttransfuiosn mit 0 negativ.

Fenster schliessen

Wie finde ich heraus, was die ursprüngliche Blutgruppe ist?

Die Isoagglutinine (Gegenprobe für das AB0 System) gibt Aukunft über die ursprüngliche Blutgruppe im AB0-System.

Fenster schliessen

Das AB0-System unterscheidet sich im Vergleich zu den anderen 43 Blutgruppensystemen in folgenden Themen:

Vererbung. (Dominant, kodominant, rezessiv.)

Braucht die Information von 2 Genen auf 2 verschiedenen Chromosomen. (Chromsom 9 und 19)

Isoagglutinine (Immunisierung in den ersten 3 - 6 Lebensmonaten mit Darmbakterien, die die gleichen Strukturen wie Antigen A und B haben.)

Das AB0 System kommt auch auf den Thrombo- und Leucozyten vor.

Das AB0 System kommt bei 80% auch im Speichel und anderen Körperflüssigkeiten vor.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Interpretieren Sie diese Blutgruppe.

AB negativ

AB negativ. Doch es fehlt die Bestimmung des Rhesusphänotyps

Die Antigene ergeben AB negativ. Dies Iso passen zur Blutgruppe B. Gebe die Blutgruppe frei, da B ja in AB enthalten ist.

AB negativ mit Verdacht auf ein irreguläres Anti-A1.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie gehen Sie vor bei einem Verdacht auf ein irreguläres Anti-A1?

Da ein irreguläres Anti-A1 nur bei A2 oder in diesem Beispiel bei A2B vorkommen kann, muss überprüft werden, ob es sich um A2 Antigene handelt. Dazu werden die Reaktionen mit Anti-A1 und Anti-H und die Reaktionstärken von A und AB zur Interpretation der A-Untergruppe benötigt. Ein A2 reagiert mit dem Anti-H stärker als mit dem Anti-A1. Die Reaktionen mit Anti-A und Anti-AB sin 3-4+.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Interpretieren Sie diese Blutgruppe

0 negativ

0 negativ, Iso passen nicht. Blutgruppe darf nicht frei gegeben werden-

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Was ist die wahrscheinlichste Ursache, dass die Iso nicht reagieren?

Im Alter nimmt die Konzentration der Iso ab, sodass die Iso unter die Nachweisgrenze fallen.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie können die fehlenden Iso doch noch bestimmt werden?

Nur molekularbiologisch im spezialisierten Labor.

Gar nicht.

Da die Iso zu den IgM gehören und damit das Temperaturoptimum bei 4°C liegt hilft es den Ansatz der Iso im Kühlschrank zu inkubieren. Zusätzlich das Volumen vom Serum verdoppeln.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wann werden die Küvetten Anti-A1 und Anti-H angesetzt?

Bei einem Verdacht auf ein irreguläres Anti-A1.

Zusätzlich bei der Blutgruppen A und AB.

Wenn die Isoagglutine nicht reagieren.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie reagiert ein typisches A2?

Anti-A1 negativ, Anti-H positiv.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie lautet die Blutgruppe von Nadja Rufener 1978?

0 negativ. Die Iso passen. Der Rh-Phänotyp ist ccddee. Im Kellsystem: K-. Die positiven Reaktionen haben die nötigen 3-4 + Stärken. Der Rhesusphänotyp passt zu Rhesus negativ. Die negativen Kontrollen ctl. und 0 Zelle reagieren negativ. Die Bestimmung darf frei gegeben werden.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Interpretieren Sie die Resultate von Frau Joana Heiniger 1961.

Die Blutgruppe ist AB positiv. Da Frau Heiniger über 50 Jahre alt ist, wurde kein Rhesus-Phänotyp bestimmt. Die Iso passen nicht. Verdacht auf ein irreguläres Anti-A1. Die Reaktionen mit Anti-A1 und Anti-H bestätigen die Blutgruppe A2B und den Verdacht auf ein irreguläres Anti-A1. Die Blutgruppe AB positiv mit irregulärem Anti-A1 kann frei gegeben werden. Transfusionshinweis: Es kann weiterhin A1 Blut transfundiert werden, da dieser AK klinisch nciht relevant ist. (Blutgruppe A2 oder die Umstellung auf 0 ist auch möglich.)

Fenster schliessen

Wie kann die A2-Untergruppe bestimmt werden?

Gar nicht.

Mit dem AK Anti-A2.

Da es kein Anti-A2 Antikörper gibt muss mit Anti-H und Anti-A1 die A2-Untergruppe bestimmt werden.

Fenster schliessen

Warum macht es Sinn bei der A-Untergruppen-Bestimmung auch den Ansatz mit Anti-H  zu bestimmen?

Die A-Untergruppen unterscheiden sich vor allem durch das abgeschwächte Vorhandensein von A-Antigenen. Somit hat es vermehrt H-Substanz, da sich das Antigen-A an die H-Substanz anlagert.

Anti-H ist wie eine negtive Kontrolle und muss immer negativ reagieren.

Die H-Substanz braucht es um das Antigen A auszubilden. Daher muss die Reaktion mit Anti-H immer positiv sein. Positive Kontrolle.

Fenster schliessen

Welches sind die zwei wichtigsten Blutgruppensysteme, welche bei jeder prätransfusionellen Untersuchung bestimmt werden?

ABO und Kell

ABO und MNS

ABO und Rhesus

Rhesus und Kell

Kell und Duffy

Fenster schliessen

Wie heissen die Hauptantigene des Rhesussystems?

C,c,D,d,E,e

C,Cw, c,D,E,e

C,c,D,e

Fenster schliessen

Wie heisst das Hauptantigen im Rhesussytem?

D
Fenster schliessen

Wie heisst der häufigste Rhesusphänotyp?

CCD.Ee

CCwcD.ee

CcD.ee

CCDDee

Ccddee

Fenster schliessen

Wenn im Blutgruppenausweis Rhesus positiv steht, dann hat man das Antigen ....

D
Fenster schliessen

Rhesus negativ bedeutet?

Das Hauptantigen D ist nicht vorhanden.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie lautet die Blutgruppe?

B posiiv

Da die ctl Küvette positiv ist, darf die Blutgruppe nicht freigegeben werden.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 16.02.2016
    Kommentar gelöscht
1

LISS ist eine Abkürzung und bedeutet.......

Low ionic strength solution. (Niedrig geladene Zuckerlösung)

Fenster schliessen

Welche Funktion hat LISS?

Verringert das Zetapotential der Erythrozyten. (Verringert die negative Ladung der Erythrozyten)

Schneidet die weit herausragenden Antigene ab.

Erhöht das Zetapotential. (Verstärkt die negative Ladung der Erythrozyten)

LISS ist wie NaCl und wird zur Herstellung der Zellsuspension gebraucht.

Fenster schliessen

Welchen Vorteil hat ein verringertes Zetapotential?

Durch die verringerte negative Ladung der Erythrozyten durch LISS (Diluent2, DG Sol)  kommen sich die Erythrozyten näher. Eventuelle Antigen (AG) - Antikörper (AK)-Komplexe können sich besser vernetzen. Es entstehen eindeutige und starke Reaktionen.

Fenster schliessen

Das Synonym für LISS (Low Ionic Strenght Solution)

Diluent 2 oder DG Sol

Fenster schliessen

Synonym für Diluent 1

Bromelin
Fenster schliessen

Aus was wird Bromelin hergestellt?

Ananas
Fenster schliessen

Was ist Diluent 1 (Bromelin)?

Ein Zucker welches die Erythrozyten kugeliger formt. So werden die Antigene besser präsentiert.

Ein Protein, welches das Zetapotential verringert.

Ein Enzym, welches die weit herausragenden Antigene abschneidet. Dies sind vor allem die Antigene Fya und Fyb sowie M, N, S,s und Xga

Fenster schliessen

Welche Blutgruppensysteme fehlen, die auch zu den 10 wichtigsten Blutgruppensysteme gehören?

ABO, Rhesus, Xg, Duffy, Kidd, P, MNS,....................

I, Knops, Vel

Kell, Lutheran, Diego

Globoside, Kell, Dombrock

Lewis, Lutheran, Kell

Lewis, Lutheran, Scianna