Partenaire Premium

Werkvorschriften Zentralschweiz 2021

Werkvorschriften Zentralschweiz 2021

Werkvorschriften Zentralschweiz 2021


Fichier Détails

Cartes-fiches 25
Langue Deutsch
Catégorie Matières relative au métier
Niveau Apprentissage
Crée / Actualisé 20.11.2023 / 26.11.2023
Attribution de licence Pas de droit d'auteur (CC0)
Lien de web
https://card2brain.ch/box/20231120_werkvorschriften_zentralschweiz_2021
Intégrer
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20231120_werkvorschriften_zentralschweiz_2021/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was regeln die Werkvorschriften der Verteilnetzbetreibe (VNB)?

Die Werkvorschriften regeln die technischen Bedingungen für den Anschluss von Verbraucher-, Energieerzeugungs- und elektrischen Energiespeichern an das Niederspannungsverteilnetz der VNB (CKW, EWL, WWZ).

Welche Vorschriften ergänzen die Werkvorschriften?

Die Werkvorschriften ergänzen die Starkstromverordnung, die NIV und die NIN.

Anwendungs- und Geltungsbereich (Kapitel 1)

:Wann müssen Installationsanzeigen und technische Anschlussgesuche gemeldet werden?

Neue Installationen, Erweiterungen und Änderungen müssen dem VNB frühzeitig mit einer Installationsanzeige gemeldet werden.

 Meldewesen (Kapitel 2)

Was passiert, wenn Installationsanzeigen und technische Anschlussgesuche nicht innerhalb eines Jahres begonnen werden?

Die Formulare verlieren nach einem Jahr ihre Gültigkeit, wenn die Installation nicht begonnen wurde

 Meldewesen (Kapitel 2)

Was muss vor der Einreichung einer Installationsanzeige erfolgen?

Ein technisches Anschlussgesuch (TAG) muss vor der Einreichung einer Installationsanzeige für bestimmte Geräte und Anlagen erfolgen.

Meldewesen (Kapitel 2)

Welche Angaben müssen in einer Installationsanzeige enthalten sein?

Die Anzeige muss verschiedene Angaben enthalten, einschließlich Anlagedaten, Beschreibung der Arbeiten und Prinzipschema der Installation.

Meldewesen (Kapitel 2)

Wann ist die Inbetriebnahme einer Installation möglich?

:** Die Inbetriebnahme ist erst möglich, wenn die Messeinrichtung montiert ist und die Erstprüfung erfolgt ist.

Meldewesen (Kapitel 2)

Wer ist für die Inbetriebnahme einer Installation verantwortlich?

Die Inbetriebnahme liegt in der Verantwortung des Installateurs.

 Meldewesen (Kapitel 2)