Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 24.05.2022 / 04.09.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
3 Exakte Antworten 16 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind Blutgruppen?

Blutgruppen sind Membranrezeptoren der Erythoruyten und aller anderen Zellen des Körpers. 

Fenster schliessen

was sind Antigene?

Antigene sind Hochmolekulare Stoffe, zumeist Proteine, die von Organsimes als artfremd erkannt werden und die Bildung von Antikörper fördern. 

Fenster schliessen

was sind Antikörper?

Sind Glucoproteine, die anch dem Kontakt des Organismus mit artfremden Proteinen von B-Lymphozyten und Plasmazellen gebildet werden.

Fenster schliessen

Was ist der Rhesusfaktor?

Der Rhesus-Faktor ist eine erblich, nachweisbare Eigenschafft der Blutgruppen, die entweder positivi oder negativ ausfällt. 

Fenster schliessen

wer darf in der Schwweiz Blutspenden?

Alle Menschen

1 Monat keine Krankheitssymptome

Menschen mit einem Mindestkörpergewicht von 50kg

Männer 5x im Jahr

Frauen 3 Spenden im Jahr

Fenster schliessen

Was gehört zu den Zellhaltigen Blutprodukten?

- Erythorzytenkonzentrat (EC)

- Thrombozytenkonzentrat (TC)

- Eigenblut

Fenster schliessen

Was gehört zu den Zellfreien / Zellarmen Blutprodukten?

- Fresh Frozen Plasma (FFP)
- industriell hergestellte Plasmaprodukte

 

Fenster schliessen

Wann wird ein Erythrozytenkonzentrat verabreicht?

Ein EC wird eingesetzt, wenn es um die widerherstellung einer normalen Sauerstpfftransportkapazität des Bluten geht. 

Fenster schliessen

Wie wird das EC gelagert?

- 4-6 Grad

- Maximal 42 Tage

Fenster schliessen

Wie wird das EC appliziert?

Transfusion muss zwischen 1-4 Stunden erfolgen. 

Fenster schliessen

Wann wird ein Thrombozytenkonzentrat eingesetzt?

Bei einer Trombozytopenie 

Fenster schliessen

Wie wird das TC gelagert?

- 20-24 Grad

- Max. 5 Tage 

Fenster schliessen

Wie wird das TC appliziert?

Innerhalb von einer Stunde

Fenster schliessen

Wann wird das FFP eingesetzt?

Bei Gerinnungsstörungen 

Fenster schliessen

Wie wird das FFP gelagert?

Schockgefroren
Fenster schliessen

Wie wird das FFP appliziert?

Während einer Stunde
Fenster schliessen

Darf das FFP wieder eingefrohren werden?

Nein
Fenster schliessen

Was sind Frühkomplikationen bei Transfusionszwischenfälle?

- akute hömolytische Reaktion 

- TACO

- Lungenembolie

- Allergische Reaktion 

Fenster schliessen

Was sind Spätkomplikationen bei Transfusionszwischenfällen?

- Hepatitis C7 B

- HIV- Infektion 

- Bakterielle Infektionskrankheit 

Fenster schliessen

Aufgaben der Pflege: 

- BE zur Type ans Screen- Bestimmung

- Kontrolle Übereinstimmung Pat und Produkt

- Verabreichung des Produkt

- Überwachung des Pat