Cartes-fiches

Cartes-fiches 61 Cartes-fiches
Utilisateurs 2 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Université
Crée / Actualisé 19.05.2022 / 20.06.2022
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 61 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Automatisieren des Einspluseins

Wichtig für flexibles Rechnen

  • Alle Zerlegungen von 10
  • Alle Addition von zweistelligen Zahlen bis 10 und Verdopplungn von 6+6 bis 9+9
  • Alle Additionn vom Typ 10+ und +10
  • Alle Subtraktionen der Umkehrungen der obigen Aufgaben
Fermer la fenêtre

Kernaufgaben des Einspluseins

  • Eins mehr und eins weniger
  • Zahlzerlegung mit der Kraft der 5
  • Zehnderfreunde
  • Verdoppeln
Fermer la fenêtre

Automatisieren von Ableitungszusammenhängen

  • Nicht Einzelaufgaben automatisieren, sondern Aufgabenzusammenhänge
  • Stetiges Üben in kleinen Portionen
  • Ableitungsstrategien erst üben, wenn Kernaufgaben (+1-1, Zahlzerlegung mit der Kraft der5, Zehnerfreunde, Verdoppeln) automatisiert sitzen
  • Arbeiten mit Lernkartei (5 Fächer)
Fermer la fenêtre

Mathiunterricht im 1. Schuljahr Teil a

  • Vorwissen der SuS im Bereich Zahlwort- und Zählkenntnisse nutzen und nutzen für das Vertändnis von Zahlen als Zusammesetzung von Zahlen zu fördern.
  • Ablösen vom zählenden Rechenn dank Ableitungsstrategien fördern
  • Mathekonferenzen das Denken der Sus fördern
  • Zahlenräume ganzheitlich einführen
  • Nicht nur Teilschrittverfarehn für den Zehnerübergang sondern verschiedene Strategien entdecken lassen
  •  
Fermer la fenêtre

1. Vom Zählen zu einer strukturieren Zahlauffassung

  • Teil-Ganzes Konzept
  • Aufbau wichtiger mentaler Bilder
  • Zahlen existieren nur in ihrer Beziehung zu anderen Zahlen
  • Schulung des Zahenblicks und Blitzblickschulung
  • Von der simultan Erfassung (bis 4 auf einen Blick) zur quasi-simultan Auffassung durch die Bildung von Teilmengen
  • Darstellung der 5er Struktur zur Förderung der quasi-simultan Auffassung, Kraft der 5
Fermer la fenêtre

Ableitungsstrategien (gezieltes Erarbeiten nicht zählender Rechenstrategien) im Sinne von Gerster:

  • Grundlage ist das Teil-Ganzes Konzept
  • Konsequente Nutzung von Ableitungsstrategien
  • Zehnersummen und Nachbaraufgaben
  • Verdoppeln, Verdoppeln plus eins, Verdoppeln plus zwei auf Basis der Kraft der 5
  • Null, eins und zwei als Summanden
  • Ableitungsstrategien haben Doppelfunktion: Speichder- und Abrufhifen
Fermer la fenêtre

Ableitungsstrategie im Sinne Sittmann und Müller:

  • Einspluseinstafel: 121 Aufgaben des 1+1 aktiv entdecktendes Lernen
  • Kernaufgaben farblich dargestellt
  • Kernaufgaben: Veroppelungsaufgaben, Plusaufgaben mit 5, Zehnerergänzungen, Fünferergänzungen
  • Für die Erarbeitung der Ableitungsstrategien empfehlen sie die Verwendung von Wendeplättchen am 20er Feld
Fermer la fenêtre

Ordnen als mathematische Tätigkeit im inklusiven Unterricht (gemeinsam ordnen-gemeinsam lernen)

Ziel des Ordnens: Zählendes Rechnen durch erkannte Ordnungen und Strukturen ablösen

Kernaufgaben ordnen