Lernkarten

Karten 49 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 12.09.2021 / 02.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 10 Text Antworten 39 Multiple Choice Antworten

1/49

Fenster schliessen

Welche Rechte hat der Betriebsrat?

 

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Widerspruchsrecht bei Einstellung und Kündigung

Informationsrecht in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Recht auf Gewinnbeteiligungen

Recht auf Betriebsrente

Fenster schliessen

 der Kunde reagiert nicht auf Mahnungen was kann man tun ?

Falls nicht schon ein Datum für die Zahlung vereinbart wurde, gerät der Kunde mit der Mahnung in Verzug.

Verzugszins und Rechtsverfolgeungskosten

Forderungsausfallversicherung

Factoring

Fenster schliessen

Gerichtlicher Mahnbescheid was muss vorher erfüllt sein?

Voraussetzung ist das eine Zustellungsfähige Adresse existiert

Zwingend online, es ist kein Anwalt erforderlich

Kunde muss im Verzug sein( Rechnung mit Kalenderdatum bis wann gezahlt werden muss, Mahnbescheide)

Der Schuldner hat 2 Wochen Zeit Widerspruch einzulegen. Macht er nicht, bekommt man einen vollstreckbaren Titel.

Fenster schliessen

 

Innen und außen Finanzierung Vorteile von beiden Arten nennen 

 

 

Außenfinanzierung : Zuführung von Kapital durch Einzahlung ins EK oder aufnehmen eines Kredites. 

  • Vorteile: 1 Kreditwürdigkeit steigt 2 Langfristige Erhöhung des Kapitals 3 Bessere Liquidität 4 Flexible Zahlungsmodalitäten möglich 5 Zinszahlung steuerlich absetzbar 
  •  
  • Innenfinanzierung : Zuführung von Kapital, das sich der Betrieb aus eigener Kraft erarbeitet hat (Gewinn, Abschreibungswert, Rationalisierung) 
  • Vorteile: 1 Unabhängigkeit des Unternehmens 2 Vermeidung von Gebühren und Provision 3 Geringer Durchführungsaufwand 
  •  
Fenster schliessen

 

Sonderkündigungsschutz ab wann gilt er? 

 

Besonderer Kündigungsschutz gilt ab 10 Mitarbeitern

Schwangerschaft bis 4 Monate nach der Entbindung

Betriebsratsmitglieder

Schwerbehinderte

Elternzeit

Fenster schliessen

 

Gilt der Sonderkündigungsschutz in der Probezeit? 

 

Nein. Auf den Schutz des Sonderkündigungsgesetztes kann sich jeder Arbeitnehmer berufen, wenn er ohne Unterbrechung, länger als 6 Monate in demselben Betrieb beschäftig war

Ja es gilt ab der Vertragsunterzeichnung

Fenster schliessen

 

Planung Marktanalyse wie gehen sie vor? Nennen sie 6Punkte in der richtigen Reihenfolge 

 

 

• Situationsanalyse 

• Marketing-Ziele 

• Marketingstrategie 

• Marketing-Mix/Einsatz von Marketinginstrumenten 

• Umsetzung 

• Kontrolle (und wieder von vorn) 

Fenster schliessen

Das Problem ist, wir kennen den Markt nicht gut genug, um uns besser und erfolgreicher in ihm aufzustellen. Aber viel Geld für Marktforschung ausgeben können wir auch nicht! stellt Heinz fest. "Brauchen wir auch garnicht, entgenet Sandra. " Wir könnten z.B. interne Sekundärforschung betreiben!"

 

Was kann die Familie Haase in dem Fall tun? Sie kann z.B......

eine Kundenumfrage zum Thema "Zufriedenheit" durchführen

ermitteln, wie die Umsatz sie mit welchen Kunden und Lieferanten erzielt hat.

Fenster schliessen

Wir hatten in letzter Zeit auch oft logistische Probleme. Ich denke, da lagen einige Fehler im Büro. Das muss abgestellt werden", ist Heinz Überzeugt. " NA, ob nicht auch Kommunikationsprobleme eine Rolle spielen ?" entgegnet Uschi.

 

Welches Problem will Heinz Hasse abstellen? Das Problem, dass...

nicht genügend Mitarbeiter zu verfügung standen.

nicht das richtige Material rechtzeitig auf der Baustelle zur verfügung stand.

Fenster schliessen

Die Mitarbeiter sind in letzter Zeit häufiger krank und wirken irgentwie lustlos, meint Uschi bemerkt zu haben. 

Dabei kümmern wir uns doch um ein gutes Betriebsklima und wenden den Kooperativen Führungsstil an.

 

Welches verhalten passt dazu?

Die Mitarbeiter werden motiviert, da sie fachlich vollkommen selbstständig handeln können

Die über tragen Aufgabe motiviert Mitarbeiter, die in den Entscheidungsprozess einbezogen sind. Der Vorgesetzte lobt, tadelt und kontrolliert.

Fenster schliessen

Wenn wir mit den MEDSAT-Markt mithalten wollen, müssen wir unseren Betrieb modernisieren, also müssen wir investieren. Dazu brauchen wir Kapital. Und das muss durchdacht werden, denn wir müssen auf lange Sicht planen, meint Heinz Haase. Richtig! Starten wir mit einen mittel- und langfristiggen Finazplan, schläg Uschi vor.

Was muss Uschi im Rahmen eines solchen Plans tun? Sie muss planen, ...

wie sie mittel- und langfristig den notwendigen Bedarf an Eigen- und Fremdmitteln aufbringen kann.

wie hoch mittel- und langfristig die finanzielle Über- und Unterdeckung hinsichtlich der Zahlungsströme ist.

Fenster schliessen

Ich habe im Internet schonmal nach Ladenausstattung gesucht, sagt Sandra. Wir müssen die Wände unbedingt etwas heller und freundlicher gestalten. Wir kommen mit 5000,-€ bestimmt hin.  5000,-€? Das ist aber viel, meint Heinz. Aber gut, ich warte mal auf deine Vorschläge. Es soll aber auf jeden Fall selbst finanziert sein.

Welcher der Finanzierungsvorschläge von Sandra ist im Sinne von Hans?

Wir finanzieren die 5000,-€ über die Rückflüsse aus Abschreibungen

Wir erwirtschaften Gewinne in Höhe von 5000,-€ die nicht entnommen werden.

Fenster schliessen

Wir als Handwerker können nicht Tausende in Werbung stecken wie MEDSAT! meint Heinz. " Aber wir haben Ideen im Kopf und David hat auch gegen Goliath etwas ausrichten können! ist Sandra überzeugt. Was hälst du davon wenn du Netzwerke nutzt? Das kann effektiv sein, ohne viel Kosten zu verursachen!

Was muss Hans in dem Fall machen? Hans sollte ... 

sich auf Messen, Ausstellungen oder Stadtfesten regelmäßig präsentieren.

Ehrenämter oder Vereinsmitgliedschaften bewusst zum Vertrieb nutzen.

Fenster schliessen

Wir müssen den Kunden bei der Form des Bezahlens im Laden entgegenkommen, meint Uschi. Bei uns kann man nur bar zahlen. Fast alle Kunden haben aber Karten und zahlen in der Regel lieber mit ihnen als bar. Aber denke an die Kosten, entgegnet Hans. Wie wäre ein ELV-System, dem Elektronischen Lastschriftverfahren? schlägt Sandra vor.

Was zeichnet das von Sandra vorgeschlagene System aus?

bei diesen Verfahren gibt der Kunde einen vierstellige PIN ein. Die Bank übernimmt die volle Haftung.

Der Kunde unterschreibt den Kaufbeleg, bei Unterdeckung haftet der Kunde, nicht die Bank.

Fenster schliessen

Lutz Neumann schiebt im Gespräch mit Inga Dallman nach, dass er als Arbeitgeber bei der zuständigen Berufsgenossenschaft noch regelmäßig Beiträge zur Unfallversicherung aufbringen muss und sich daran die Arbeitnehmer nicht beteiligen. Die Beitragshöhe ist dabei von drei Faktoren abhängig.

Prüfen Sie um welche Faktoren es sich dabei handelt.

Lohnsumme der Mitarbeiter- Beitragsbemessungsgrenze - Unfallrisiko des Betriebs

Lohnsumme der Mitarbeiter - Ausgabenhöhe der gesetzlichen Unfallversicherung - Unfallrisiko des Betriebs

Fenster schliessen

"Mein Onkel hatte den Betreib organisatorisch nach den Einliniensystem aufgebaut. Das Unternehmen ist aber im Laufe der Zeit gewachsen, sodass dieses einfach nicht mehr passte", meint Dachdeckermeister Christian Aust  nach der Betreibsübernahme.

Welchen Nachteil hat dieses System?

Die Vorgesetzten sind oft überlastet

Es bestehen keine klaren Weisungsbefugnisse.

Die Vorgesetzten sind nicht über alle Vorgänge informiert.

Fenster schliessen

Als Maurermeister hat Horst Wohlers mit saisonal schwankender Auslastung zu tun. Enorme Schwiegkeiten bereitet daher ein effizienter und kostenoptionaler Personaleinsatz. Im Tarifvertrag ist die Möglichkeit vorgesehen, Arbeitszeitkonten für Mitarbeiter einzurichten.

Was ermöglicht dieses Arbeitszeitmodell?

Das Sammeln von Plus- und Minusstunden ermöglicht Freizeitausgleich und für den Arbeitgeber kostenfreie Mehrarbeit.

Zwei oder mehrere Mitarbeiter können sich einen Arbeitsplatz zeitlich flexibel und individuell einteilen.

Die Arbeitszeit der Mitarbeiter wird verkürzt. Sie können daher den Beruf besser mit dem Privatleben vereinbaren.

Fenster schliessen

KFZ-Meister Andre Preuss hat den Betrieb seines Vater übernommen: "Mein Vater hat einen autoritären Führungsstil geflegt. Er ist damit gut gefahren. Für mich kommt der Stil allerdings nicht in Frage!"

Welches Verhalten passt zum Führungsstil des Vaters?

Er delegiert viele Planungs- und Entscheidungsaufgaben unmittelbar an seine Mitarbeiter.

Er legt die Aufgaben für seine Mitarbeiter konkret fest und kontrolliert die Arbeitsergebnisse genau.

Fenster schliessen

Karl Mügel erkennt, dass im Bereich Logistik einiges zu ändern ist. Da das Unternehmen eine hohe Kapitalbindung hat, empfiehlt sich das Just-in-time-Verfahren. Allerdings stellt dies hohe Anforderungen an die betrieblichen Organisationsstrukturen.

Was bezweckt Karl Mügel mit dieser Umstellung?

Er stellt auf dieser Weise die Qualität der durchzuführenden Arbeiten sicher.

Er erreicht auf dieser Basis minimale Transportkosten.

Er will überflüssige Lagerbestände abbauen und dadurch Kosten sparen.

Fenster schliessen

Metallbauer Björn Wanner benötigt eine neue, moderne CNC-Maschine. Für diese langfristige Investition ins Anlagevermögen  benötigt er Kapital. Die Finanzierung soll über betriebsinterne Quellen erfolgen.

Welche der folgenden Finanzierungsquellen kann Björn Wanner unter dieser Bedingung nutzen?

Die Aufnahme eines ganz neuen Gesellschafters.

Die Vermögensumschichtung durch den Abbau hoher Lagerbestände.

Die Aufnahme eines langfristigen Bankdarlehens.

Fenster schliessen

Zweiradmechanikermeister Fabian Gräfe überlegt, in eine moderne Hebebühne zu investieren und diese zu leasen.

Welchen Vorteil sehen Sie für Fabian Gräfe in dieser Finanzierungsform?

Die liquiden Mittel seines Unternehmens werden geschont.

Die Kosten sind im Allgemeinen niedriger als die Kosten für ein Bankkredit.

Die Kosten für Wartung und Reparatur der Maschinen müssen nicht von ihm selbst getragen werden.

Fenster schliessen

Petra Koblenz ist mit Personaleinstellungenzu Beginn sehr vorsichtig. Daher vereinbart sie in unbesfristeten Arbeitsverträgen maximale Probezeiten mit entspechend langen Kündigungsfristen. Das hat sich bewährt, da sie so die Eignung der Mitarbeiters genau prüfen kann.

Welche rechtlichen Bestimmungen legt Petra Koblenz dann zugrunde?

Maximale Dauer 6 Monate; Kündigungsfrist 4 Wochen zum 15. oder Monatsende

Maximale Dauer 4 Monate; Kündigungsfrist sofort.

Maximale Dauer 6 Monate; Kündigungsfrist 2 Wochen.

Fenster schliessen

Zahntechnikerin Julia Gebhardt  geht bei Kündigungen sorgfältig vor. So hat zum Beispiel die Bürokraft Susanne Hecker unerwartet zum 30.06 gekündigt, weil sie zum 01.07. eine besser bezahlte Stelle angekommen hat.

Welcher Pflicht muss Julia Gebhardt nun nachkommen?

Sie muss die frei werden Stelle unverzüglich der zuständigen Arbeitsargentur melden.

Sie muss die zuständige Handwerkskammer in Kenntnis setzten.

Sie muss der zuständigen Krankenkasse Meldung erstatten.

Fenster schliessen

Straßenbauer Dominik Hecker ist Geschäftsführer der Hecker-Bau GmbH. Er will nun mit anderen Unternehmen kooperieren. Bei einer größeren Ausschreibung will er eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) bilden.

Was muss Dominik Hecker dann tun?

Er selbst schließt den kompletten Vertrag mit dem Kunden und vergibt Teilaufträge an die Kooperationspartner.

Die beteiligten Unternehmen werden als gleichberechtigte Partner in einem gemeinsamen Projekt zusammengeführt.

Fenster schliessen

Feinwerkmechaniker Cetin Aydin erklärt: "ich habe mich auf die Herstellung von individuellen Design- und Funktionsmodellen spezialisiert. Wichtig ist mir , Zielgruppen anzusprechen, die anderen Betreibe nicht oder nicht vorrätig ansprechen.

Was beschreibt Cetin Aydin?

Den Marketing-Mix

Die Marktnische

Die Marktvariation

Fenster schliessen

Gerade auf für mich neuen Unternehmensfeldern dürfen keine Fehlinvestitionen passieren. Sicher, gewisse Risiken muss ich eingehen, aber durch den Einsatz spezieller Methoden zur Entscheidungsvorbereitung wie die Portfolio-Analyse lassen sich diese doch erheblich verringern!", weiß Zimmerer Dietmar Kobusch.

Was tut Dietmar Kobusch im rahmen dieser Methode?

Er versucht, das ständige Auf und Ab seiner Leistungen im Markt wiederzukennen, um aktuelle Trends und Entwicklungen nicht zu verpassen.

Er kombiniert Marktattraktivität und Wettbewerbsfähigkeit seiner Leistungen, um seine Leistungen am Markt positionieren zu können.

Fenster schliessen

Dass Controlling in ihrem Betrieb beiher generell vernachlässigt hat, weiß Orthopädietechnikerin Petra Weyers. "So sind meine Kosten in den letzten beiden Jahren enorm aus dem Ruder gelaufen! Das will ich durch ein straregisches Controlling mit einem funktionierenden Rechnungswesen in den Griff bekommen. Dabei kommt es  auf das richtige Vorgehen im Regelkreis an."

Welche Aufgaben muss Petra Weyers dann in welcher Reihenfolge wahrnehmen?

Ziele setzen> Steuerung>Planung>Kontrolle>Ziele setzen

Ziele setzten> Planung> Kontrolle> Steuerung> Ziele setzten

Fenster schliessen

Mark Postert stellt den Gesellen Jens Holz zum 01.08 neu ein. Am 21.08. fällt Jens Holz ein Korb unglücklich auf den danach verstauchten Fuß. Er wird für eine Woche krankgeschrieben.Noch innerhalb der Probezeit wird er zum 31.08. entlassen. Jens Holz verlangt von Mark Postert volle Entgeldfortzahlung für die Krankheitswoche.

Bewerten Sie den Sachverhalt.

Jens Holz ist im Recht. Er kann unabhängig von der Beschäftigungsdauer die volle Entgeldfortzahlung verlangen.

Jens Holz ist nicht im Recht. Er hat erst Anspruch auf die Entgeldfortzahlung für die Krankheitswoche, wenn er mindestens vier Wochen ununterbrochen bei Mark Poster gearbeitet haben.

Fenster schliessen

Augenoptikerin Monika Käß war mit ihrer Büroorganisation in der Vergangerheit nicht immer zufrieden. "vielfachwurden Krankheiten der Mitarbeiter nicht ordentlich erfasst. Das hatte beispielweise Auswirkungen auf meine Kalkulation.Aber schlimmer war, dass das Ausgleichsverfahren nicht angewandt wurde.

Was meint Monika Käß mit diesem Verfahren?

Das Ausgleichsverfahren der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall über das Krankengeld.

Das Ausgleichsverfahren für Lohnfortzahlung der Agentur für Arbeit.

Das Ausgleichsverfahren der Krankenkassen zur Erstattung der Lohnfortzahlung.

Fenster schliessen

Zweiradmechaniker Seher Bayran hatte in der Vergangenheit einige Male befürchtet, eine Insolvenz seiner GmbH nicht vermeiden zu können. Dies waren extrem belastende Situationen für ihn. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen für den Antrag auf eröffnung eines Insolvensverfahrens erfüllt sein.

Welcher der folgenden Fälle gehört dazu? Die GmbH...

...wird über lange und unbestimmte Zeit über 0,-€ Bargeld verfügen, ausnahmelos alle geschäftlichen Bankkonten werden weit überzogen bleiben, damit ist sie zahlungsunfähig.

...wird in der Bilanz dauerhaft ein größeres Fremdkapital als Vermögen ausweisen müssen, damit tritt die Überschuldung ein.