Lernkarten

Karten 49 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 12.09.2021 / 02.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 10 Text Antworten 39 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

"Mein Onkel hatte den Betreib organisatorisch nach den Einliniensystem aufgebaut. Das Unternehmen ist aber im Laufe der Zeit gewachsen, sodass dieses einfach nicht mehr passte", meint Dachdeckermeister Christian Aust  nach der Betreibsübernahme.

Welchen Nachteil hat dieses System?

Die Vorgesetzten sind oft überlastet

Es bestehen keine klaren Weisungsbefugnisse.

Die Vorgesetzten sind nicht über alle Vorgänge informiert.

Fenster schliessen

Als Maurermeister hat Horst Wohlers mit saisonal schwankender Auslastung zu tun. Enorme Schwiegkeiten bereitet daher ein effizienter und kostenoptionaler Personaleinsatz. Im Tarifvertrag ist die Möglichkeit vorgesehen, Arbeitszeitkonten für Mitarbeiter einzurichten.

Was ermöglicht dieses Arbeitszeitmodell?

Das Sammeln von Plus- und Minusstunden ermöglicht Freizeitausgleich und für den Arbeitgeber kostenfreie Mehrarbeit.

Zwei oder mehrere Mitarbeiter können sich einen Arbeitsplatz zeitlich flexibel und individuell einteilen.

Die Arbeitszeit der Mitarbeiter wird verkürzt. Sie können daher den Beruf besser mit dem Privatleben vereinbaren.

Fenster schliessen

KFZ-Meister Andre Preuss hat den Betrieb seines Vater übernommen: "Mein Vater hat einen autoritären Führungsstil geflegt. Er ist damit gut gefahren. Für mich kommt der Stil allerdings nicht in Frage!"

Welches Verhalten passt zum Führungsstil des Vaters?

Er delegiert viele Planungs- und Entscheidungsaufgaben unmittelbar an seine Mitarbeiter.

Er legt die Aufgaben für seine Mitarbeiter konkret fest und kontrolliert die Arbeitsergebnisse genau.

Fenster schliessen

Karl Mügel erkennt, dass im Bereich Logistik einiges zu ändern ist. Da das Unternehmen eine hohe Kapitalbindung hat, empfiehlt sich das Just-in-time-Verfahren. Allerdings stellt dies hohe Anforderungen an die betrieblichen Organisationsstrukturen.

Was bezweckt Karl Mügel mit dieser Umstellung?

Er stellt auf dieser Weise die Qualität der durchzuführenden Arbeiten sicher.

Er erreicht auf dieser Basis minimale Transportkosten.

Er will überflüssige Lagerbestände abbauen und dadurch Kosten sparen.

Fenster schliessen

Metallbauer Björn Wanner benötigt eine neue, moderne CNC-Maschine. Für diese langfristige Investition ins Anlagevermögen  benötigt er Kapital. Die Finanzierung soll über betriebsinterne Quellen erfolgen.

Welche der folgenden Finanzierungsquellen kann Björn Wanner unter dieser Bedingung nutzen?

Die Aufnahme eines ganz neuen Gesellschafters.

Die Vermögensumschichtung durch den Abbau hoher Lagerbestände.

Die Aufnahme eines langfristigen Bankdarlehens.

Fenster schliessen

Zweiradmechanikermeister Fabian Gräfe überlegt, in eine moderne Hebebühne zu investieren und diese zu leasen.

Welchen Vorteil sehen Sie für Fabian Gräfe in dieser Finanzierungsform?

Die liquiden Mittel seines Unternehmens werden geschont.

Die Kosten sind im Allgemeinen niedriger als die Kosten für ein Bankkredit.

Die Kosten für Wartung und Reparatur der Maschinen müssen nicht von ihm selbst getragen werden.

Fenster schliessen

Petra Koblenz ist mit Personaleinstellungenzu Beginn sehr vorsichtig. Daher vereinbart sie in unbesfristeten Arbeitsverträgen maximale Probezeiten mit entspechend langen Kündigungsfristen. Das hat sich bewährt, da sie so die Eignung der Mitarbeiters genau prüfen kann.

Welche rechtlichen Bestimmungen legt Petra Koblenz dann zugrunde?

Maximale Dauer 6 Monate; Kündigungsfrist 4 Wochen zum 15. oder Monatsende

Maximale Dauer 4 Monate; Kündigungsfrist sofort.

Maximale Dauer 6 Monate; Kündigungsfrist 2 Wochen.

Fenster schliessen

Zahntechnikerin Julia Gebhardt  geht bei Kündigungen sorgfältig vor. So hat zum Beispiel die Bürokraft Susanne Hecker unerwartet zum 30.06 gekündigt, weil sie zum 01.07. eine besser bezahlte Stelle angekommen hat.

Welcher Pflicht muss Julia Gebhardt nun nachkommen?

Sie muss die frei werden Stelle unverzüglich der zuständigen Arbeitsargentur melden.

Sie muss die zuständige Handwerkskammer in Kenntnis setzten.

Sie muss der zuständigen Krankenkasse Meldung erstatten.

Fenster schliessen

Straßenbauer Dominik Hecker ist Geschäftsführer der Hecker-Bau GmbH. Er will nun mit anderen Unternehmen kooperieren. Bei einer größeren Ausschreibung will er eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) bilden.

Was muss Dominik Hecker dann tun?

Er selbst schließt den kompletten Vertrag mit dem Kunden und vergibt Teilaufträge an die Kooperationspartner.

Die beteiligten Unternehmen werden als gleichberechtigte Partner in einem gemeinsamen Projekt zusammengeführt.

Fenster schliessen

Feinwerkmechaniker Cetin Aydin erklärt: "ich habe mich auf die Herstellung von individuellen Design- und Funktionsmodellen spezialisiert. Wichtig ist mir , Zielgruppen anzusprechen, die anderen Betreibe nicht oder nicht vorrätig ansprechen.

Was beschreibt Cetin Aydin?

Den Marketing-Mix

Die Marktnische

Die Marktvariation

Fenster schliessen

Gerade auf für mich neuen Unternehmensfeldern dürfen keine Fehlinvestitionen passieren. Sicher, gewisse Risiken muss ich eingehen, aber durch den Einsatz spezieller Methoden zur Entscheidungsvorbereitung wie die Portfolio-Analyse lassen sich diese doch erheblich verringern!", weiß Zimmerer Dietmar Kobusch.

Was tut Dietmar Kobusch im rahmen dieser Methode?

Er versucht, das ständige Auf und Ab seiner Leistungen im Markt wiederzukennen, um aktuelle Trends und Entwicklungen nicht zu verpassen.

Er kombiniert Marktattraktivität und Wettbewerbsfähigkeit seiner Leistungen, um seine Leistungen am Markt positionieren zu können.

Fenster schliessen

Dass Controlling in ihrem Betrieb beiher generell vernachlässigt hat, weiß Orthopädietechnikerin Petra Weyers. "So sind meine Kosten in den letzten beiden Jahren enorm aus dem Ruder gelaufen! Das will ich durch ein straregisches Controlling mit einem funktionierenden Rechnungswesen in den Griff bekommen. Dabei kommt es  auf das richtige Vorgehen im Regelkreis an."

Welche Aufgaben muss Petra Weyers dann in welcher Reihenfolge wahrnehmen?

Ziele setzen> Steuerung>Planung>Kontrolle>Ziele setzen

Ziele setzten> Planung> Kontrolle> Steuerung> Ziele setzten

Fenster schliessen

Mark Postert stellt den Gesellen Jens Holz zum 01.08 neu ein. Am 21.08. fällt Jens Holz ein Korb unglücklich auf den danach verstauchten Fuß. Er wird für eine Woche krankgeschrieben.Noch innerhalb der Probezeit wird er zum 31.08. entlassen. Jens Holz verlangt von Mark Postert volle Entgeldfortzahlung für die Krankheitswoche.

Bewerten Sie den Sachverhalt.

Jens Holz ist im Recht. Er kann unabhängig von der Beschäftigungsdauer die volle Entgeldfortzahlung verlangen.

Jens Holz ist nicht im Recht. Er hat erst Anspruch auf die Entgeldfortzahlung für die Krankheitswoche, wenn er mindestens vier Wochen ununterbrochen bei Mark Poster gearbeitet haben.

Fenster schliessen

Augenoptikerin Monika Käß war mit ihrer Büroorganisation in der Vergangerheit nicht immer zufrieden. "vielfachwurden Krankheiten der Mitarbeiter nicht ordentlich erfasst. Das hatte beispielweise Auswirkungen auf meine Kalkulation.Aber schlimmer war, dass das Ausgleichsverfahren nicht angewandt wurde.

Was meint Monika Käß mit diesem Verfahren?

Das Ausgleichsverfahren der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall über das Krankengeld.

Das Ausgleichsverfahren für Lohnfortzahlung der Agentur für Arbeit.

Das Ausgleichsverfahren der Krankenkassen zur Erstattung der Lohnfortzahlung.

Fenster schliessen

Zweiradmechaniker Seher Bayran hatte in der Vergangenheit einige Male befürchtet, eine Insolvenz seiner GmbH nicht vermeiden zu können. Dies waren extrem belastende Situationen für ihn. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen für den Antrag auf eröffnung eines Insolvensverfahrens erfüllt sein.

Welcher der folgenden Fälle gehört dazu? Die GmbH...

...wird über lange und unbestimmte Zeit über 0,-€ Bargeld verfügen, ausnahmelos alle geschäftlichen Bankkonten werden weit überzogen bleiben, damit ist sie zahlungsunfähig.

...wird in der Bilanz dauerhaft ein größeres Fremdkapital als Vermögen ausweisen müssen, damit tritt die Überschuldung ein.

Fenster schliessen

"Wenn wir mit dem Baumarkt mit halten wollen, müssen wir unseren Betrieb modernisieren, also müssen wir investieren. Dazu brauchen wir Kapital. Und das muss durchdacht werden, denn wir müssen auf lange Sicht planen", meint Heinz Haase. "Richtig! Starten wir mit einem mittel- und langfristigen Finanzplan", Schlägt Ute Haase vor.

Was muss Ute Haase im Rahmen eines solchen Plans tun? SIe muss planen,...

...welche einmaligen Investitionen und welche regelmäßigen Betriebsausgaben mittel- und langfristig anfallen.

... wie hoch mittel- und langfristig die finanzielle Über-und Unterdeckung hinsichtlich der Zahlungsströme ist.

Fenster schliessen

"Ich brauche neue Software im Büro", meint Sandra Haase. " Die gesamte Belegerstellung, Faktuierung, Lagerverwaltung, Buchhaltung und Personaleinsätze sollten wir in einem einzigen System intigiert effizient reorganisieren."

Welche Art von Software will Sandra Haase einsetzen?

Integrierte Kommunikationslösung

Software zum Dokumentenmanagement

Warenwirtschaftssystem

Fenster schliessen

Lutz Neumann zieht einen Vergleich: "Unser 500g Dinkelbrot hat im Vorjahr einen Umsatz von 20.000,-€ und einen Gewinn von 4.000,-€ erzielt. In diesem Jahr beträgt der Umsatz 22.0000,-€ und der Gewinn von 4.050,-."

Beurteilen Sie als Controller: Die Entwicklung verlief ...

...aufgrund der Gewinnminderung eher negativ.

... aufgrund der gesunkenen Umsatzrentabilität auch negativ.

Fenster schliessen

"Ein Bild oft viel leichter zugänglich als eine Beschreibung durch Worte", weiß Lutz Neumann. "Das gild gerade im Bereich der Organisation. Es gibt dort viele Möglichkeiten der grafischen Darstellung komplexer Strukuren. So habe ich zum Beispiel ein Organigramm erstellt, das direkt hinter mir im Büro hängt."

Warum hat Lutz Neumann das Organigramm erstellt? Weil er es...

... zur Veranschaulichung von Terminen oft parallel ablaufender Arbeitsvorgänge benötig.

... zur Darstellung des organisatorischen Aufbaus seines Unternehmens benötigt.

Fenster schliessen

Lutz Neumann hat im Büro eine neue Stelle zu besetzten. " Die neue Bürokraft wird neben Ingeborg Dallmann einen PC-Arbeitsplatz eingerichtet bekommen. Ich werde gemeinsam mit Ingeborg eine Stellenbeschreibung erarbeiten, um genaue Anforderungen zu definieren. Ob der Bewerber MirkoZimmermannn eingestellt wird, ist allerdings noch völlig unklar."

Welche der Aussagen ist richtig?

Lutz Neumann muss die Stellenbeschreibung immer auf den Arbeitsplatz ausrichten, z.B. hier auf den PC-Arbeitsplatz.

Lutz Neumann muss den Aufgabenbereich eines Mitarbeiters unabhängig von konkreten Personen oder räumlichen Aspekten beschrieben.

Fenster schliessen

Was ist Benchmarking?

Das Benchmarking (" Vergleich mit den Klassenbesten") ist ein Instrumenrt der Wettbewerbsanalyse  und der Stärken- /Schwächenanalyse ähnlich.

 

Fenster schliessen

Nennen siedie  Grundsätze der Werbung!

 

mehrere Antworten möglich!

Wirksamkeit

Wahrheit

Professionell

Klarheit

Wirtschaftlichkeit

Fenster schliessen

Erläutern sie den Begriff Öffentlichkeitsarbeit.

fasst alle Maßnahmen und Handlungen eines Betriebes zusammen, um das Image zu steigern

zeigt das der Betrieb für Öffentlichen Kommunen arbeitet

Fenster schliessen

Was versteht man unter Verkaufsförderung (Sales-Promotion) .

Maßnahmen und Handlungen des Betriebsinhabers, um Kunden zum Erwerb von Güter etc. veranlasst werden sollen.

Fenster schliessen

Geben sie Beispiele für sachliche Mittel der Verkaufsförderung.

 

mehrere Antworten möglich!

Messen

Gewinnspiele

Internetportale

Verkaufsschulungen

Fenster schliessen

Was versteht man unter Sponsoring.

eine Fördeung einer Person oder Gruppen von Menschen, in Form von Geld- oder Sachzuwendungen.

eigenütziges Ziel ist die Marketingziele zu unterstützen.

Fenster schliessen

Einliniensystem

Jede Stelle ist nur von ihrer jeweils übergeordneten Insatnz weisungsbefugt .

z.B Geschaftsführer-> Meister -> Geselle -> Hilfsarbeiter

Fenster schliessen

Autoritärer Führungsstil erkennen und Nachteile nennen

Geschäftsführer entscheidet und kontrolliert

daraus entsteht bei den Arbeiter meist eine unselbstständigkeit, Motivationsverlust und kein Zugehörigkeitsgefühl.

Fenster schliessen

Akkordarbeit nennen Sie 4 Vorteile.

Leistungsanreiz, Prozzesorientiert , Hohe Motivation Arbeit = Geld , Leichte Plannung da Std. nicht berücksichtig werden 

Fenster schliessen

Personalfragebogen schon in der Bewerbungsphase dabei, welche Vorteile ergeben sich

wichtige Personendaten sind übersichtlich auf einem Formbaltt zusammengestellt.

Erleichterung der Fühung im Vorstelluingsgespräch