Lernkarten

Karten 31 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 06.09.2021 / 14.09.2021
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (lernen)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wann hat der Vermieter das Recht, Ihnen den Abschluss eines Untermietvertrages zu verbieten?

Der Vermieter hat nur dann das Recht, die Untermiete zu verweigern, wenn • ich die Bedingungen der Untermiete nicht bekannt gebe (z.B. Dauer der Untermiete oder die Identität des Untermieters), • die Bedingungen der Untermiete missbräuchlich sind (z.B. Untervermieterin erzielt einen Gewinn aus der Vermietung), • dem Vermieter aus der Untermiete wesentliche Nachteile entstehen (z.B. Untermieterinnen sind Prostituierte, und die Nachbarn stören sich an den Kundenbesuchen)

Fenster schliessen

Was müssen Sie bei einem vorzeitigen Auszug tun, um aus dem Mietvertrag austreten zu können?

Ich muss dem Vermieter einen zahlungsfähigen und zumutbaren Ersatzmieter vorschlagen. Dieser muss bereit sein, den Mietvertrag zu den gleichen Bedingungen zu übernehmen. Gelingt dies nicht, schulde ich den Mietzins bis zum vertraglich festgelegten Mietende (OR 264)

Fenster schliessen

Was muss der Vermieter bei einer Kündigung beachten?

Wenn der Vermieter kündigt, muss er dies auf einem amtlichen Formular tun. Auf Wunsch des Mieters muss er den Kündigungsgrund schriftlich darlegen. Bei mehreren Mietparteien muss er jeder Mietpartei einzeln kündigen. Ist die Kündigung des Vermieters nicht ausreichend begründet, spricht man von einer missbräuchlichen Kündigung. Diese kann der Mieter innert dreissig Tagen bei einer Schlichtungsbehörde anfechten.

Fenster schliessen

Wann muss die Kündigung spätestens beim Vermieter eintreffen?

Die Kündigung muss am letzten Tag vor Beginn der Kündigungsfrist beim Vermieter eintreffen, sonst gilt sie als verspätet.

Fenster schliessen

Was geschieht, wenn eine Kündigung zu spät abgeschickt wird?

Verspätete Kündigungen sind ungültig.

Fenster schliessen

Auf welchen Wegen werden heute Partnerschaften gesucht?

Neben einem Kennenlernen z.B. in der Schule oder am Arbeitsplatz nutzen viele heute zunächst den Kontakt über Facebook oder Myspace und lernen sich dann persönlich kennen.

Fenster schliessen

 Eine Mietbewerbung, die folgende Angaben enthält:

• Adresse des Mietobjekts

• Ihre Personalien wie Name, Geburtsdatum, jetzige Adresse, Telefonnummer

• Arbeitgeber und Bruttoeinkommen

• Angabe zu eigenen Kindern, Haustieren

• Garagenplatzwunsch

• Gründe, warum Sie die Wohnung mieten wollen

• Referenzen

Fenster schliessen

Beat und Regine Fischer haben die Wohnung ihrer Träume gefunden. Obschon der Mietzins monatlich Fr. 2000.– beträgt, wollen sie die Wohnung mieten. Beim Unterzeichnen des Mietvertrages verlangt die Vermieterin von ihnen eine Sicherheit in Höhe von Fr. 8000.–. Muss Familie Fischer auf diese Forderung eintreten? Begründen Sie Ihre Entscheidung.

Nein. Die Vermieterin darf höchstens drei Monatsmieten als Sicherheit verlangen, also höchstens Fr. 6000.– (OR 257e)