Flashcards

Flashcards 87 Flashcards
Students 5 Students
Language Deutsch
Level Secondary School
Created / Updated 31.08.2021 / 22.12.2021
Licencing No Copyright (CC0)
Weblink
Embed
0 Exact answers 87 Text answers 0 Multiple-choice answers
Close window
1

1 Comments

  • 22.12.2021
    Ordnungsrecht
1

Erläutern sie  das OR

Antwort:    OR - enthält Bestimmungen über den GAV bzw. Massenentlassungen sowie über vertragliche Verpflichtungen, Teil des ZGB (zivilgesetzbuches)

Close window
1

1 Comments

  • 22.12.2021
    Ergänzung zu den bestehenden Gesetzen, insbesondere dem Obligationenrecht.
1

Was beinhaltet der L-GAV?

 beinhaltet Arbeitsrecht spezifisch für die Gastronomiebranche, vom Bundesrat als allgemeinverbindlich erklärt (AVE), gilt somit für alle AG/AN in gastgewerblichen Betrieben (inkl. Catering/Pizzakuriere, Take Away). Der GAV ist faktisch Gesetz

Close window

Wer ist vom L-GAV ausgeschlossen?

Antwort: Betriebsleiter, Direktoren, deren Familie, Künstler/DJ’s, Fachschüler während Schulzeit, Azubis sowie Personal von Kantinen oder Personalrestaurants.

Close window

Was bedeutet kollektives Arbeitsrecht?

Antwort: Das kollektive AR regelt die Rechte zwischen Arbeitgeber-und Arbeitnehmerverbänden. Diese werden auch als Sozialpartner bezeichnet. Sie können auf betrieblicher, regionaler bis branchenweiter (zb. Gastgewerbe)Ebene bestehen.

Close window

Was ist im ArG enthalten?

Antwort: ArG – zuständig ist Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, besteht aus zwei Teilen; Gesundheitsschutz, Regelungen über Arbeits und Ruhezeiten.

Close window

Auf welche spezifischen Vertragspunkte ist beim Abschluss eines Arbeitsvertrags zu achten?

Vertrag ist mündlich möglich. Schriftform notwendig bei Änderungen von Probezeit/Kündigungsfrist. Enthalten sein müssen angaben über:

Name AG/AN, Funktion d. AN, Beginn d. AV, Lohn/Zuschläge, wöchentliche Arbeitszeit, Kündigungsfristen

Close window

Welche Prinzipien gelten für den GAV?

Günstigkeitsprinzip: Mindestbedingungen dürfen nur zugunsten des AN geändert werden

Einwirkungspflicht: Die vertragschliessenden Verbände müssen bei ihren Mitgliedern
für die Einhaltung des GAV sorgen. Die Gewerkschaften haben demzufolge
«wilde Streiks» zu verhindern

Friedenspflicht:
Während der Laufzeit des Vertrages sind Kampfmassnahmen
(z.B. Streiks, Aussperrungen) untersagt.

 

Close window

Welche Arbeitnehmerverbänder gibt es in der GAstronomie?

Hotel & Gastro Union

Unia

Syna