Lernkarten

Karten 47 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 24.06.2021 / 16.09.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 47 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist jedoch vorgängig zu klären, bevor Hypothesen gebildet werden?

Zu klären ist vorgängig jedoch das Untersuchungsmaterial
- Welche Quellen werden untersucht? Vollerhebung oder Teilerhebung?
- Grundgesamtheit „die deutsche Presse"
- Eingrenzung: Alle periodisch erscheinenden Druckerzeugnisse mit aktuellem Inhalt, deren
Verlagsort innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland liegt (exklusive
Trivialromane und NZZ).

Fenster schliessen

Welche zwei Möglichkeiten zur Bestimmung einer Stichprobe gibt es?

Möglichkeit 1: Ziehung einer repräsentativen Stichprobe aus Zeitungs- und
Zeitschriftenartikel
Sollen weitere Kriterien berücksichtigt werden?
z.B. Chance, gelesen zu werden
Auflagen- und Reichweitedaten
Möglichkeit 2: Geschichtete Stichprobe
Schichtungskriterien in Bezug auf das Untersuchungsziel plausibel begründen!
In unserem Bsp.: Vertriebsart und Verbreitungsgebiet
Überlegungen: überregionale Abonnementszeitschriften berichten anders über Kernkraft als Boulevardzeitungen; Zeitschriften im Haupterscheinungsgebiet eines Kernkraftwerks berichten anders über Kernkraft als Zeitschriften, die weit entfernt von Kernkraftwerken erscheinen
Im nächsten Schritt wird aus jeder Schicht eine Anzahl zu untersuchender
Zeitschriften bestimmt
Weitere Eingrenzung: Analysezeitraum

Fenster schliessen

Welche zwei Arten der Kategorienbildung gibt es?

Theoriegleitete
Empiriegeleitete

Fenster schliessen

Was sind theoriegeleitete Kategorienbildungen?

Bedeutungselemente sind als Dimensionen in den Hypothesen enthalten
Bsp. Hypothese 1:
Konflikt
Schaden, Gefahr (Relevanz)
Begriffsexplikation zu diesen beiden Kategorien
„Konflikt: Nur zum Thema „Kernkraft"; mit und ohne Gewaltanwendung bzw. Androhung
physischer Gewalt.
„Schaden, Gefahr: Nur in Bezug auf Kernkraft. Personen- und Sachschäden; Todesfälle;
finanzielle Verluste für Staat, Industrie oder Arbeitnehmer. Drohende Schäden und
Verluste derselben."

Fenster schliessen

Was ist das Hauptziel Empiriegeleitete Kategorienbildungen?

- Ausdifferenzierung der Hauptkategorien in Unterkategorien
- operationale Definition der Kategorien

- Indikatoren und Messvorschriften festlegen, damit klar ist, welche Bedeutungsinhalte von den Kodierer welchen Kategorien zugeordnet sind. 

Fenster schliessen

Wie ist das Vorgehen bei Empirigeleitete Kategorienbildungen?

Indikatoren und Messvorschriften festlegen, damit klar ist, welche Bedeutungsinhalte von
den Kodierern welchen Kategorien zuzuordnen sind.

Fenster schliessen

Wie sieht das systematische Vorgehen bei empiriegeleitete Kategorienbildung aus?

Selektion/Reduktion: Selektion der interessierenden Textpassagen, Ausblenden
inhaltsleerer Stellen.
Bündelung: Gruppierung der Textstellen nach inhaltlichen Gemeinsamkeiten. Falls nötig,
Separierung in Untergruppen
Generalisierung/Abstraktion/Bezeichnung: Zuweisung von Labels, welche die
gemeinsame Bedeutung bezeichnen
Rückbezug auf Theorie: Zuordnung zu bestehenden Hypothesen und Generierung von
neuen Hypothesen

Fenster schliessen

Wie funktioniert der Prozess der empiriegeleiteten Kategorienbildung?

Auszug aus einer Stichwortliste (Stromerzeuger prophezeiten Strukturkrise der Wirtschaft
Themenbezogenes Kategoriensystem (Kategorie Wirtschaft)
Bildung von Unterkategorien (Bsp. Wirtschaft: Arbeitsplätze, Konjunktur)
Bezug zu den Hypothesen (Bsp. Wirtschaft Kernenergie etc.)
Probecodierung (Testen, wie gut die Zuordnung von Bedeutungsinhalten zu den Kategorien
gelingt
Kodiereinheit: z.B. Abschnitt, Satz, Teilsatz
Indikatoren: Bedeutungseinheiten, die mit der Bedeutung der Kategorie exakt
übereinstimmen)