Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 15.04.2021 / 18.04.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/8

Fenster schliessen

Produktion / BIP

Die Wirtschaftsleistung der gesamten Volkswirtschaft und die Wachstumsrate der Produktion.

Fenster schliessen

Arbeitslosenquote (auch Erwerbslosenquote) 

Der Anteil der Arbeitnehmer in der Volkswirtschaft, der in keinem Beschäftigungsverhältnis steht, der aber auf der Suche nach Beschäftigung ist.

Fenster schliessen

Inflationsrate

Die Rate, mit der in der betrachteten Volkswirtschaft das durchschnittliche Preisniveau aller Güter im Zeitverlauf zunimmt.

Fenster schliessen

Maßnahmen zu Krisenbewältigung

  • Fiskalpolitik (Konjunkturpakete):
    • Öffentliche Investitionen
    • Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung
    • Umweltprämie zur Anregung des Konsums
  • Geldpolitik
    • Förderungen um Kreditvergabe an Unternehmen zu verbessern
    • Senkung des Leitzins
    • Anleihekäufer durch die Zentralbanken
Fenster schliessen

Analyseebenen (3)

 

 1. Kurze Frist (Konjunktur)

  Kurzfristig: Einbruch der Nachfrage Produktion sinkt unter das Vollbeschäftigungsniveau (Produktionspotenzial)

2. Mittlere Frist (Anpassung)

  Mittelfristig: Sobald sich die Wirtschaft wieder erholt, kehrt die Produktion wieder auf das Produktionspotenzial zurück.

3. Lange Frist (Trendwachstum)

  Langfristig bestimmt die Potenzial-Wachstumsrate das Produktionswachstum.

 

Fenster schliessen

Kurze Frist

Betrachtet Konjunkturschwankungen, also zyklische Schwankungen um das Produktionspotential 

Kurzfristige Analyse:

  • Schwankungen der Nachfrage sind der wesentliche Bestimmungsfaktor.
  • Wichtige Determinanten gesamtwirtschaftlicher Nachfrage: Konsum, Investition, Staatsausgaben, Nettoexporte
Fenster schliessen

Mittlere Frist

Wodurch wird das Produktionspotential bestimmt?

Mittelfristige Analyse:

  • Produktionspotential Angebotsseite als Hauptdeterminante
  • Makroökonomische Produktionsfunktion: Y =A F(N,K)
    • Verfügbare Ressourcen: Arbeit N und Kapital K;
    • Verfügbare Technologie (technisches Wissen) A;
    • Strukturelle Faktoren: Marktmacht auf Arbeits- und Gütermärkten (z.B. Monopolmacht)
Fenster schliessen

Lange Frist

        Lange Frist:

  • Welche Faktoren beeinflussen die langfristige Wachstumsrate (Trendwachstum des Produktionspotentials)? 

         Langfristige Analyse:

  • Was bestimmt Veränderungen des Trends?

         Determinanten des Wachstums:

  • Sparrate, technischer Fortschritt (Innovationen) 
  • Patente, Investitionen in Humankapital