Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 06.03.2021 / 10.04.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 20 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Ausfahrsignal

letztes in Richtung Strecke führendes Hauptsignal im BHF

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Ausfahrweiche sowie den Unterschied zum Begriff "letzte Weiche"

letzte von der Wurzel aus befahrene Weiche eines Bahnhofes

die Ausfahrweiche kann auch gleichzeitig die letzte Weiche sein aber sollte nach der Auswahrweiche noch eine Weiche folgen welche gegen die Spitze gefahren wird, dann ist diese die letzte Weiche

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Bahnhof sowie Haltestelle

Bahnhof = Analge innerhalb der Einfahrsignal oder wo solche fehlen, zwischen den Einfahweichen. Die Anlage dient zur Regelung des Zugverkehrs und Rangierbewegungen

Haltestelle ist eine Anlage mit Puplikumsverkehr auf der Strecke (keine Rabe)

Fenster schliessen

Definiere den Begriff Block

Element des Stellwerks zur technischen Sicherung von Zügen gegen Folge- und Gegenzüge

Fenster schliessen

Was ist ein Deckungssignal?

Ein Hauptsignal zur Deckung von Anschlussgleisen, überwachten BUe oder gefährdeten Abschnitten auf der Strecke.

Unabhängig vom Block

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Einfahrsignal

erstes zum Bahnhof gehörendes Hauptsignal. es bezeichnet die Grenze zwischen Strecke und Bahnhof

Fenster schliessen

Erkläre den Unterschied zwischen Fahrstrasse und Fahrweg

Fahrstrasse = ein durch das Stellwerk gesicherter Fahrweg eines Zuges oder einer Rangierbewegung zwischen einem Start- und Zielpunkt

Fahrweg = der Weg eines Zuges oder Rabe (Stw. ohne ZS)

Fenster schliessen

Definition Halt:

- vorgeschriebener Halt

- nicht vorgeschrieben Halt

-kommerzieller Halt

- dienstlicher Halt

 

1. ordentliche (durch FO vorgeschrieben) inkl. Bedarfshalt oder ausserordentlicher Halt,

2. durch den Betriebsablauf oder Störung erzwungener Halt (z.B HS auf Halt)

3. Halt für Ein- und Auslad der Fahrgäste, wird auf den Perrons angezeigt

4. Nur Ein- und Ausstieh von Personal, LPW (wird auf Perrons als "Bitte nicht einsteigen angezeigt"

 

Fenster schliessen

Zähle die Rangiersignale auf die es gibt

Rangierhhaltsignal, Räumungssignal, Rückstell- und Ablaufsignal

Fenster schliessen

Wann ist der Sicherheitszwischenraum vorhanden? (5)

- wenn ein Gehweg besteht

- wenn er in der Aussenanalge gekennzeichnet ist

- zwischen Nebengleisen

- wenn der in den Betriebsvorschriften der Infrastrukturbetreiberin bezeichnet ist

- wenn er in einem Sicherheitsdispositiv aufgeführt ist

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Zug

einzelne oder zusammengekoppelte Triebkraftfahrzeuge (mit oder ohne Wagen), die auf die Strecke übergehen. Dies gilt vom Zeitpunkt ihrer Übernahme durch das Fahrpersonal auf dem Abfahrgleis bis zur Ankunft auf dem Ankunftsgleis

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff Zugbeeinflussung

Überwachungseinrichtung zur Unterstützung der Beachtung von Signalen oder Beachtung von Maximalgeschwindigkeit oder zur Einwirkung auf die Fahrzeuge

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen selektivem Ruf und offenem Ruf via Funk?

selektiv = die Teilnehmer werden einzeln aufgerufen

offen = bei offenem Ruf mit Rufnamen bzw. bei Gruppenruf hören alle Teilnehmer den Sprechverkehr

Fenster schliessen

Was sind die betrieblichen Voraussetzungen für das Einstellen eines Fahrweges?

Es muss sichergestellt sein, dass keine Zufa oder andere Rabe gefährdet werden. Schutzweichen und EV genügen als Sicherheitsmassnahmen

Fenster schliessen

Wann ist das Speichern von Fahrstrassen verboten?

für Folgefahrten nach einem Stoss

wenn die zu speicherende Fahrstrasse den Fahrweg besonderer Fahrzeuge berührt

Fenster schliessen

Was muss der FDL prüfen bevor er die Zustimmung zur Fahrt einer Rabe gibt?

dass die überwachten BUe eingeschaltet sind

die Weichen richtig stehen und die Endlage erreicht haben, sowie EV und Sperrschuhe abgelegt sind

die Signale im Fahrweg die Rabe erlauben

der RL über Lafa sowie ausgeschaltete bzw. geeredete Gleisabschnitte im Fahrweg verständigt ist

der RL über die im Bereich einer Arbeitsstelle zu beachtenden betrieblichen Einschränkungen informiert ist

Fenster schliessen

Wann ist eine Fahrt als Rangierbewegung auf die Strecke durchzuführen? (3)

wenn die Zugfahrt die Sicherungsanlage aus technischen Gründen so beeinflusst, dass sie nach der Fahrt die Grundstellung nicht erreicht (besondere Fahrzeuge)

wenn Fahrzeuge nicht in Züge eingestellt werden dürfen

zum Abholen eines steckengebliebenen Zuges oder zurückgelassene Zugteile

Fenster schliessen

Wann muss der FDL vor der Zustimmung zur Fahrt bei Güterzügen die CIS Daten kontrollieren? (5)

-Auf Zugausgangbahnhöfen

-Bei Zügen aus dem Ausland / ab anderer Infrastrukturbetreiberin

-Bei Güterzügen mit Abfuhr oder ausserordentlicher Zufuhr

-bei Güterzügen, denen trotz gem. Fahrplan geplanter Abfuhr keine Wagen mitgegeben werden

-bei Zugnummernwechsel

Fenster schliessen

Wann darf ich eine Zugfahrstrasse ohne Notbedienung auflösen? (3)

- wenn sichergestellt  ist, dass keine ungewollte Fahrstrasse in diesen Abschnitt eingestellt werden kan und  wenn die Weichen und die BUE in der Fahrstrasse abgefahren und wieder verlassen wurden

-nachdem der Zug angehalten hat, auch wenn die Weichen oder BUe belegt sind (Stillstand einholen)

Fenster schliessen

Wann darf ich eine Zugfahrstrasse mit Notbedienung auflösen (NAZ)?

  • Kein Zug betroffen ist, oder

  • Der betroffene Zug angehalten hat und sichergestellt ist, dass dieser nicht mehr weiterfährt, oder

  • Der betroffene Zug die Fahrstrasse vollständig verlassen hat (Störung)