Lernkarten

Karten 24 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 09.11.2020 / 24.11.2020
Weblink
Einbinden
24 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/24

Fenster schliessen

Vermögenslage berechnen

Vermögen : Fremdkapital (Schulden) = Nettovermögen
Fenster schliessen

Was ist ein Inventar?

Detailliertes Verzeichnis alles Vermögens und Schuldenteile
Fenster schliessen

Was sind Aktiven?

Vermögen
Fenster schliessen

Was sind Passiven?

Fremdkapital und Eigenkapital zusammen
Fenster schliessen

Was zeigt die Aktivseite?

Wie das verfügbare Kapital angelegt wurde
Fenster schliessen

Was zeigt die Passivseite?

Wer der Unternehmung Kapital zur Verfügung gestellt hat
Fenster schliessen

Was bedeutet Bilanz

Das die Summe der Aktiven mit der Summe der Passiven im Gleichgewicht steht
Fenster schliessen

Was gehört zum Umlaufvermögen?

flüssige Mittel also Kasse, Bankguthaben, Forderungen L+L (werden innerhalb eines Jahres flüssig)
Fenster schliessen

Was gehört zum Anlagevermögen? 

Maschinen, Mobiliar, Liegenschaften (stehen über 1 Jahr zur Verfügung)
Fenster schliessen

Was gehört zum Fremdkapital?

Verbindlichkeiten, (Schulden die man zahlen muss)
Fenster schliessen

Was ist das Eigenkapital?

Differenz zwischen Total der Aktiven und dem Fremdkapital. (Anteil der dem Unternehmen gehört)
Fenster schliessen

Was sind Forderungen L+L?

Guthaben gegenüber Kunden
Fenster schliessen

Was sind Verbindlichkeiten L+L? 

Schulden gegenüber Lieferanten
Fenster schliessen

Was sind Debitoren

Forderungen L+L
Fenster schliessen

Was sind Kreditoren?

Verbindlichkeiten L+L
Fenster schliessen

Mobile Sachanlagen

Maschinen, Mobilar, Fahrzeuge, Werkzeuge, It
Fenster schliessen

Immobile Sachanlagen

Grundstücke, Gebäude, Stockwerkeigentum
Fenster schliessen

Wie erkennt man einen Handelsbetrieb?

kauft Warwn ein und verkauft diese Weiter, keine Maschinen (ausser Verpacken)
Fenster schliessen

Wie erkennt man einen Produktionsbetrieb

Vorräte aus Material, unfertigen Erzeugnissen und Maschinen
Fenster schliessen

Einzelunternehmung

gehört einen Geschäftsinhaber
Fenster schliessen

Kollektivgesellschaft

gehört 2 oder mehr Teilhaber, Eigenkapital wird aufgeteilt auf einzelne Gesellschafter
Fenster schliessen

Aktiengesellschaft

juristische Person an der ein oder mehrere Aktionäre beteiligt sind. Aktienkapital entspricht dem Grundkapital das die Aktionäre einbezahlt haben. Wenn die Ag gewinne erzielt und nicht ausschüttet entsehen Gewinnreserven.
Fenster schliessen

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

1 juristische Person an der ein oder mehrere Gesellschafter beteiligt sind. Es besteht keine persönliche Haftung für die Gesellschafter.
Fenster schliessen

Was ist eine Bilanz

Momentaufnahme des Vermöfens und Kapitalbestandes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Während des Geschäftsjahres verändert sich die Bilanz durch Geschäftsfälle