Lernkarten

Karten 39 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 28.09.2020 / 15.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 39 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/39

Fenster schliessen

COPD - Beschreibung

chronisch-obstruktive Lungenerkrankung

nicht heilbar, aber verhinderbare Erkrankung der Lunge mit Auswirkungen auch für ausserhalb der Lunge

zusammenhängend von: 

chronische Bronchitis

Lungenemphyse

 

Fenster schliessen

COPD - Verlauf

Typisch ist das morgendliche Abhusten von Sputum. belastungsabhängige Atemnot, im Verlauf der Krankheit eine dauerhafte Atemnot

Fenster schliessen

Unterschied COPD und Asthma bronchiale

COPD                                     Asthma bronchiale

im Alter                                    Bereits Kinder möglich

Rauchen                                 allergisch oder nicht allergisch

fortschreitend, nicht heilbar     vorübergehend

Belastung                               Anfallsartig

Fenster schliessen

Asthma bronchiale -Definition

chronische, entzündliche Krankheit, plötzlich und anfallsweise auftretende Atemnot, aufgrund von Verengung Bronchien, weil Entzündung und Hyperaktivität des Bronchiensystems

Fenster schliessen

Asthma bronchiale- auslösende Faktoren

allergisches Asthma

- Pollen

- Tierhaare

- Hausstaubmilben

 

nicht allergisches Asthma

- häufig Erwachsene

Infektionen

Acetylsalicylsäure

körperliche Anstrengung 

Reizung der Atemwege

Fenster schliessen

Asthma bronchiale - Vorgehen bei Astmaanfall

aufrecht hinsetzen, beruhigen, selber ruhig bleiben, 

Atem mit Lippenbremse

Inhalationsspray und evtl. Medikamente

Sauerstoffeingabe über eine Nasensonde

Fenster schliessen

Asthma bronchiale - Therapie

Meidung auslösender Stoffe

Atemschulung

Medikamente gegen Allerien

Desensibilierung

reichlich Flüssigkeit

evtl. medikamentöse Dauertherapie

Fenster schliessen

Lungenembolie und -infarkt

Verstopfung eines Astes der Pulmonalarterie durch Thrombose wegen Embolus

Einen Teil der Fälle zu Lungeninfarkt(Nekrose des Lungengewebes) 

Fenster schliessen

Lungenembolie und -infarkt - Ursache

90% Thromben aus Beinvenen

(Blutgerinsel im Blutgefäss, kann sich lösen und über Blutbahn in Lungen gelangen)

Fenster schliessen

Lungenfibrose - Definition

Bindegewebsvermehrung in Lunge

Fenster schliessen

Lungenfibrose - Ursache

50% unbekannt

Rest: 

Autoimmunerkrankung

Staub

Medis

ionische Strahlung

Fenster schliessen

Lungenfibrose - Pathogenese(Entstehung Krankheit) 

Gewebsreaktion auf verschiedene Krankheiten gibt Entzündung was zur Fibrosierung des Lungengewebes führt 

Einschränkung der Lungendehnbarkeit, Verminderung Kapazität

Fenster schliessen

Bronchialkrazinom - Definiton

Lungenkrebs (bösartig) 

Fenster schliessen

Bronchialkarzinom - Ursache

85% Rauchen

restliche: 

- natürliches Radon(radioaktives Edelgas) 

- Arbeitsstoffe wie Astbest, Arsenverbindungen

- genetische Veranlagung

- COPD

Fenster schliessen

Bronchialkarzinom - Symptome

Frühstadium - fast symptomlos, schwierig zu erkennen

Erstsymptome: Reizhusten(länger als 4 Wochen), Brustschmerzen

weitere Symptome im Verlauf der Krankheit: 

- Bluthusten

- Pleuraerguss

- Appetitlosigkeit

- Fieber, Nachtschweiss

 

Fenster schliessen

Herzrythmusstörung

Herzschrittmacher, wie lange macht er Pause(misst er) und gibt dann einen Stoss. 

Fenster schliessen

Grippe

(Virus / Influenza) 

plötzlich auftretend: Fieber und Gliederschmerzen

Fenster schliessen

Grippe(Influenza) und normale Erkältung(grippaler Infekt)

Unterschied: anderes Krankheitsbild und andere Viren.

grippaler Infekt beginnt langsam mit Schnupfen, Husten usw. / Grippe(Influenza) meist blitzartig mit Gliederschmerzen und Fieber

Fieber bei Grippe

Grippe dauert länger

Grippe kommt plötzlich

Grippe: Gliederschmerzen, Kopfschmerzen

 

Fenster schliessen

Bronchitis

Husten

(Bakterien, Viren) 

Fenster schliessen

Chronische Bronchitis

2 aufeinanderfolgende Jahre, 3 Monate aufeinanderfolgend krank

Raucher sind gefährdet

Nikotin: Sucht und gutes Gefahr. Flimmerhäärchen verkleben, der Schleim kann nicht hinausbefördert werden. 

Husten hilft den Rauchern 

Fenster schliessen

Typische Symptome - chronische Bronchitis

Auswurf

Husten

später (Atemnot)  - COPD

Fenster schliessen

COPD

Raucherlunge - kriegen den Schleim nicht mehr raus. Atemnot!

Chronische Bronchitis und Lungenbläschen gehen kaputt. 

Fenster schliessen

Lungenkrebs

Teer auf der Lunge, aus den Flimmerhärchen das Plattenepithel. Zellteilung immer chaotischer. 

15 Jahre später ist das Rauchen, bzw. die Schadstoffe usw. ,wieder wie beim alten. 

Fenster schliessen

COPD - Therapie

Progression verhindern (Rauchen stop, Staubfreier Arbeitsplatz) 

Infektie behandeln

symptomisch (viel trinken) 

Atemgymnastik (Kutschersitz)

Sauerstoffdauertherapie

Lungenreduktions-OP

Lungentransplantation

Fenster schliessen

Asthma

Das Ausatmen wird schwierig. Angst zum ersticken. 

5% Erwachsene

Bronchien sind überempflindlich. Auf einen Reiz(Leistung, Allergie oder Kälte) hin, krampfen sie sich zusammen. 

Fenster schliessen

Asthma - Therapie

Spray zum öffnen, manchmal Cortison

Meist im Laufe des Lebens verbessert. 

 

Was tun: Spray, Beruhigen, Kleidung öffnen, 

Fenster schliessen

Pneumonie - Lungenentzündung / Symptome

Allgm Krankheitsgefühl 

Husten (eitrig und später rötlichem Auswurf) 

Thoraxschmerzen

Atemnot

Fenster schliessen

Sinusitis

Nasennebenhöhlenentzündung

Fenster schliessen

Nasenhöhlenentzündung / mögliche Komplikationen

Ausbreitung von eitirger Entzündung = Blutvergiftung(sepsis) 

Durchbruch ins Gehirn = Hirnhautentzüdung (meningitis) 

Fenster schliessen

Mandelentzündung

Angina / Tonsillitis