Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 29 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 24.09.2020 / 09.04.2021
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell (CC BY-NC)     (Matthias Scherler)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 5 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

LZ1: Du kannst folgende Daten auf dem Zeitstrahl mit Leistungen und Erfindungen erklären:

  1. 500 000 v. Chr.
Die Menschen lernten Feuer zu machen.

Die Menschen erfinden das Rad

Christi Geburt - unsere Zeitrechnung beginnt.

Christoph Kolumbus entdeckt Amerirka

In England fährt die erste Eisenbahn

Fenster schliessen

LZ1: Du kannst folgende Daten auf dem Zeitstrahl mit Leistungen und Erfindungen erklären:

  1. vor 5000 Jahren
Die Menschen erfinden das Rad

Die Menschen lernten Feuer zu machen.

Der erste Mensch betritt den Mond

Christoph Kolumbus entdeckt Amerika

Die Neuzeit beginnt.

Fenster schliessen

LZ1: Du kannst folgende Daten auf dem Zeitstrahl mit Leistungen und Erfindungen erklären:

  1. 1492
Die Menschen erfinden das Rad.

Die Neuzeit beginnt.

Christoph Kolumbus entdeckt Amerika.

In England fährt die erste Eisenbahn.

Der erste Mensch betritt den Mond.

Fenster schliessen

LZ1: Du kannst folgende Daten auf dem Zeitstrahl mit Leistungen und Erfindungen erklären:

  1. 1825
Die Menschen erfinden das Rad.

Die Menschen lernen das Feuer zu machen.

Der erste Mensch betritt den Mond.

In England fährt die erste Eisenbahn.

Christoph Kolumbus entdeck Amerika.

Fenster schliessen

LZ1: Du kannst folgende Daten auf dem Zeitstrahl mit Leistungen und Erfindungen erklären:

  1. 1969
Die Menschen lernen das Feuer zu machen.

Der erste Mensch betritt den Mond.

Der Buchdruck wird erfunden.

In England fährt die erste Eisenbahn.

Christop Kolumbus entdeckt Amerika.

Fenster schliessen

LZ2: Du kannst folgende Begriffe erklären:  Zeitstrahl, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Chronologie. 

Erkläre den Begriff "Zeitstrahl"

= Ein Hilfsmittel für Menschen, die sich mit Geschichte beschäftigen. Mit ihm kann man Geschichte (Zeit) darstellen. So kann man sich in Geschichte orientieren. (Übersicht wichtig!)

Fenster schliessen

LZ2: Du kannst folgende Begriffe erklären:  Zeitstrahl, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Chronologie. 

 

Erkläre den Begriff "Vergagenheit"

= Schon zurückliegende Ereignisse

Fenster schliessen

LZ2: Du kannst folgende Begriffe erklären:  Zeitstrahl, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Chronologie. 

Erkläre den Begriff "Gegenwart"

Das ist die "Jetztzeit" - also das, was soeben passiert.

Fenster schliessen

LZ2: Du kannst folgende Begriffe erklären:  Zeitstrahl, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Chronologie. 

Erkläre den Begriff "Zukunft"

Das sind die noch kommenden Ereignisse. 

Fenster schliessen

LZ2: Du kannst folgende Begriffe erklären:  Zeitstrahl, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Chronologie. 

Erkläre den Begriff "Chronologie"

Chronologie bedeutet "Zeitrechnung". Die Zeit lässt sich also durch Chronologie berechnen. Zeitrechnungen zählen die Jahre von einem bestimmten Zeitpunkt/Ereignis vor und zurück. 

Chronologisch geordnet ist etwas dann, wenn es in der richtigen Zeitabfolge geordnet ist. Z. B. ein Zeitstrahl.

Fenster schliessen

LZ3: Du kannst erklären, was eine Epoche ist und wie man darauf kommt, zu sagen, es beginne eine neue Epoche.

Epoche = Ein von Historiker*innen festgelegter Zeitabschnitt. Eine Epoche beginnt, wenn es grosse Veränderungen im Leben vieler Menschen gibt.
 

Ein Beispiel für eine Epoche ist die Neuzeit. Sie beginnt um 1500, als der Buchdruck erfunden und Amerika entdeckt wurde. 

Fenster schliessen

LZ4: Du kannst erklären, warum Historiker*innen Geschichte in Epochen einteilen.

Mit Epochen kann man sich in der Geschichte orientieren (zurechtfinden).
Wenn man etwa vom Mittelalter spricht, hat man schon eine Vorstellung im Kopf, wie die Menschen gekleidet waren. Oder dass es da Ritter gab. Man weiss auch, dass es noch keine Autos gab etc.

Fenster schliessen

LZ5: Du kennst die Namen und die zugehörigen Jahresangaben (z.B. «Um 1500») der 4 Epochen der europäischen Geschichte und kannst sie auf einem vorgegebenen Zeitstrahl eintragen.

Nenne die 4 wichtigsten Europäischen Epochen und die zugehörigen Jahreszahlen (Anfang und Ende). 

  1. Altertum (Um 3000 v. Chr - 500 n. Chr.)
  2. Mittelalter (Um 500  -  um 1500)
  3. Neuzeit (Um 1500 - um 1800)
  4. Moderne (Um 1800 - heute)
Fenster schliessen

LZ8: Du kannst mind. 3 Möglichkeiten beschreiben, wie sich Zeit messen lässt.

Mit Naturbeobachtungen: Einteilung der Zeit in Jahre (Stand der Sonne, Jahreszeiten), Monate (Vollmond bis Vollmond), Tage (Sonne/Mond)

Uhren: Einteilung der Tage in Stunden, Minuten und Sekunden. Z. B. mit Sonnenuhr, Wasseruhr, Räderuhr. 

Erkläre dir selbst: Wie funktioniert die Sonnenuhr? Wie funktioniert die Wasseruhr?

Fenster schliessen

LZ9: Du hast eine Meinung zur Frage, ob die Vergangenheit etwas mit der Gegenwart zu tun hat und kannst sie mit mind. 1 Argument begründen.

 

Die Ereignisse der Vergangenheit haben sich auf die Gegenwart ausgewirkt.
Das heisst, alles was jetzt ist, hat eine Geschichte. 

Z. B. wissen wir heute unter anderem so viel, weil 1500 der Buchdruck erfunden wurde. Das hat unter anderem dazu geführt, dass viel Wissen aufgeschrieben wurde und Schulen entstanden sind.

 

Fenster schliessen

LZ10: Du weisst, welche Ereignisse Juden, Christen und Muslime jeweils als Ausgangspunkt für ihre Zeitrechnung nahmen.

 

 

Sie wählten alle sehr wichtige Ereignisse ihrer Religion als "Nullpunkt" der Zeitrechnung. 
 

Juden: Erschaffung der Welt

Christen: Die Geburt Christi

Muslime: Mohammeds Flucht nach Medina

Fenster schliessen

LZ11: Du kennst die Abkürzungen von Jahr und von Jahrhundert.

Jahr = J. 

Jahrhundert = Jh. 

Fenster schliessen

LZ12: Du kennst die Bedeutung der Abkürzungen «v. Chr.» und «n. Chr.» bei Jahreszahlen und weisst, wann die Jahreszahlen auf dem Zeitstrahl kleiner oder grösser werden.

v. Chr. und n. Chr. sind beides Begriffe der christlichen (europäischen) Chronologie.

  • v. Chr. = vor Christus
  • n. Chr. = nach Christus

Auf dem Zeitstrahl werden die Jahreszahlen gegen den die Geburt von Christus hin kleiner (100 v. Chr., 50 v. Chr., 10 v. Chr. etc.). Nachher werden sie wieder grösser (10 n. Chr., 50 n. Chr., 100 n. Chr.). 

Fenster schliessen

LZ13: Du kannst Jahreszahlen (z.B. 476 v. Chr.) einem Jahrhundert zuordnen.

  • In welchem Jahrhrundert ist die Jahreszahl 476 v. Chr.?
  • In welchem Jahrhundert ist die Jahreszahl 450 n. Chr.?
Lizenzierung: Keine Angabe

 

476 v. Chr. ist im 5. Jahrhundert vor Christus

450 n. Chr. ist im 5. Jahrhundert nach Christus

Fenster schliessen

LZ14: Du kannst in Jahreszahlen angeben, wann ein Jahrhundert beginnt und wann es endet.

 

Wann beginnt und endet das 19. Jahrhundert?

Eselsbrücke: Die Zahl des Jahrhunderts (hier 19) verweist immer auf das Ende des Jahrhunderts. 


Das 19. Jahrhundert beginnt 1801 und endet 1900.