Lernkarten

Karten 45 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 19.09.2020 / 24.09.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 45 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

NAS Storage

NFS, Filebasiert

Fenster schliessen

SAN Storage

Blockbasiert, iSCI über Netzwerkkarten

Oder Fiber Channel SAN

Fenster schliessen

SAN vs NAS

SAN: Hypervisor bestimmt Dateisystem

NAS: Storage stellt Dateisystem bereit

Fenster schliessen

Initiator:

Software vs. Hardware Initiator

Hardware: Wird nur benötigt, wenn über SAN gebootet werden muss.eigene CPU / BIOS, schneller BUS, teuer

Software: Emuliert, wird nur im iSCSI Umfeld eingesetzt. Belastung der Host CPU

Fenster schliessen

Pfadmanagement Arten

  • Active / Active
    • Alle Ports haben selbe Geschwindigkeit auf Ressourcen,
    • Gleichzeige Nutzung mehrerer Pfade
    • hohe Leistung / Lastverteilung
    • Grafik: Alles Active
  • Active / Passive
    • Kein gleichzeitiger Zugruff mehrerer Ports auf Luns
    • Ausfallsicher: Trespassing, welche normalerweise im Standby Status sind
    • Kein Loadbalancing
  • Pseudo Active / Active
    • Zugriff via ALUA
    • Direkt: Active I/O
    • Alua: Active
    • ALUA übermittelt Status der Pfade, dadurch kann die Source den optimalen Pfad wählen
Fenster schliessen

Multipathing Policies

  • Fixed
    • Wird auch bei Ausfall benutzt
  • MRU
    • Geht immer auf den letzten Pfad
    • Wenn ALUA Aktiv, wird jene Empfehlung genommen
  • Round Robin
    • Pfadwahl anhand I/O sowie Datendurchsatz
    • Effektive Lastverteilung
    • NIE bei active / passive nehmen
Fenster schliessen

Definition virtuelle Maschine

Eine VM ist Ansammlung virtueller Hardware und besteht aus mehreren Dateien auf dem Dateisystem. DIE CPU sowie der Speicher werden nicht emuliert.

Fenster schliessen

.nvram Datei

BIOS Settings