Cartes-fiches

Cartes-fiches 45 Cartes-fiches
Utilisateurs 3 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Collège
Crée / Actualisé 19.09.2020 / 24.09.2020
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 45 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Definition Virtualisierung

Abstraktion der Physik des Betriebssystems

Fermer la fenêtre

Vorteile Virtualisierung

  • Weniger Hardwarewartung, da die Hardware konsolidiert wird (Meist werden die Applikationen dadurch dediziert)
  • Die Leistung der Hardware kann besser ausgenutzt werden
  • Skalierbarkeit
  • Redundanz & Ausfallsicherheit
  • Backup & Restorezeiten
  • Weniger Administrativer Aufwand
  • Schnelle Provisionierung der Server
Fermer la fenêtre

Nachteile Virtualisierung

  • Spezielle Anforderungen (CAD Grafikkarte schlecht umsetzbar)
  • Lizenzwesen
  • SPOF für Mehrere virtuelle Server ist die Hardware (Ausser Fault Tolerance wird eingesetzt)
  • Network Storage Administration benötigt wieder KnowHow
Fermer la fenêtre

Warum Virtualisierung

Konsolidierung, schnelles Deployment, Einheitliche Hardware, einfaches Backup & Recovery

Fermer la fenêtre

Virtualisierungsarten

  • Desktop sowie Client-Virtualisierung
  • Applikationsvirtualisierung
  • Netzwerkvirtualisierung
  • Storagevirtualisierung
Fermer la fenêtre

Definition Hypervisor

Virtual Machine Monitor, kann mehrere Gastsysteme betreiben, verwaltet Ressourcenzuteilung an Gast OS Abstrahiert Hardware vom OS

Fermer la fenêtre

Baremetal Hypervisor

ESXi, direkt auf der Hardware, braucht Treiber für Hardware, ist dafür aber performanter (ESXi)

Hypervisor Typ 1

Fermer la fenêtre

Hosted Hypervisor

Läuft auf einem Betriebssystem, nutzt Treiber des Hostbetriebssystems und ist langsamer (Workstation)

Hypervisor Typ 2