Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.07.2020 / 31.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 48 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Latent hydraulisch

"Schlummernde" Hydraulizität: Stoffe die erst bei Zugabe eines Anregers (z.B. Calciumhydroxid) hydraulisch erhärten.

Fenster schliessen

Flugasche

- Abfallprodukt von Kohlekraftwerke

- Reagiert mit CH zu C-H-S

- Reagiert sehr langsam --> bremst die Geschwindigkeit der Festigkeitsentwicklung

- Reduziert die Hitzeentwicklung

- Flugasche kann die Verarbeitbarkeit von Beton verbessern und Entmischung verhindern

Fenster schliessen

Hochofenschlacke / Hüttensand

- Reststoff aus dem Hochofen, der bei der Eisen- und Stahlproduktion anfällt

- Ähnliche Zusammensetzung wie Zement, aber geringerer CaO-Gehalt

- Latent hydraulisch

- Abbinden des Zements wird deutlich verzögert (bei dicken Bauteilen nützlich)

- Bessere Spätfestigkeit und Dauerhaftigkeit

Fenster schliessen

Silicastaub

- Nebenprodukt bei der Siliziumproduktion

- Anteil >85% amorphe Kieselsäure

- Spezifische Oberfläche: 15000 m2/g

- Hoher Kieselsäureanteil, Grosse Spezifische Oberfläche --> fast vollständige Reaktion des Zements

- Vorallem für hoch- und ultrahochfester Beton

- Erhöhte Dauerhaftigkeit

Fenster schliessen

Klassifizierung von Zusatzstoffen

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

CEM I: Portlandzemente

Klinkerersatz bis zu 5% gestattet. (Meistens Kalkstein)

Fenster schliessen

CEM II: Portland(hütten-, flugasche, etc)zemente

Klinkerersatz bis zu 35% gestattet.

A: 6 - 20%     B: 20 - 35%

Fenster schliessen

CEM III: Hochofenzemente

Nur Hüttensand als Klinkerersatz.

Kategorien:

A: 35 - 65%    B: 66 - 80%   C: 81 - 95%