Lernkarten

Karten 72 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 07.06.2020 / 08.06.2020
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 72 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Laissez-faire erziehungsstil 

Erzieherin lässt Kind agieren 

 

Er macht keine Vorgaben bei Planung und Durchführung 

Er hält sich bei Entscheidungen im Hintergrund 

Er greift bei Problemen und Konflikten kaum ein 

Er lobt und tadelt von sich aus 

Selbstständigkeit und Verantwortungsgefühl entwickeln sich nur schwer 

Geringes Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung 

Entwicklung zum Einzelgänger mit egoistischen Zügen 

Kinder entwickeln zum Erzieher ein oberflächliches verhalten

 

Lässt Grundbedürfnisse außer Acht 

Fenster schliessen

Überbehüteter Erziehungsstil 

Kinder werden durch erzieher beschützt 

 

Überwacht das Geschehen 

Stellt keine Altersgerechten Anforderungen 

Arbeitet mit Nachfragen nach Wohlbefinden 

Löst Probleme für das kind

 

Selbstständigkeit und Verantwortungsgefühl entwickeln sich kaum 

Freude am Erfolg wird nicht erfahren 

Kaum eigenständige Leistungen

Kind entwickelt eine Abhängigkeit vom Erzieherin 

 

Das Kind vor negativen Erfahrungen beschützen 

Fenster schliessen

Erziehungsmaßnahmem

Handlungen der erzieher um Verhalten und Einstellung des Kindes zu verändern 

Lara = Lob = andere Kinder ermutigt = erwünschtes Verhalten aufgebaut

Tobi = ermahnt = Regeln nochmals besprechen = unerwünschtes Verhalten abgebaut

Direkt = steht im Zusammenhang mit der Situation

Indirekt = durch Situationen vom Kind aus, z. B. heißer Herd

Fenster schliessen

Erziehungsmaßnahmem um gewünschtes Verhalten aufzubauen 

Lob, Ermutigung, Belohnung = erklären, Impulse geben, vormachen

 

Lob = direkter Zusammenhang zur Situation, ernst gemeint, gezielt

 

Ermutigung = Aussage die hilft sich sich Aufgabe positiv zuzuwenden, anzustrengen, zulösen

 

Belohnung = vielfältige Weise, emotionale Zuwendung, materielle Anerkennung ( Gefahr Verhalten nur für Belohnung) 

Fenster schliessen

Grundlagen für ein Lob 

Ernst gemeint 

Blickkontakt

Konkret das was gelungen ist 

Nonverbal 

Auf erreichten richten 

Wohl dosiert 

Fenster schliessen

Erziehungsmaßnahmem die unerwünschtes Verhalten abbauen 

Ermahnung : vorwurfsvoll erinnern, unliebsames verhindern, vorher

 

Drohung : Angst erzeugen, stellt Erpressung dar, vorher

 

Tadel : negative Äußerungen zu Verhalten, danach

 

Strafe: mit spürbare Unannehmlichkeiten verbunden, danach 

Fenster schliessen

Voraussetzung um Strafe zu akzeptieren 

Wofür?

Strafe angemessen?

Strafe gerecht?

Strafe inhaltlich mit Fehlverhalten im Zusammenhang? 

Fenster schliessen

Beispiele

Lob: Bild, gebautes, bilderbuchbetrachtung

Ermutigung: du schaffst das

Belohnung: Eis essen, Spiel aussuchen

Ermahnung : bliderbuch, heute mal nicht reden

Tadel: bist unausstehlich ruhe jetzt

Strafe: zu laut, nicht raus heute