Lernkarten

Karten 32 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 20.05.2020 / 25.05.2020
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (Lang Chrigä)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 32 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Warum ist die erste Ionisierungsenergie von Fluor (1687 kJ/mol) grösser als von Kohlenstoff (1093 kJ/mol)? 

Beide Elemente sind in der zweiten Periode und haben somit 2 Schalen.

Der Rumpfdurchmesser ist jedoch von Fluor kleiner als von Kohlenstoff. Die Rumpfladung ist von Fluor grösser (+7) als von Kohlenstoff (+4). Aufgrund dieser beiden Eigenschaften (CoulombGesetz), werden die Valenzelektronen von Fluor stärker vom Kern angezogen als bei Kohlenstoff.

Fenster schliessen

Was ist der „Atomrumpf“ und wie verändert sich dieser Durchmesser und die Ladung im Periodensystem?

Atomrumpf: Atom ohne die Elektronen der Valenzschale (Valenzelektronen, Elektronen der äussersten Schale).

Rumpfdurchmesser: Wird innerhalb einer Periode von links nach rechts kleiner (zunehmende anziehende Kräfte). Innerhalb einer Hauptgruppe von oben nach unten grösser (mehr Schalen).

Rumpfladung: Die Rumpfladung entspricht der Hauptgruppennummer. Positiv, da ohne die Valenzelektronen ( also von +1 links bis +8 rechts). 

Fenster schliessen

Welches Nuklid bildet sich aus dem α–Strahler

\(^{233}_{92}U\) ?

α–Strahler: Die Ordnungszahl nimmt um 2 ab (92 -2 = 90).
Das Element Thorium (Th) hat die Ordnungszahl 90.

Die Nukleonenzahl (bzw. Massezahl) nimmt um 4 ab (233 – 4 = 229). 

\(^{233}_{92}U \to ^{229}_{90}Th\)

Fenster schliessen

Wie schreibt man ...

... 3 Moleküle Stickstoff?

... 2 Atome Magnesium?

... ein Molekül Chlor? 

... 3 Moleküle Stickstoff? 3 N2 (gasförmig, Elementmolekül)

... 2 Atome Magnesium? 2 Mg

... ein Molekül Chlor? (1) Cl2

Fenster schliessen

250 mL einer wässrigen Lösung enthalten 5.6 g Ribose (C5H10O5).

Wie gross ist die molare Masse M von Ribose?

Wie gross ist die Massenkonzentration der Lösung?

Wie gross ist die Stoffmengenkonzentration der Lösung?

Wie gross ist die molare Masse M von Ribose?
\(M(C_5H_{10}O_5) = 5*C + 10*H + 5*O = 5*12 + 10*1 + 5*16 g/mol = 150 g/mol\)

Wie gross ist die Massenkonzentration der Lösung? 
5.6 g in 0.25 L also: 5.6 g/0.25 L = 22.5 g/L

Wie gross ist die Stoffmengenkonzentration der Lösung?
\(n = m/M = 5.6 g/ 150 g/mol = 0.0373 mol\) also: 
\(0.0373mol/0.25 L \to 0.15 mol/L \)

Fenster schliessen

Welche Ladungen besitzen die Ionen der folgenden Salze?

AlCl3

Cu2O

Ag2O

AgF

Aufgepasst: Metalle in den Nebengruppen passen sich an. Metalle sind positiv geladen! Ladung abhängig von der Hauptgruppe!

AlCl3        Al3+, (3) Cl-

Cu2O       (2) Cu+ , O2-

Ag2O       (2) Ag+ , O2-

AgF          Ag+ , F-

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

5 Gramm Wasser (H2O) entstehen aus den elementaren Stoffen Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O2).
Welche Masse wird jeweils von Sauerstoff und Wasserstoff gebraucht?

 

Lizenzierung: Keine Angabe

Berechnen
Teilchenverhältnis H2 zu O2 zu H2O = 2 : 1 : 2

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Um welchen Verbindungstyp handelt es sich?

Lizenzierung: Keine Angabe

Moleküle: Nichtmetalle reagieren miteinander
Salze: Metall-(rot) und Nichtmetall(grün) (Ionenverbindung, Ladungen!)