Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 13.05.2020 / 23.05.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 11 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten

1/18

Fenster schliessen

Was wird bei der Vorselektionierung der Bewerbungen beurteilt?

Bewerbung:

  • Sprachlicher Ausdruck: Differenziertheit, Eigenständigkeit, Lebendigkeit etc. 
  • Selbstdarstellung: Feedback auf die Ausschreibung (was ist angesprochen und was nicht?), Bewerbungsmotiv etc. 

Bewerbungsschreiben:

  • bisherige Ausbildung und Erfahrung 
  • Vollständigkeit (weist der Lebenslauf zeitliche/inhaltliche Lücken auf?) 
  • Entwicklung/Beständigkeit des Bewerbers (zeigt der Lebenslauf eine kontinuierliche Entwicklung oder weist er auf Unentschlossenheit/Unbeständigkeit hin? Zu berücksichtigen sind z. B. bei häufigem Arbeitsplatzwechsel insbesondere auch Alter, Branche und Firma)

 

Fenster schliessen

Was beinhalten die Bewerbungsunterlagen?

1. Motivationsschreiben 
2. Curriculum vitae (CV) 
3. Arbeitszeugnisse 
4. Ausbildungsausweise 

Fenster schliessen

Welche Karrierentypen werden unterschieden?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Konventionelle, programmgemässe Karriere 
  • Forcierte Karriere 
  • Blitzkarriere 
  • Sprunghafte Karriere
  • Geknickte Karriere 
  • Karriere ohne Dynamik 
Fenster schliessen

In welche Triagen wird bei der Vorselektionierung unterteilt?

 

  • Muss Kriterien
  • Wunsch Kriterien
  • allgemeiner Eindruck
  • weiters Vorgehen
Fenster schliessen

Welche Formen des Selektionsinterview gibt es?

  • Einzel-Interview 
  • Jury-Interview 
  • Serielles-Interview 
  • Gruppen-Interview 
  • Stress-Interview 
Fenster schliessen

Welche weiteren Selektionsinstrumente zum Vorstellungsgespräch gibt es?

  • Auskünfte von Arbeitgebern (Referenzen) 
  • Tests 
  • Probearbeiten 
  • Schnuppertage 
  • Assessment-Center 
  • Graphologische Gutachten 
Fenster schliessen

Wo sind die gesetzlichen Betsimmungen für den Arbeitsvertrag geregelt?

im OR Obligationenrecht

Fenster schliessen

Was für Ziele werden definiert für die Personaleinführung?

  • sachliche Einführung und Instruktion am neuen Arbeitsplatz (Fachkompetenz) 
  • ergänzende Orientierung (Identifikation mit dem Arbeitgeber) 
  • Teamintegration (Motivation) 

erste Beurteilung nach der Probezeit

Fenster schliessen

Was sind die Massnahmen für die Vorbereitung der Personaleinführung?

1. Vorbereitung des Arbeitsplatzes 
2. Erster Arbeitstag / Einführungstag 
3. Einführungsprogramm / Probezeit 
4. Abschluss Probezeit (Gespräch, neue Ziele) 

Überführung in das definitive Arbeitsverhältnis

 

Fenster schliessen

Welche Gesprächstechniken werden angewendet beim Vorstellungsgespräch?

  • offene Fragen (dem Antwortenden Spielraum lassen für Antwort)
  • geschlossene Fragen (Fragen welche mit ja oder nein beantwortet werden können)
  • Suggestivfragen (legen dem Bewerber durch die Wortwahl eine Antwort nahe)
Fenster schliessen

Welches Ziel soll erreicht werden bei der Einführung?

Ziel der Einführung ist, das Vertrauen des neuen Mitarbeiters zu gewinnen, Verständnis und Interesse zu wecken sowie seine Anpassung an die Tätigkeit und Umgebung zu erleichtern.

Fenster schliessen

Was ist ein Assessment-Center?

Ein Training für Vorstellungsgespräche.

Ein Unternehmen, welche Bewerbungen vor dem Absenden auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.

Mehrere bewerbende Personen werden mit Tests über ihr persönliches Verhalten und ihre Fähigkeiten geprüft.

Ein Ausbildungsanlass für bewerbende Personen.

Fenster schliessen

Welche Kriterien beeinflussen einen Anstellungsentscheid?

Die Reihenfolge der Bewerbungseingänge.

Ergebnisse aus dem Vorstellungsgespräch.

Eingeholte Referenzen.

Ergebnisse aus Tests.

Fenster schliessen

Was soll bei der Mitarbeiterbeurteilung qualifiziert werden?

Die Persönlichkeit des Mitarbeitenden.

Das Arbeitsverhalten des Mitarbeitenden.

Das Sozialverhalten des Mitarbeitenden.

Persönliche Eigenschaften des Mitarbeitenden.

Fenster schliessen

Was sind die Ziele der Mitarbeiterbeurteilung?

Dem Mitarbeitenden helfen, die von ihm erwarteten Leistungen in fachlicher und menschlicher Hinsicht optimal zu erfüllen.

Sich über den Ausbildungsstand des Mitarbeitenden und über die Möglichkeiten der Weiterbildung Klarheit zu verschaffen.

Den Charakter des Mitarbeitenden zu erkennen und schlechte Züge auszumerzen.

Die eigenen Menschenkenntnisse zu vertiefen.

Fenster schliessen

Wann soll in der Regel eine systematische Mitarbeiterbeurteilung erfolgen?

Ein- bis zweimal pro Jahr.

Einmal monatlich.

Nach Ablauf der Probezeit.

Nur auf Verlangen des Mitarbeitenden.

Fenster schliessen

Was heisst Leistungsbeurteilung bei der Qualifikation der Mitarbeiter?

Beurteilung der Leistungsmenge.

Beurteilung der Vorschrifteneinhaltung.

Beurteilung der Zusammenarbeit.

Beurteilung der Zielerreichung.

Fenster schliessen

Welchen Nutzen hat der Vorgesetzte bei Beurteilungsgesprächen mit seinen Mitarbeitern?

Bessere Kenntnis des Mitarbeitenden mit seinen Wünschen und Problemen.

Angaben über das Fehlverhalten von anderen Mitarbeitenden.

Angaben zum Betriebsklima.

Angaben zu Arbeitsabläufen und organisatorischen Mängeln.